PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wandhalterungen rennrad



PLAYLIFE
08.01.2004, 21:18
wer von euch kennt eine brauchbare wandhalterung, an dem man ganz easy sein rad anhängen kann?
ich glaube auf einem bild von procycling sowas gesehen zu haben.
die sache sollte auch noch in einem finanziell überschaubaren rahmen bleiben. sonst kauf ich selber material und schweiße mir was :D

kleiner Riese
08.01.2004, 21:38
Gibts doch in jedem größeren Baumarkt zu kaufen... Läuft unter Ordnungssysteme (Garage, Keller, usw).

Esco
08.01.2004, 22:45
http://dk-community.de/tour/showthread.php?s=&threadid=16797&highlight=wandhalterung

messengers lösung is da nicht schlecht, funktioniert aber bei einem tecno besser als bei einem radon ;)

Esco

procycling
09.01.2004, 13:21
Hab so ne normale Aufhängung für 10€,gibts glaub ich auch bei bicycles!Auf jedenfall schlägt der Lenker immer leicht ein!Macht aber nix(zufällig,ehrlich) wollte ich unten ein IKEA Board hinhängen!Das zweite festmachteil ist gebrochen und das erste hängte nun alleine,war zu faul zum demontieren!Jedenfalls seitdem ich das Vorderrad da dran stelle ist dass das beste was es gibt!Kein Dreck kein Nix!Und wenns Rad net hängt,lässt sicher Hebel einklappen!

procycling
09.01.2004, 14:07
Ach ja,Fotohttp://dk-community.de/tour/attachment.php?s=&postid=156428

P.S.:Was mache ich,damit ich das Foto direkt in dem Beitrag stellen kann?

Kolja
18.06.2005, 18:05
Nabend!!

Ich wärme diesen Fred mal wieder auf, weil ich ein kleines Problem mit meinem Wandhalter habe. Ich verwende diesen hier (gleiches Prinzip, sieht etwas anders aus):
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=20877

Leider löst sich mitlerweile eine der zwei Schrauben in der Wand. Da ich hier weiche Wände habe, benutze ich bereits Einschlaganker der Firma Würth. Leider löst sich trotzdem eine der beiden Schrauben.

Kennt jemand eine bessere und stabilere Idee, wie man so einen Halter in eine weiche Wand bekommt??

Gruß, Kolja

ritzeldompteur
18.06.2005, 18:40
einschlaganker?
ich geb zu, bin nicht grad ein profi des heimwerkens :rolleyes: aber dübel hast du schon verwendet?

Kolja
18.06.2005, 18:50
Dübel: lockeres reindrücken und rausziehen des Halters. Also mal gar nix.

Die Einschlaganker sollten normalerweise alles halten, nur ist der eine halt schon wieder locker und das kotzt mich an.

Wörtliche beschreibung eines Einschlagankers (der von mir verwendete):
10mm Loch in die Wand Bohren, dabei Tiefe des Ankers einhalten. Der Einschlaganker hat einen Durchmesser von 10mm und wird bis zum Anschlag ins Loch geschoben. Der Einschlaganker hat innen einen konischen Dorn und ist auf der hinten im Loch sitzenden Hälfte geschlitzt. Durch das Einschlagen des Dorns spreitzt sich der Anker hinten auseinander und kann so nicht mehr rausgezogen werden. Der Anker hat vorne ein Gewinde für Machinenschrauben, mit dem Sachen dann an die Wand gezimmert werden können.

Hält so ziemlich alles, was geht, sagt der Katalog. Nur wird natürlich eine gewisse Festigkeit der Wand vorausgesetzt, die bei mir nur bedingt gegeben ist. Somit stellt sich meine Frage nach einem besseren Haltemechanismus, denn das Rad nimmt auf dem Boden zuviel Platz weg.

ritzeldompteur
18.06.2005, 18:51
wie wärs mit nem deckenhalter? sind deine decken besser?
da gibts do teile, da kann man das rad aufhängen und dann hochziehen ... oder selber bauen ...