PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kette rutscht durch... altes Thema?!



Daniel20
20.07.2009, 21:09
Hallo zusammen,

auf meinem mittleren Kettenblatt rutscht die Kette unter Last durch. Seit ich vor 2 Wochen im Urlaub meinen Umwerfer tauschen musste, habe ich damit Probleme.
Vorher fuhr ich mit einem Ultegra-Umwerfer. Nun, da die im Urlaub nur 105er vorrätig hatten, habe ich das Problem. Kann es daran liegen, dass der 105er-Umwerfer nicht so belastbar ist oder was kann ich falsch eingestellt haben? Hat jmd. eine Idee?

Bei mir tritt das "Phänomen" vor allem auf, wenn ich aus dem Stand mit großem Krafteinsatz los fahre...

Kann mir jmd. helfen? :confused:

gregi78
20.07.2009, 21:13
das hat wohl nichts mit deinem Umwerfer zu tun. hast du einen neue Kette montiert? Dein kettenblatt ist wahrscheinlich verschlissen und die neue kette rutscht dann drüber. hatte ich auch schon, an kettenblättern und kassetten.

Daniel20
20.07.2009, 21:21
das hat wohl nichts mit deinem Umwerfer zu tun. hast du einen neue Kette montiert? Dein kettenblatt ist wahrscheinlich verschlissen und die neue kette rutscht dann drüber. hatte ich auch schon, an kettenblättern und kassetten.

Alles andere ist alt und habe ich nicht getauscht in der letzten Zeit.

vanillefresser
20.07.2009, 21:38
Hallo zusammen,

auf meinem mittleren Kettenblatt rutscht die Kette unter Last durch. Seit ich vor 2 Wochen im Urlaub meinen Umwerfer tauschen musste, habe ich damit Probleme.
Vorher fuhr ich mit einem Ultegra-Umwerfer. Nun, da die im Urlaub nur 105er vorrätig hatten, habe ich das Problem. Kann es daran liegen, dass der 105er-Umwerfer nicht so belastbar ist oder was kann ich falsch eingestellt haben? Hat jmd. eine Idee?

Bei mir tritt das "Phänomen" vor allem auf, wenn ich aus dem Stand mit großem Krafteinsatz los fahre...

Kann mir jmd. helfen? :confused:

Welchen Einfluß soll der Umwerfer auf das Durchrutschen der Kette haben? Die Kette läuft doch in Drehrichtung frei durch den Umwerfer....ich tippe mal auf verschlissenes Kettenblatt..was passiert denn wenn Du die beiden anderen Kettenblätter benutzt?

Das Foto zeigt Umwerfer und Kettenblatt ( ohne Kette ), eine montierte Kette berührt an keinem Punkt den Umwerfer, also was soll der zum Durchrutschen beitragen?

marvin
20.07.2009, 21:42
Welchen Einfluß soll der Umwerfer auf das Durchrutschen der Kette haben?
Das ist mir allerdings auch völlig schleierhaft.
Entweder hat sich der FE hier unglücklich ausgedrückt und wurde missverstanden oder er gehört zur Gattung der im Internetzeitalter wie Pilze aus dem Boden schiessenden Denkfaulen.

SCNR. :Angel::D

goldstar
21.07.2009, 01:26
Hallo zusammen,

auf meinem mittleren Kettenblatt rutscht die Kette unter Last durch. Seit ich vor 2 Wochen im Urlaub meinen Umwerfer tauschen musste, habe ich damit Probleme.
Vorher fuhr ich mit einem Ultegra-Umwerfer. Nun, da die im Urlaub nur 105er vorrätig hatten, habe ich das Problem. Kann es daran liegen, dass der 105er-Umwerfer nicht so belastbar ist oder was kann ich falsch eingestellt haben? Hat jmd. eine Idee?

Bei mir tritt das "Phänomen" vor allem auf, wenn ich aus dem Stand mit großem Krafteinsatz los fahre...

Kann mir jmd. helfen? :confused:



Mit dem Umwerfer hat das rein garnichts zu tun!!!!


Hast du den selbst getauscht o. machen lassen?

Falls in ner Werkstatt.... haben die ggf. die Kette mit gewechselt??? (schau mal auf der Rechnung....;) )

Daniel20
21.07.2009, 21:25
Ich gebe es zu. Ich habe nicht besonders stark nachgedacht... ich habe es heute in die Werkstatt gebracht, der von dem abgenutzten Zahnkranz etwas irritiert zu sein schien... jedenfalls gibt es nun neue Kettenblätter...

Danke.

Thema beendet! :)

vanillefresser
21.07.2009, 21:39
Naja, dann bewahrheitet sich die alte Regel doch:;)

Erst schauen, dann mal überlegen und erst wenn sich keine Lösung findet um Hilfe fragen.:Applaus:

Was ist denn jetzt verschlissen: Eins der Kettenblätter oder die Kassette?

Daniel20
22.07.2009, 23:39
Naja, dann bewahrheitet sich die alte Regel doch:;)

Erst schauen, dann mal überlegen und erst wenn sich keine Lösung findet um Hilfe fragen.:Applaus:

Was ist denn jetzt verschlissen: Eins der Kettenblätter oder die Kassette?

Kettenblätter...

In Zeiten eines allwissenden Forums kann es schon mal passieren, dass man selbst etwas denkfaul wird. Werde mich bessern...