PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RED BULL PRO-3000 09 vs RED BULL PRO SL-3000 ''10



Dr. Magule
23.07.2009, 00:29
nur vom rahmen her gesehen hat das sl da große vorteile? die schicke innenliegende zugführung natürlich aber sonst? danke schoma

speedy gonzalez
23.07.2009, 00:32
welches gefällt dir denn?

Dr. Magule
23.07.2009, 00:35
naja das aussehen is ja fast das selbe :D und wenn der rahmen auch nich großartig unterschiedlich is könnt man sich ja acuh das RED BULL PRO-2000 09 kaufen und die 105er austauschen wenn man lustig is. hauptsache der rahmen taugt wat :D

speedy gonzalez
23.07.2009, 00:39
warst du denn schon vor ort?

Dr. Magule
23.07.2009, 00:40
nee immer noch nich :D und am fr fahr ich erstmal 2 wochen in urlaub danach muss ich dann mal schaun ob ich hinbrausen kann sind ja immerhin 2 stunden von mir

Dr. Magule
23.07.2009, 00:43
willst du mir etwa sagen dass ich mir selbst ein bild von der lage machen soll anstatt arme foris damit zu belästigen? :D

speedy gonzalez
23.07.2009, 00:47
jup....lass dich doch einfach mal vor ort beraten! in zwei wochen kann sich ansonsten noch einiges ändern...:D

das rad muss dir zum einen gefallen, dann muss es in sachen geo etc. passen und dann bist du sicherlich auch bereit, die entsprechende kohle auf den tisch zu legen, bzw. weisst, auf was du noch sparen musst...

Dr. Magule
23.07.2009, 00:49
jut jut ach was würd ich ohne dich tun speedy :D dafür haste einen :Applaus: verdient ;)

speedy gonzalez
23.07.2009, 00:52
jut jut ach was würd ich ohne dich tun speedy :D dafür haste einen :Applaus: verdient ;)

na ist schon ok, lass mal(ausser du wärst mitte zwanzig bis anfang 30 und ne frau)
:D

die situation in der du jetzt steckst, ist mir aber bekannt, solche probleme hatte vermutlich jeder mal und in zeiten des internets wo man sich ja überall informieren kann, ist es halt nicht besser gewurden, die richtige entscheidung schnell zu treffen...es gibt infos zu hauf und plötzlich sieht man auch erst mal, was es überhaupt für marken gibt.

Dr. Magule
23.07.2009, 00:56
(ausser du wärst mitte zwanzig bis anfang 30 und ne frau)
:D


muss ich dich leider enttäuschen :D na immerhin hab ich mich bis jetzt schonmal auf rose festgelegt aber wer weiß was in 2 wochen is wie du ja schon gesagt hast :D:D

Abstrampler
23.07.2009, 01:06
Ich störe eure Zweisamkeit nur sehr ungerne, mag aber dem Herrn Dr. noch einen Tip mit in den Urlaub geben:

Lass bloß die Finger von den neuen Auasgaben der Roadbike, Tour, Rennrad, Proirgendwas, Kompaktkurbellover, etc.
Nix, gaaaarnix mit Rädern anschauen. Und wenn´s zwei Wochen schüttet, kauf Dir ´nen Gameboy.

Wenn Du wieder da bist, machen wir dann einfach hier weiter und fangen nicht wieder beim Urknall an, ja?

:D

Dr. Magule
23.07.2009, 01:13
ach mist eig hat ich vor ein bisschen zu schmökern :heulend:

Piti.Valv
23.07.2009, 14:04
ach mist eig hat ich vor ein bisschen zu schmökern :heulend:

Dann lies RoadBIKE. Da werden Red Bulls immer Testsieger. Dann kommst du mit der selben Meinung zurück.:D

Dr. Magule
23.07.2009, 14:48
Dann lies RoadBIKE. Da werden Red Bulls immer Testsieger. Dann kommst du mit der selben Meinung zurück.:D

gut zu wissen:D dann werd ich das mal tun hab ich wenigstens was vor :D:D

Toxxi
23.07.2009, 15:03
Die Rahmen PRO und PRO SL taugen beide was und sind beide auch sehr verwindungssteif. Ich habe mich jetzt doch für den PRO entschieden (hauptsächlich weil es den PRO SL nicht mit Centaur gab) und es nicht bereut.

Unterschiede im Rahmen:

- PRO ist etwas schwerer als PRO SL und hat außenliegende Züge.
- PRO SL hat Vollcarbongabel, PRO hat Gabel mit Aluschaft. Ob das ein Vor- oder Nachteil ist, muss jeder selbst wissen. Alu ist haltbarer, aber auch schwerer.
- PRO gibts in gerade Rahmenhöhen, PRO SL in ungeraden.
- PRO gibts in schwarz-weiß, orange-weiß und hellgrün-weiß, PRO SL in schwarz-weiß, weiß-schwarz, schwarz-rot und weiß-rot.

Unterschiede im Rest:

- Bei PRO gibts Shimano Tiagra, 105, Ultegra SL und Campagnolo Centaur
- Bei PRO SL gibt es Shimano Ultegra SL, Ultegra 2010, Dura Ace; Campagnolo Chorus oder SRAM Force, Force 2010

Die PRO SL Rahmen werden i.A. mit besserer Ausstattung angeboten. Bei ansonsten gleichen Gruppen (Ultegra) hat PRO SL die besseren Laufräder (Easton Circuit vs. Mavic Aksium bei PRO) und den besseren Sattel (aber Sattel ist eh Geschmackssache).

Dr. Magule
23.07.2009, 15:07
Die Rahmen PRO und PRO SL taugen beide was und sind beide auch sehr verwindungssteif. Ich habe mich jetzt doch für den PRO entschieden (hauptsächlich weil es den PRO SL nicht mit Centaur gab) und es nicht bereut.

Unterschiede im Rahmen:

- PRO ist etwas schwerer als PRO SL und hat außenliegende Züge.
- PRO SL hat Vollcarbongabel, PRO hat Gabel mit Aluschaft. Ob das ein Vor- oder Nachteil ist, muss jeder selbst wissen. Alu ist haltbarer, aber auch schwerer.
- PRO gibts in gerade Rahmenhöhen, PRO SL in ungeraden.
- PRO gibts in schwarz-weiß, orange-weiß und hellgrün-weiß, PRO SL in schwarz-weiß, weiß-schwarz, schwarz-rot und weiß-rot.

Unterschiede im Rest:

- Bei PRO gibts Shimano Tiagra, 105, Ultegra SL und Campagnolo Centaur
- Bei PRO SL gibt es Shimano Ultegra SL, Ultegra 2010, Dura Ace; Campagnolo Chorus oder SRAM Force, Force 2010

Die PRO SL Rahmen werden i.A. mit besserer Ausstattung angeboten. Bei ansonsten gleichen Gruppen (Ultegra) hat PRO SL die besseren Laufräder (Easton Circuit vs. Mavic Aksium bei PRO) und den besseren Sattel (aber Sattel ist eh Geschmackssache).

aha der erste der auch mal was zur eigentlichen frage postet :D super danke damit hätten sich alle meine fragen erschöpft merci vielmals :D:Applaus:

Fahranfänger
23.07.2009, 15:14
Hallo zusammen,

nachdem Ihr ja nun den Urlaubsfahrplan für den TÖ festgelegt habt, kann ich ja mal meine Erfahrungen mit Rose kund tun:

Ich stehe auch vor der Frage PRO, PRO-SL in ALU oder PRO Carbon. Der Verkäufer meinte er würde den PRO-SL nehmen weil er Steifer im Tretlager ist und dort das neue Innenlager BBO (?) hat. Ferner ist er etwas leichter und Testsieger seit Jahren. Wenn Du mal genau schaust dann wirst Du auch sehen das der Unterschied zwischen PRO-SL "10 und PRO "09 nicht nur der Rahmen und die Schaltung, sondern auch die LR's bessere sind.
Das PRO (ich glaube für 1099€) ist mit Sicherheit auch ein super Rad. Wenn Du aber das Pro-SL 10" mit der Ultegra2010 nimmst gibt es glaube ich nichts wo man jetzt schon überlegen könnte, was man aufrüstet wenn wieder Geld da ist.
(Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt..)

Ach mal eine Frage: Wisst Ihr was die Easton Circuit einzeln Kosten? Gibt es bei Rose nicht einzeln, im I-Net habe ich auch nur Mondpreise über 300€ gefunden, wenn die Stimmen wäre das Rose ja geschenkt mit den LR's


Viele Grüsse Fahranfänger

speedy gonzalez
23.07.2009, 15:16
der preis kommt so in etwa hin!

Toxxi
23.07.2009, 16:18
Jetzt rede mir doch meine Aksiums nicht schlecht! :heulend:


(Wenn es den PRO SL mit Centaur gegeben hätte, wäre er meiner gewesen. Aber Chorus war mir etwas happig vom Preis.)

RickR
23.07.2009, 16:47
Der 2009 Pro Rahmen ist eigentlich der letztjährige Pro SL Rahmen.
Für 2009 wurde der Pro SL RAhmen geändert zB die innenliegenden Züge.

Dh. der Pro RAhmen ist ein Top RAhm,en der in Tests immer zu den Besten gehörte.

Sonnige Grüße
Rick

speedy gonzalez
23.07.2009, 18:08
Unterschiede im Rahmen:

- PRO SL hat Vollcarbongabel, PRO hat Gabel mit Aluschaft. Ob das ein Vor- oder Nachteil ist, muss jeder selbst wissen. Alu ist haltbarer, aber auch schwerer.


seit wann sind aluschäfte haltbarer? in der regel sollte man nur bei carbonschäften hin und wieder mal eher nach dem schaft schauen, bzw. diesen überprüfen(wie meiner meinung nach auch bei aluschäften).

so materialmixgeschichten sind häufig an gewissen übergängen(von carbon zu alu z.b.) meiner meinung nach anfälliger, bzw. gerade hier können probleme auftreten...

Toxxi
23.07.2009, 18:20
Schon klar. Ich habe aber, trotz Drehmomentschlüssel, bei einem Carbonschaft immer ein bisschen Angst, Vorbau und Steuersatz festzuziehen.

Dr. Magule
23.07.2009, 18:46
Schon klar. Ich habe aber, trotz Drehmomentschlüssel, bei einem Carbonschaft immer ein bisschen Angst, Vorbau und Steuersatz festzuziehen.

gibt doch extra so montagepaste wodurch man nich mehr so viel kraft brauch oder irre ich mich bzw. benutzt du die schon?

speedy gonzalez
23.07.2009, 18:50
Schon klar. Ich habe aber, trotz Drehmomentschlüssel, bei einem Carbonschaft immer ein bisschen Angst, Vorbau und Steuersatz festzuziehen.

den solltest du aber auch bei alu immer verwenden...


gibt doch extra so montagepaste wodurch man nich mehr so viel kraft brauch oder irre ich mich bzw. benutzt du die schon?

nicht mehr so viel kraft brauch?:eek: leute die dinger werden grundsätzlich nicht mit viel schmackes angezogen...nach fest kommt ab und bei ab kommt der meister...;)

Dr. Magule
23.07.2009, 19:05
na cih wollt sagen dass die früher richtig halten als ohne und daher im umkehrschluss ja weniger kraft nötig is (oder so) :D stell mich nich in frage speedy ja? ich hab promoviert :D:D

speedy gonzalez
23.07.2009, 19:21
stell mich nich in frage speedy ja? ich hab promoviert :D:D

oh, eine (be)drohung:eek::ä

leute mal spass beiseite, generell solltet ihr, sofern ihr euch mit solchen teilen beschäftigt, egal ob jetzt mit alu, carbon oder was auch immer, nach einem drehmomentschlüssel umschauen, so etwas sollte eigentlich immer zur gewissen grundausstattung in sachen werkzeug gehören. was nicht heisst, dass ihr einen inbus nicht benutzen könnt/sollt...aber man sollte an solche dinge eher mit gefühl dran gehen...:rolleyes: weil wie gesagt, nach fest kommt ab.

bei solchen stellen ist es übrigens auch wichtig, dass alle teile entsprechend entgratet sind, bevor ihr die montiert.

allgemein ist ein rr auch kein mtb und sollte daher auch nicht auf downhill-strecken oder ähnlichen terrain bewegt werden..., leichte schotterstrecken für eine gewisse zeit dürften aber auch hier keine grossen probleme bereiten(ausser vielleicht einen platten, sofern die steine ein wenig spitz sind)

Toxxi
23.07.2009, 22:13
Ich benutze auch bei Aluschäften immer einen Drehmomentschlüssel. (Und promoviert bin ich übrigens auch. :ä) Aber etwas mulmig ist mir bei Carbonschäften schon. Mag subjektiv sind und objektiv haltlos.

speedy gonzalez
23.07.2009, 22:18
(Und promoviert bin ich übrigens auch. :ä)

toxxi, so etwas kommt in den besten familien vor.;):D



Aber etwas mulmig ist mir bei Carbonschäften schon. Mag subjektiv sind und objektiv haltlos.

mulmig muss dir da nicht sein, du musst die ganze sache nur mit einer gewissen sorgfalt behandeln(wie meiner meinung nach gabelschäfte, bzw. solche verbindungen generell).

passieren kann nämlich immer mal was, egal ob durch einen montage oder fahrfehler...

showdown
23.07.2009, 23:44
Der 2009 Pro Rahmen ist eigentlich der letztjährige Pro SL Rahmen.
Für 2009 wurde der Pro SL RAhmen geändert zB die innenliegenden Züge.
...Nicht ganz. Der 2008 und auch der 2009er Pro Rahmen hat nen Monostay am Hinterbau, der 2008er und auch der 2009er Pro-SL haben den nicht. :)