PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Küche fürs Rennrad



celeste
11.01.2004, 11:23
Hoi Rennradfreunde,
hab mich jetzt vermessen lasen und mein Neues wird nun aufgebaut. Freue mich tierisch. Bislang juckelte ich mit einem 70er-Jahre-Gerät herum, tonnenschwer, mit Rahmenschaltung etc. (hatte aber trotzdem immer viel Spaß damit ;) ), sodass ich mir nun mal was Neues gönnen möchte.
Bin nun am überlegen, wo ich es lasse. Im Keller kann ich es nicht angucken, und außerdem habe ich Angst, dass irgendwer ne Mülltonne gegen das Rad schiebt oder sonstwas passiert. Der Flur ist zu klein. Jetzt bin ich auf die Küche gekommen. Weil ich die sowieso nicht häufig benutze, könnte ich sie ja für das Rad herrichten. Bin mir aber nicht sicher, ob es da hinsichtlich des "Klimas" Bedenken gibt? Kann sich der Rahmen oder die Laufräder verziehen? Bei dem Stahlrad hätt ich ja keine Bedenken, aber bei den heutigen Aludosen???? Die Küche ist relativ klein, aber an den Wänden ist noch Platz, um es aufzuhängen und auch noch andere Teile (zweiten Laufradsatz oder so). Es gibt: gelegentliche Kochdämpfe, regelmäßige Kaffeedämpfe, regelmäßige Zigarettendämpfe (!!), Zugluft wegen Lüften bzw. auf-Kipp-stehendem Fensters. Jetzt im Winter ist es dort auch immer sehr warm.
Ansonsten blieben noch das Wohnzimmer oder das Schlafzimmer, letzteres teile ich mir allerdings auch schon mit meinem Spinningrad :). Also, Küche wäre schon ideal......?
celeste

geisbock
11.01.2004, 11:32
Hi,

machst du Witze? Ein Rennrad vor Zugluft schützen??
Bei Zigarettendämpfe hätte ich allerdings schon Bedenken - allerdings mehr für den Fahrer ;)

mmm

luftschwimmer
11.01.2004, 11:56
hallo
ich hatte mal eine zeit da hab ich mit meinem rennrad in einem zimmer gschlafen, weil mein trainer mir gesagt hat ich solle eine beziehung zu meinem sportgerät aufbauen..........hat sogar geholfen bin in dem jahr b-fahrer geworden.

Tribikedevil
11.01.2004, 12:28
was du hast mit deinem rennrad geschlafen =O

;)

celeste
11.01.2004, 12:34
deswegen dacht ich mir ja, es besser gleich in de küche abzuschieben :D :D :D
und wenn es da unter dem klima nicht leiden muss, werd ich das auch tun.

Esco
11.01.2004, 12:41
also ich schlafe jede nacht mit allen meinen rädern in einem zimmer, mit allen ersatzteilen, 2.-lrs, werkzeug, die küchentür ist meist offen und das rad stinkt noch nicht nach pommes, auch musste das alu unter dem kaffeedampf noch nicht scihtlich leiden ;)

Esco

luftschwimmer
11.01.2004, 12:44
Original geschrieben von Tribikedevil
was du hast mit deinem rennrad geschlafen =O

;)

jawoll, ich habe mit ihm geschlafen, aber ich konnte mich erst dazu entschliessen als es immer mehr oversized rahemn gab ......vorher war es doch schon ein schwierigeres unterfangen mit den 1" sattelstützen, und ausserdem hab ich mich bei wetten dass angemeldet weil ich alle sattelstützendurchmesser von 25,0 bis 31,8 erkenne mit verbundenen augen, und nur mit den oralen lippennerven............gut gell

celeste
11.01.2004, 12:56
ich hoffe, du hast recht, esco. dann werde ich es mit der küche versuchen. es reicht ja auch, dass das rad künftig im urlaub mit ins zelt muss. das wird noch was, ist nämlich nur ein ein-mann-zelt.
also, die küche. wenn es wirklich keine bedenken gibt, werd ich sie denn mal herrichten. vielleicht streich ich sie noch, in der gleichen farbe wie der rahmen is.

adal
11.01.2004, 18:12
Mit der Zugluft solltest schon aufpassen, ich würd halt einen Schal um den Vorbau wickeln und warme Socken auf die Pedale. So ein Rad verkühlt sich schnell :eek:

Balance
11.01.2004, 19:43
Ich kenne viele Rennräder die es nicht mögen, wenn in ihrer Nähe geraucht wird (sie lassen sich dann nicht mehr Fahren).
Nee jetzt im Ernst Zugluft usw. wird deinem Rad sicher nicht schaden aber das Rauchen schadet dir und zwar EXTREM. Also denk daran je weniger du Rauchst desto besser fährst du!