PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Herstellergewichtsangaben



Tribikedevil
11.01.2004, 21:40
Letztens habe ich mich gefragt, warum viele Hersteller ihre rtikel mit falschen Gewichtsangaben verkaufen. Meistens ist es ja so, das die Teile immer etwas mehr wiegen als die Angaben des Herstellers sind. Warum machen die Hersteller das?

Schnellster
11.01.2004, 22:36
Hi

Original geschrieben von Tribikedevil
Warum machen die Hersteller das?

cui bono??

S.

hendrix1971
11.01.2004, 23:23
Warum machen die Hersteller das? [/B][/QUOTE]

Warum macht ein Händler,wenn beim Kalkulieren eines Preises
3.93 Euro raus kommt,daraus 3.99 Euro?
Kaum irgendwo anders wie im Radsektor bestimmt das Gewicht über verkaufen oder nicht verkaufen.
Es hat zwar mittlerweile fast jeder Internet und kann Angaben nachschauen,aber nicht jeder hat eine Waage zum nachwiegen der selbigen.
Hendrix

Tribikedevil
12.01.2004, 06:58
Ich halte es für Betrug, wenn mir Selle Italia einen Sattel mit der Angabe 200g verkauft und der in Wrklichkeit 250g hat (übertrieben)!

Bastler
12.01.2004, 11:08
Nein, das ist nicht übertrieben. Hat hier irgendjemand einen SLX mit den angegebenen 135 Gramm? Die sind alle etwa 10% schwerer. Hochgerechnet heisst das, ein Rennrad wird mit 8 kg angegeben und wiegt dann 8,8.

Ich empfinde ebenfalls alle diese Angaben als Betrug

Bastler

Franzam
12.01.2004, 13:52
warum regt Ihr euch so auf?
5 Prozent sind Toleranz, was drüber geht laß ich sofort zurückgehen.
bzw. ich frag vorher ob das Gewicht wirklich stimmt, dann 0 Toleranz:D

hotwheel
12.01.2004, 13:59
Hallo,

Hersteller von Rahmen neigen gerne dazu kleine Rahmen die ohne Lack und Deko sind als Gewichtsreferenz zu benennen. Meist steht dann irgentwo ganz winzig: Rahmengewicht bei RH50 ohne...blablabla...ermittelt.

Kennt sich hier jemand mit Abmahnungen aus???

Gruss hotwheel

hokmann
12.01.2004, 15:37
So lange geringes Gewicht ein Verkaufsargument ist, erübrigt sich die Frage tatsächlich.
Meines Wissens liegt alles im Bereich von 10% im erlaubten Rahmen, die Abweichungen sind aber teilweise größer.
Bei Weight Weenies (http://weightweenies.starbike.com/) kann man das für über 4000 Teile ganz schön nachvollziehen. Dort gibt es nachgewogene Angaben, z.T. im Vergleich zur Herstellerangabe. Bei Rahmen liegen die Abweichungen zwischen -3,5 bis 18,8%.

xyz
12.01.2004, 16:19
Original geschrieben von Bastler
Nein, das ist nicht übertrieben. Hat hier irgendjemand einen SLX mit den angegebenen 135 Gramm? Die sind alle etwa 10% schwerer. Hochgerechnet heisst das, ein Rennrad wird mit 8 kg angegeben und wiegt dann 8,8.

Ich empfinde ebenfalls alle diese Angaben als Betrug

Bastler

falls du nen slr meinst-meiner hat aufs gramm genau 135gewogen!