PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cannondale SI Kurbel in BSA



Wambolo
17.08.2009, 19:18
...ich bin gerade auf folgendes Produkt aufmerksam geworden:

http://www.cannondale-parts.de/epages/61764971.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61764971/Products/KP094

Sieht wohl so aus, als ob man jetzt Cannondale SI Hollowgram Kurbeln mit BSA MTBs fahren kann. Hat von Euch schon jemand ein analoges Produkt fürs Rennrad gesehen?

chaval
18.08.2009, 13:18
Bis auf den Preis sehr interessant!
Kann man die Lager nicht mit einer vorhandenen Rennrad-SI-Achse kombinieren?
Gruß
Chaval

Wambolo
18.08.2009, 18:28
habe gerade eine Mail von DrCannondale erhalten. Leider scheint es für das Rennrad keine Lösung zu geben, die Achse ist wohl zu kurz.

Wäre ja auch zu schön gewesen.

Pizzaboy501
18.08.2009, 19:57
ok auch auf die Gefahr mich auslachen zu lassen:

Der Unterschied zum normalen BB30 System liegt bei dem BSA Set doch bei den Einpresslagern? bzw. in ihrem etwas geringeren Durchmesser?
Die Achse ist doch die selbe wie beim normalen BB30? (zumindestens verstehe ich das so, weil sonst die Kurbelarme ja nicht passen würden)

Dann könnte man doch rein theoretisch einfach eine SI-Roadachse nehmen?

canno-range
27.08.2009, 14:31
Das wird so nicht gehen. Die SI-Wellen für die BB30 Lager haben ihre Lagersitze auf der Welle innerhalb des Rahmens. Weiter außen haben die Wellen minimales Untermaß. Wenn Du jetzt außenliegende Lagerschalen mit 30mm Innedurchmesser verwendest (gibt es zum Beispiel von THM oder Zipp) , dürfte die Welle innerhalb der Lager Spiel aufweisen.

Vermutlich wird die Welle auch zu kurz sein, da bei der SI-Kurbel im BB30 Rahmen eine geringere Breite machbar ist.

Pizzaboy501
19.09.2009, 03:37
da mich die Idee nicht loslässt, habe ich mal wieder ein bisschen im Net gewühlt und bin bei den WWs und den Light-bikern auf folgendende Threads gestoßen:

http://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=44839&hilit=hollowgram+bsa
http://www.forum.light-bikes.de/showthread.php?t=2746

Abstrakt: Man kann sich eine Hollogramkurbel in ein BSA Tretlagergehäuse einbauen, wenn man die Lagerschalen von der Zipp Vuma Kurbel (oder THM Lagerschalen) nutzt und dazu eine 122mm SI Achse (die gibt es aber anscheinend nicht mehr so zu kaufen). Anscheinend muss man aber auch noch ein wenig von der Achse "runterschleifen", da die Achse an den Auflageflächen zum Lager wohl etwas mehr Material hat.

Der Q-Faktor wird aber wohl breiter als in der BB30 Road Version.

(das riecht nach einem Projekt für den Winter)

Daddy yo yo
19.09.2009, 11:54
hab mich diesebezüglich auch schon mal etwas schlau gemacht. der einbau einer bb30 hollowgram kurbel in ein bsa-gehäuse ist prinzipiell möglich. prinzipiell deshalb, weil man erst mal eine passende achse finden muss, und zweitens diese dann noch bearbeiten muss. wie gesagt, möglich ist es. von der langlebigkeit und einwandfreien funktion her betrachtet bin ich aber äußerst skeptisch. man hört/liest nur von leuten, die das schon mal gemacht haben, aber langzeiterfahrungen oder so gibt es keine. für mich ist und bleibt das ein bastelprojekt, von dem ich aufgrund von qualitätseinbußen, die mit sicherheit zu erwarten sind, abgesehen habe.