PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwalbe Blizzard - Schlimmer Fehlgriff?



Oliver73
20.08.2009, 23:49
Nachdem ich heute den Hinterreifen fortwerfen durfte wegen eines schönen großen Schnittes, der sogar ganz durchging habe ich mir mal die Mühe gemacht hier im Forum nach dem Reifen zu suchen.

Den hätte ich ja gar nicht kaufen dürfen:eek:

Kann man mir im nachhinein Absolution erteilen?

Der Reifen hat immerhin knappe 5000 Km durchgehalten, die Lauffläche zeigte wie ich jetzt sehen konnte erst an 1 oder 2 Stellen den Kevlarschutz (falls das gelbe Zeug das durchschimmert das sein sollte)

Welchen günstigen Reifen kann ich jetzt testen?

Vittoria Rubino, oder einen Michelin Dynamic, sind eben nicht faltbar

Oder Vittoria Zafiro?

Dinge wie Rollwiderstand oder Gewicht sind mir übrigens dermaßen egal:D

Cubeteam
21.08.2009, 08:44
Die beiden Vittorias sind gute Trainingsdauerläufer

mgabri
21.08.2009, 09:50
Was ist für dich günstig? Ich kauf dem Bikepalast demnächst seine GP4000 (ohne S) für 16.95 ab. Für mich günstig.
Den Dynamic hatten wir mal da. Hat herb Scherben gesammelt. Der Rubino in Draht ist in Ordnung, Zaffiro hatten wir noch nie hier. Ich leg lieber einen 10 drauf und fahr ordentliche Pellen.
Äh, und Blizzard: Hatte ich als 'Erstausstattung' am Komplettrad. War unauffällig bis sich die Lauffläche komplett von der Karkasse gelöst hat. Das Ding war nur an den Seiten angepappt.

Cubeteam
21.08.2009, 09:58
Nen GP 4000 würde ich nicht als ordentliche Pelle bezeichnen :D

Pumare
21.08.2009, 10:15
Wieso nicht gleich 4000s? Einmal im Jahr nen Satz neue Reifen ist jetzt nicht der Luxus. Grade beim Reifen würde ich nicht sparen. Dann lieber an der Carbonschraube...

Kjeld
21.08.2009, 10:50
Drahtreifen wie der Rubino sind zwar nicht faltbar, aber sie lassen sich beschädigungsfrei in drei Ringe rollen.

http://sheldonbrown.com/video/tire-folding.html

Oliver73
21.08.2009, 19:03
Dann danke erstmal für die Eindrücke, man wird sehen.:)

Arm Lancestrong
21.08.2009, 20:28
Nachdem ich heute den Hinterreifen fortwerfen durfte wegen eines schönen großen Schnittes, der sogar ganz durchging habe ich mir mal die Mühe gemacht hier im Forum nach dem Reifen zu suchen.

Den hätte ich ja gar nicht kaufen dürfen:eek:

Kann man mir im nachhinein Absolution erteilen?

Der Reifen hat immerhin knappe 5000 Km durchgehalten, die Lauffläche zeigte wie ich jetzt sehen konnte erst an 1 oder 2 Stellen den Kevlarschutz (falls das gelbe Zeug das durchschimmert das sein sollte)

Welchen günstigen Reifen kann ich jetzt testen?

Vittoria Rubino, oder einen Michelin Dynamic, sind eben nicht faltbar

Oder Vittoria Zafiro?

Dinge wie Rollwiderstand oder Gewicht sind mir übrigens dermaßen egal:D

Der Zafiro hat keinen guten Pannenschutz und auch wenn es dir egal ist, der hat richtig Rollwiederstand. Das macht sich mit einer geringeren Durchschnittsgeschwindigkeit von 1-2 km/h bemerkbar. So muss man in der gewohnten Trainingsgruppe schon ganz schön strampeln um mit zu kommen.

Zonda
21.08.2009, 20:31
empfehle den pariba revolution...wenn du ihn irgendwo bekommst:ü