PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einspeichschema



mgabri
25.08.2009, 22:38
Hallo allerseits,
gegeben ist eine Nabe mit 20 Loch. Die Felgen haben dummerweise nur 28/32/36 Loch, wobei 28/36 Vorzugstypen sind. Wie würden die hier vorhandenen Einspeicher vorgehen? Welches Lochmuster wäre empfehlenswert?
Praktisch ist es ein 16" VR für einen ND, die passenden Felgen sind noch nicht verfügbar.
Danke + Gruß,
Micha

Toxxi
25.08.2009, 22:55
Mal rein mathematisch:

20 = 4 * 5 und 28 = 4 * 7

Du baust 20 Speichen ein, jeweils nach 5 Speichen lässt Du 2 Löcher (7 - 5 = 2) in der Felge frei. Dabei sind natürlich mehrere Muster möglich. z.B. (xxxxxoo), (xxxxoxo) oder (xxxoxxo). Alle anderen Muster sind äquivalent.

20 = 4 * 5 und 32 = 4 * 8

Du baust 20 Speichen ein, jeweils nach 5 Speichen lässt Du 3 Löcher (8 - 5 = 3) in der Felge frei.

20 = 4 * 5 und 36 = 4 * 9

Du baust 20 Speichen ein, nach 5 Speichen lässt Du 4 Löcher (9 - 5 = 4) in der Felge frei. Da gibt es dann auch wieder mehrere Muster, nach denen Du einspeichen kannst, z.B. (xxxxxoooo), das sieht dann so ähnlich wie das G3 von Campa aus. Wenn Du was verteilteres bevorzugst, dann (xoxoxoxox).

Welches der Muster nun am stabilsten ist, maße ich mir nicht an zu entschieden. Da müssen mal die erfahreneren Laufradbauer ran.