PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cannondale Alu SI-Kurbel



canno-range
27.08.2009, 13:53
Hallo zusammen,

weiß jemand, ob sich eine SI-Kurbel von Cannondale eloxieren lässt?

Soweit ich weiß, sind ja die Kurbeln aus zwei Halbschalen verklebt. Die Frage wäre daher, ob sich die Verklebung durch das Eloxieren lösen würde. Zum Versuchen, ohne dass man weiß, obs klappt, ist mir die Kurbel zu teuer.

Ich habe eine silberne Kurbel, die aber nicht zu meinem Rahmen passt. Daher hätte ich gern ne schwarze.

altmeister
27.08.2009, 14:55
Hallo,

die kurbel ist, wie du schon richtig erwähnt hast aus zwei Hälften geklebt. Vor allem ist sie aber bereits eloxiert, nämlich silber. Soviel ich weiß, läßt sich eine bereits vorhandenen Eloxalschicht nicht noch einmal eloxieren.
Ich würde die Kurbel lassen wie sie ist oder es mit lackieren versuchen.

Gruß
Altmeister

Daddy yo yo
27.08.2009, 15:01
und wie wär's wenn du deine silberne auf ebay vertickerst und dir (zb gebraucht) auf ebay eine schwarze holst? sollte für nicht allzu wilden aufpreis machbar sein... bei ebay usa werden immer noch ganz gute preise für gebrauchte kurbeln erzielt.

Miezekätzchen
27.08.2009, 16:28
Soviel ich weiß, läßt sich eine bereits vorhandenen Eloxalschicht nicht noch einmal eloxieren.


Doch doch .... diese wird vorher in einem Säurebad entfernt.
Generell kommt Alu vor dem Eloxieren in ein Säurebad, um die vorhandene Oxidschicht zu entfernen.

legende
27.08.2009, 17:02
da wäre ich vorsichtig...die säure greift auch jegliche gewinde/feinmasse etc an durch materialabtrag...ggf. wären diese vorher zu schützen, habe gehört das geht evtl. mit silikon o.ä.
ich würde das bei einer SI kurbel aber eher nicht riskieren.

canno-range
28.08.2009, 07:48
und wie wär's wenn du deine silberne auf ebay vertickerst und dir (zb gebraucht) auf ebay eine schwarze holst? sollte für nicht allzu wilden aufpreis machbar sein... bei ebay usa werden immer noch ganz gute preise für gebrauchte kurbeln erzielt.

Das stimmt, aber die Amis scheinen mehr oder weniger alle krumme Füße zu haben. Jedenfalls haben fast alle Kurbeln, die dort angeboten werden polierte Stellen an den Armen, weil die Schuhe dort geschliffen haben. Womit wir wieder bei der Ausgangsfrage wären.

Komischerweise habe ich keine Probleme damit, meine Schuhplatten so einzustellen, dass die Schuhe nicht an den Kurbelarmen schleifen - trotz Größe 45 und nicht unbedingt schmaler Füße.