PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRAM RED Doubletab defekt....



schwarzerpeter
29.08.2009, 08:41
Hallo,
seit letzter Woche hab´ ich beim rechten RED Schalthebel, beim runterschalten auf die beiden kleinsten Ritzel, das Knacken vermisst und es ging nur noch schwammig zu schalten. Gestern nun - ab dem 5-kleinsten Ritzel ist Schluss, lässt sich nicht mehr weiter auf die kleineren Ritzel schalten. Doubletab defekt und morgen wollte ich das RR mit zum Urlaub an den Gardasee mitnehmen :huilend:
Hat vielleicht jemand Ähnliches mit dem RED Schalthebeln erlebt?
Sind max. 4000km gefahren worden, also keine große Beanspruchung.
.......Jetzt muss ich wohl leider das MTB mitnehmen :(
Danke und Grüße, Peter

Net-Knight1
29.08.2009, 09:13
Hast Du mal ne Regenfahrt gemacht so das evtl. Wasser eingedrungen sein könnte?
Ich würd mal den Schaltzug am Schaltwerk aushängen und etwas Kriechöl (Brunox, etc.) in die Mechanik des Schaltgriffs geben und paar mal durchschalten...vielleicht hilfts?

Speichennippel
29.08.2009, 09:18
Kann man die defekten Teile der Mechanik einzeln bekommen und somit den Hebel reparieren?

Gegen Wasser habe ich meine DT mit Fett geflutet, hoffentlich hilfts´s.

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/1/6/5/_/medium/P1030639.JPG (http://fotos.rennrad-news.de/photos/view/74289)

schwarzerpeter
29.08.2009, 10:00
...nein, kein Wasser oder Regen.
Wusste gar nicht, dass man da so leicht an die Mechanik kommt - muss ich mal sehen, vielleicht hilft Brunox.
Erstmal Danke.....

NülsHo
29.08.2009, 11:55
Hallo !!

sehr ägerlich was dein Red hebel macht.

Wie alt ist dein rad. Sram ist relativ Kulant. Innerhalb von 2 Jahren mit Vorlage vom VK Beleg bekommst du kostenlosen Ersatz in der regel problemlos.

Viel Glück

schwarzerpeter
29.08.2009, 13:07
Die RED ist vom letzten Jahr, also eins der ersten Modelle - oder gibt´s die jetzt schon 3 Jahre...:ü