PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit DT-Hinterradnabe



Merlin
29.08.2009, 15:40
Hallo
Meine DT-Hinterradnabe mach derzeit etwas Ärger.
Wenn ich den Schnellspanner "normal" schliesse hat das Hinterrad leichtes spiel. Wenn ich den Schnellspanner richtig zumurkse ist das Spiel weg. Aber das kann doch eigentlich nicht gesund sein, da die Nabe ja Rillenkugellager und keine Konuslager hat.
Zudem knackt das Hinterrad unter Belastung seit ein paar Tagen.
Ich bin zu testzwecken heute mal mit einem anderen Hinterrad gefahren, da ist alles ruhig.
Kann es sein, das die Lager knacken? Jetzt im ausgebauten Zustand läuft die Nabe ohne zu murren.

matze.mm
29.08.2009, 17:28
Welche Nabe ist bei dir verbaut?

meine DTSwiss 1450 MC haben ebenfalls etwas Spiel, solange der Schnellspanner nicht richtig angezogen ist. Verbaut ist die Nabe 240s.
Mittlerweile sind ca. 10.000km drauf und laufen immer noch ohne Probleme. Mein Händler meinte damals: Beobachten, wenn das Siel nicht größer wird ists kein Problem!
Kann auch an falschem Schnellspanner liegen. Ich hatte damals zuerst welche verbaut, die nicht genügend Druck aufbauten. Seitdem ich Mavic-Schnellspanner drin hab ist das Problem mit Spiel auch weg.

Das Knacken hört sich allerdings nicht normal an!
Kommt das sicher vom Laufrad?
Knacken kann auch auftauchen wenn Schnellspanner nicht richtig angezogen ist und Laufrad sich in den Ausfallenden 'bewegt'.


Gruß
Matze