PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 26 mm Lenker im Schaftvorbau?



ColnagoTreter
30.08.2009, 12:34
Hallo zusammen,

ich würde gerne einmal mein Stahlrad aus den 90ern reaktivieren. Dazu möchte ich die Sitzposition meinem Hauptrad anpassen. Den Lenker würde ich gerne durch einen mit weniger Vorbiegung tauschen, so dass die Bremsgriffe weiter nach hinten, in Richtung Sattel sitzen.

Am liebsten wäre mir ein Lenker in der Anatomic-Form von Deda, wie z.B. bei dem Modell Piega oder 215, die gibt's mit 26 mm Durchmesser. Kann man sowas problemlos in einem Schaftvorbau montieren. Das "alte" Maß war doch 25,8 mm, oder? Habe leider keine Schieblehre im Haus.

Corynebacterium
30.08.2009, 12:44
Am liebsten wäre mir ein Lenker in der Anatomic-Form von Deda, wie z.B. bei dem Modell Piega oder 215, die gibt's mit 26 mm Durchmesser. Kann man sowas problemlos in einem Schaftvorbau montieren. Das "alte" Maß war doch 25,8 mm, oder? Habe leider keine Schieblehre im Haus.

Moin Colnago Treter,

das funktioniert völlig problem- und bedenkenlos!

Es gab die aber auch in 25,4mm - dann wird's nix! Aber auch in 26mm von ttt.

Coryne

Tempelritter
30.08.2009, 12:50
Ein einheitliches Mass gab es nicht. Um welchen Vorbau geht es denn? Und selbst dann kann man es nicht immer sagen, ohne zu messen: Cinelli z.B. hat irgendwann von 26.4 auf 26.0mm umgestellt, da gibt es die gleichen Schaftvorbau-Modelle mit beiden Massen.

Gruss,
Guido

ColnagoTreter
30.08.2009, 13:10
Ah, dankeschön. Das sind interessante Infos. Ich werde mir dann mal eine Schieblehre ausleihen und nachmessen. Der Vorbau ist von 3ttt, wäre ja praktisch, wenn's sowieso schon 26 mm sind.

PAYE
30.08.2009, 16:30
Dass 3t Schaftvorbauten für 26,0mm Lenker ausgelegt sind, kann ich auch aus Erfahrung bestätigen.
Ich habe mittlerweile 26,0 mm Syntace Lenker in
-Schaftvorbau Ritchey, Stahl, 1-Schraubenklemmung
-Schaftvorbau noname, Alu, 2-Schrauben-Deckel Klemmung
stecken seit einigen Jahren, beides klappt problemlos.

medi
30.08.2009, 17:03
Bei Schaftvorbauten hatten Cinelli, Ambrosio und Modolo 26,0

Colnagix
30.08.2009, 17:30
Dass 3t Schaftvorbauten für 26,0mm Lenker ausgelegt sind, kann ich auch aus Erfahrung bestätigen.
.


Bei Schaftvorbauten hatten Cinelli, Ambrosio und Modolo 26,0


wie gesagt, vorsicht: alte cinelli: klassischerweise 26,4, müßte so mitte der 90er gewesen sein, dass die das geändert haben.
3 ttt hatte meines wissens immer die 25,8 gehabt, aber je nach klemmart des vorbaus geht wohl auch ein 26er-lenker rein (fertigungstoleranzen).
selbst mein (realtiv) neuer "prima 199" (später less199) lenker hat 25,8 und passt damit gut zum ITM-vorbau.

medi
30.08.2009, 19:05
wie gesagt, vorsicht: alte cinelli: klassischerweise 26,4, müßte so mitte der 90er gewesen sein, dass die das geändert haben.^

Cinelli hatte definitiv schon ende der 80er 26,0 als Klemmung. :rolleyes:

Hans_Beimer
30.08.2009, 19:35
3t hatte wohl auch beide Maße. 25,8mm war die häufigere Variante. Ich habe aber letztens einen ergattert der 26.00mm hat. Nennt sich Competizione, war ein billigerer, aber wunderschön.

Colnagix
31.08.2009, 11:07
^

Cinelli hatte definitiv schon ende der 80er 26,0 als Klemmung. :rolleyes:

mein "grammo" ist definitiv (leider) 26,4 und den gabs ende der 80er noch nicht. der kam erst 1993 raus. und bei ebay werden oft welche mit dem aufdruck auf dem karton angeboten: "new size 26.0". muss also nach 1993 gewesen sein, dass sie zumindest den grammo umstellten.
wäre ja komisch, wenn die anderen früher gewesen wären und das neuere modell das alte maß bekäme.
alle meine 1R, die ich je besaß, waren auch 26,4, alle erst in den 90ern gekauft, wobei ich natürlich nicht weiss, wie lange die beim händler lagen.

aber genug der haarspalterei (ist ja eher was fürs klassiker-forum), man kann ja einfach mit einer schieblehre messen...

Hans_Beimer
31.08.2009, 12:10
mein "grammo" ist definitiv (leider) 26,4 und den gabs ende der 80er noch nicht. der kam erst 1993 raus. und bei ebay werden oft welche mit dem aufdruck auf dem karton angeboten: "new size 26.0". muss also nach 1993 gewesen sein, dass sie zumindest den grammo umstellten.
wäre ja komisch, wenn die anderen früher gewesen wären und das neuere modell das alte maß bekäme.
alle meine 1R, die ich je besaß, waren auch 26,4, alle erst in den 90ern gekauft, wobei ich natürlich nicht weiss, wie lange die beim händler lagen.

aber genug der haarspalterei (ist ja eher was fürs klassiker-forum), man kann ja einfach mit einer schieblehre messen...

So genau kann man das in der Regel auch nicht messen, das endgültige Klemmmaß soll ja erst nach dem Anziehen der Klemmschraube erreicht werden. Auf 2/10tel habe ich das noch nicht erreicht. Das selbe Theater bei den Sitzrohren, da braucht man einen tiefen Messdorn, der weit in das Sitzrohr hineinreicht oder eine alte passende Sattelstütze, sonst haut das auch nicht genau hin.

Aber genug der Haarspalterei.

Oberschorsch
31.08.2009, 12:11
Es gibt auch klassische Vorbauten von Deda:

http://www.dedaelementi.com/En/Products/Products_Detail.aspx?SearchMode=Component&SearchComponent=Stem+26%2c0&ProductIDMaster=350