PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : No Name Tria oder Zeitfahrrahmen



Procycling83
31.08.2009, 12:33
Hallo hat vielleicht irgend jemand einen Link zu einem Händler der No Name oder sehr günstige Tria oder Zeitfahrrahmen verkauft?

Orchid
31.08.2009, 12:39
definiere mal günstig???

Procycling83
31.08.2009, 19:16
Günstig ist bei mir kleiner 700€ :D

Hämatokrit 64+
01.09.2009, 05:20
Günstig ist bei mir kleiner 700€ :D

Der hier??? (http://www.planet-x-warehouse.co.uk/acatalog/Stealth_Pro_Carbon.html)

596,1053€ (http://de.finance.yahoo.com/waehrungen/waehrungsrechner/#from=GBP;to=EUR;amt=525) sind kleiner als 700€. Ist übrigens der Stevens-Rahmen...

curry
01.09.2009, 06:26
hier (http://www.leaderbikestore.com/pd_ld-720tr.cfm)

Procycling83
02.09.2009, 07:36
Was haltet ihr denn von dem Canyon Alu Tria Frameset für 899€ bzw 699€ im Sponsoring? In Weiß ist der schon ziemlich genial :D oder?

Rodolfo
02.09.2009, 10:00
Was haltet ihr denn von dem Canyon Alu Tria Frameset für 899€ bzw 699€ im Sponsoring? In Weiß ist der schon ziemlich genial :D oder?

Ja, den hätte ichdir auch gerade vorschlagen wollen. Wobei mir der Planet-X auch gefällt...
Ich würde mich zwischen den beiden entscheiden...
höchstens vllt. noch einer von karbona (triplemax hat so einer)

Scotti_92
02.09.2009, 10:09
Der hier??? (http://www.planet-x-warehouse.co.uk/acatalog/Stealth_Pro_Carbon.html)

596,1053€ (http://de.finance.yahoo.com/waehrungen/waehrungsrechner/#from=GBP;to=EUR;amt=525) sind kleiner als 700€. Ist übrigens der Stevens-Rahmen...

Das Planet X ist das selbe wie das stevens crono. Kann ich dir nur empfehlen :D

http://www.stevensbikes.de/2008/img/high_res/crono_tt_custom_black.jpg

jproadrunner
02.09.2009, 12:54
Den http://www.tri-elements.com/?cat=1 Rahmen bekommst hier http://cgi.ebay.de/WINSPACE-Carbon-PRO-TT201-Triathlon-Rahmen-Set-Groesse-M_W0QQitemZ250491530771QQcategoryZ30760QQcmdZViewI tem
recht günstig. Den kann ich dir nur empfehlen!

Pizzaboy501
02.09.2009, 14:24
Wenn der Canyon in deiner Größe lieferbar ist würde ich den nehmen.
Bei den Weißen gab es aber anfangs Probleme mit der Lackqualität. Angeblich sind die aber behoben. Die schwarzen sind eloxiert und wohl haltbarer (und gefällt mir besser als weiß)
Für den Canyonrahmen spricht auch die verstellbare Sattelstütze, die einen richtig steilen Sitzrohrwinkel von 78° erlaubt. Wenn du Triathlons bestreiten möchtest, ist das die bessere Wahl.
Die Chinarahmen haben meistens nur zw. 75,5 und 76,5°. Es sei denn du kriegst einen mit der neuen Multisattelstütze.

gänseblümchen
02.09.2009, 15:33
Für den Canyonrahmen spricht auch die verstellbare Sattelstütze, die einen richtig steilen Sitzrohrwinkel von 78° erlaubt. Wenn du Triathlons bestreiten möchtest, ist das die bessere Wahl.
Die Chinarahmen haben meistens nur zw. 75,5 und 76,5°. Es sei denn du kriegst einen mit der neuen Multisattelstütze.

volle ZUstimmung, der Zeitfahrrahmen zuvor hat 75,7 Sitzrohrwinkel - das ist nicht mehr up to date. Soll es nach den UCI-Regeln sein, dann schon.

@Pizzaboy
kannst du mir mal einen Link liefern für einen China-Rahmen mit "Multisattelstütze?
Wäre echt nett.
Danke

Procycling83
02.09.2009, 17:05
Wenn der Canyon in deiner Größe lieferbar ist würde ich den nehmen.
Bei den Weißen gab es aber anfangs Probleme mit der Lackqualität. Angeblich sind die aber behoben. Die schwarzen sind eloxiert und wohl haltbarer (und gefällt mir besser als weiß)
Für den Canyonrahmen spricht auch die verstellbare Sattelstütze, die einen richtig steilen Sitzrohrwinkel von 78° erlaubt. Wenn du Triathlons bestreiten möchtest, ist das die bessere Wahl.
Die Chinarahmen haben meistens nur zw. 75,5 und 76,5°. Es sei denn du kriegst einen mit der neuen Multisattelstütze.


Aha ok, jetzt musst du mir mal auf die Sprünge helfen. Worin besteht der Vorteil wenn der Sitzrohrwinkel steiler ist? Ich habe nämlich was das anbetrifft überhaupt keinen Plan, und zusätzlich weiß ich noch nicht ein mal ob dieser Konfigurator von Canyon der die Größe berechnen soll zuverlässig ist? Ich brauche Inputt :D

Freakazoid
02.09.2009, 17:53
Aha ok, jetzt musst du mir mal auf die Sprünge helfen. Worin besteht der Vorteil wenn der Sitzrohrwinkel steiler ist? Ich habe nämlich was das anbetrifft überhaupt keinen Plan, und zusätzlich weiß ich noch nicht ein mal ob dieser Konfigurator von Canyon der die Größe berechnen soll zuverlässig ist? Ich brauche Inputt :D

Als Tria hast du den Vorteil, dass du freier in der Materialwahl bist. Der steilere Sitzrohrwinkel erlaubt eine aerodynamischere/bequemere Position, ist aber im Zeitfahren, wenn er ZU steil ist, verboten. Deshalb ist jeder Zeitfahrrahmen auch Tria-geeignet, aber nicht unbedingt andersrum.

Procycling83
02.09.2009, 18:07
Als Tria hast du den Vorteil, dass du freier in der Materialwahl bist. Der steilere Sitzrohrwinkel erlaubt eine aerodynamischere/bequemere Position, ist aber im Zeitfahren, wenn er ZU steil ist, verboten. Deshalb ist jeder Zeitfahrrahmen auch Tria-geeignet, aber nicht unbedingt andersrum.



Aha das ist ja ganz aufschlussreich.Aber jetzt kommt es!
Ich bin 180cm groß
Armlänge 71cm
Rumpf 65,5cm
Innenbeinlänge 85,5cm

empfiel mir doch mal einer eine Rahmengröße

Kjeld
02.09.2009, 18:12
http://cnc-bike.de/product_info.php?products_id=4541&osCsid=a4aa1f76c3230ee2da54d90bf8a418e9

Ist wohl made by Kinesis, jedenfalls sehen Ausfallenden und Schaltauge so aus wie bei meinem Kinesis - RR - Alurahmen. Kinesis gilt als billig und gut, so allgemein.

Kjeld
02.09.2009, 18:12
Aha das ist ja ganz aufschlussreich.Aber jetzt kommt es!
Ich bin 180cm groß
Armlänge 71cm
Rumpf 65,5cm
Innenbeinlänge 85,5cm

empfiel mir doch mal einer eine Rahmengröße

56 oder 58 mit kurzem Oberrohr

Pizzaboy501
02.09.2009, 18:17
Den gibt's z.b. hier : http://www.a-xus.de/axus/catalog/bike.cfm?bikeid=9
Da ist der natürlich zu teuer
oder hier direkt aus Taiwan:
http://www.gotobike.com.cn/gs_detail.asp?id=500386&nowmenuid=500006&previd=500027

allerdings werden die wohl keine Einzelrahmen verschicken, kosten soll er um die 650$ + Zoll usw.

Im 3athlon.de forum soll es evtl. mal wieder eine Sammelbestellung gäben, wenn du Interesse hast, kann ich dir ja mal den Kontakt vermitteln (schreib mal eine PM)

Der steile Sitzwinkel erlaubt übrigens nicht nur eine kompaktere Position, sondern schont auch noch etwas die großen Oberschenkelmuskeln, was das Laufen ein wenig einfacher macht. Allerdings musst du dich daran gewöhnen. Ich habe mein RR gegen ein Triarad getauscht, dass ich über Herbst und Frühling mit normalem Rennlenker fahre und im Sommer baue ich dann den Trialenker drauf. Anfangs hatte ich nach längeren Touren Muskelkater an den ungewöhnlichsten Stellen :D

Sitzhöhe ist doch eh egal, die reguliert man über die Stütze. Wichtig sind Oberrohrlänge und Steuerrohrhöhe. OR würde ich jetzt mal so Pi mal Daumen 52/53 empfehlen. SR ist schon wieder schwieriger.. hängt von gewünschter Überhöhung und der Flexibilität deines Rückens ab!
Mein Rad hat bei 1,86m und 87cm Schritthöhe ein 55er OR und 11,5cm SR. Sattelhöhe und Überhöhung müsste ich messen, weiß ich jetzt nicht auswendig

Thunderbolt
02.09.2009, 21:51
Aha das ist ja ganz aufschlussreich.Aber jetzt kommt es!
Ich bin 180cm groß
Armlänge 71cm
Rumpf 65,5cm
Innenbeinlänge 85,5cm

empfiel mir doch mal einer eine Rahmengröße

Oberrohr so kurz, dass Ellbogen und Knie gerade nicht kollidieren.
Winkel am Ellbogen 90-100 Grad.
Oder: TT/Tria-Rahmen werden nach Oberrohrlänge ausgewählt.

Du hast relativ kurze Beine relativ zum Oberkörper. Du kannst wahrscheinlich auch mit 76 Grad einigermassen zurechtkommen.

Oberrohrlänge schätze ich maximal 53.

Fahr mal ein paar TTs, merk Dir den Winkel und die Oberrohrlänge und mache seitliche Bilder. Dann sieht man es am besten.

http://www.slowtwitch.com/mainheadings/techctr/bikefit.html
http://www.bikesportmichigan.com/bikes/karma.shtml

CU
Thunder

philischen
02.09.2009, 23:28
..., dass Mr. Cancellara einen 54er fährt.



Stimmt, stand letztes Jahr noch auf der Cervelo HP. :D

Von dem her, wenn überhaupt, dann einen 56er.

Procycling83
03.09.2009, 07:27
Stimmt, stand letztes Jahr noch auf der Cervelo HP. :D

Von dem her, wenn überhaupt, dann einen 56er.

Hallo mein punkt ist, wüsste jetzt auch nicht wo ich im Saarland ein TT Rad im Laden Probe fahren könnte. Auf der Canyon Seite gibt es ja diesen größen Konfigurator, dieser hat laut meinen Maßen einen XS Rahmen empfohlen. Das könnte dann ja rein Theoretisch hin kommen.

Maße laut Canyon in XS
Sitzrohrlänge: 500
Oberrohr: 535
Steuerrohr: 90

Was haltet ihr davon?

brulp
03.09.2009, 07:59
kauf dir einen ganz günstigen, auch gebrauchten rahmen für ein jahr. bau den auf, fahr den, teste verschiedene positionen und kauf dir nächstes jahr anhand deiner erfahrungen einen rahmen nach deinen wünschen.

wenn du für das 53er or einen 130er vorbau brauchst, kannste ja über einen 54 oder 55er or nachdenken, damit das rad richtig schön auf schienen fährt.

ich hab noch einen rahmen rh 51 da, hat aber ein 53,5cm or. einige macken von umfallern, aber fahr das teil ja selbst noch.

Kjeld
03.09.2009, 11:47
Stimmt, stand letztes Jahr noch auf der Cervelo HP. :D

Von dem her, wenn überhaupt, dann einen 56er.

Ja, ist wohl die bessere Wahl. Es sein denn, er will wenig Überhöhung und eine gestrecktere Sitzposition. Mir scheinen die Beine bei ihm relativ lang zu sein, daher der Tip mit dem 58er.

Ich habe an meinem Rad für Mistwetter einen 56er Rahmen, 2 cm kürzere Schritthöhe, ansonsten die gleichen Abmessungen und komme mit 1 cm Spacer unter dem Vorbau auf etwa 10cm Überhöhung.

Alles eine individuelle Sache, die man lieber testen sollte.