PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pedale wechseln bei Campa Record Carbon Kurbel



jkox
01.09.2009, 22:25
Hallo zusammen,

gerade wollte ich an meiner Campa Record Carbon Kurbel (4-Kant) die Pedale wechseln. Beim Versuch, sie raus zu drehen (richtige Richtung links/rechts) hat sich anstatt des Pedalachsgewindes die Alubuchse aus dem Kurbelarm gedreht. Wie bekomme ich die Pedale ab so dass die Kurbel komplett bleibt?

Ich habe mal Sekundenkleber versucht, bin aber ziemlich sicher, dass das nicht funktioniert.

Davon abgesehen fehlt mir jedes Verständnis, warum man eine Kurbel so konstruiert und kein gegenläufiges Gewinde verwendet.

Dank für Tipps,
Johannes

a x e l
02.09.2009, 06:35
Ich habe mal Sekundenkleber versucht, bin aber ziemlich sicher, dass das nicht funktioniert.


Warum hast du es dann probiert?:ü Jetzt hast du Kleber in den Gewinden, den du erst entfernen musst, um z. B. ein hochfestes Schraubensicherungmittel wie LOCTITE aufzubringen.

de_muur
02.09.2009, 11:02
Davon abgesehen fehlt mir jedes Verständnis, warum man eine Kurbel so konstruiert und kein gegenläufiges Gewinde verwendet.

Wenn ich mich recht entsinne, ist das Pedalgewinde auf den jeweiligen Seiten so gewaehlt, dass die normale Tretbewegung das Pedal eher fester dreht und nicht losschrauben kann. Wenn das ein brauchbarer Grund ist, so wueder genau der selbe Gedanke auch beim Gewindeeinsatz in der Kurbel gelten.

Ich wusste allerdings gar nicht, dass die auch eingeschraubt sind. Ich dachte immer, die waeren einfach eingeklebt. Schraubgewinde in Carbon ist ja auch eher ungewoehnlich.

Gruss
Torsten

jkox
02.09.2009, 11:14
Ich wusste allerdings gar nicht, dass die auch eingeschraubt sind. Ich dachte immer, die waeren einfach eingeklebt. Schraubgewinde in Carbon ist ja auch eher ungewoehnlich.

Gruss
Torsten[/QUOTE]


Ich hätte auch gerechnet, dass einfach ein äußerlich ovales Teil einlaminiert wird, aber es ist tatsächlich ein Gewindeeinsatz wie z.B. Helicoil. Und obwohl ich die Pedalachsen gefettet eingebaut habe geht nix.

Snoopy
02.09.2009, 11:54
[/QUOTE]
Und obwohl ich die Pedalachsen gefettet eingebaut habe geht nix.[/QUOTE]

...und genau das ist lt. Campa Leverkusen das Problem. Die Pedale sollen ausdrücklich nicht:eek: mit Fett eingebaut werden sondern z.B. mit Montagepaste ;).

Campa empfiehlt, die Kurbel einzuschicken.

Marco Gios
02.09.2009, 12:50
Ich wusste allerdings gar nicht, dass die auch eingeschraubt sind. Ich dachte immer, die waeren einfach eingeklebt. Schraubgewinde in Carbon ist ja auch eher ungewoehnlich. Hätte ich auch was drauf verwettet.

Fett ist zwar fein, weil die Gewinde dann nicht miteinander festgeammeln, aber auch problematisch, weil es die Reibung herabsetzt und man die Teile dann i.d.R. zu fest verschraubt.

a x e l
02.09.2009, 18:57
Hätte ich auch was drauf verwettet.

Fett ist zwar fein, weil die Gewinde dann nicht miteinander festgeammeln, aber auch problematisch, weil es die Reibung herabsetzt und man die Teile dann i.d.R. zu fest verschraubt.

Die Aussage ist so nicht richtig. In der Regel gelten Drehmomente für gefettete Schrauben. Als Ausnahme fallen mir hier die Radschrauben beim Auto ein.

Mit vorgeschriebenem Drehmament und gefetteter Schraube wird der Schraube nichts passieren. Aber ohne Fett kommt nur ein Teil des Drehmomentes auch der Vorspannkraft zu gute, der Rest geht als Reibung verloren.

In der aktuellen Bedienungsleitung zur UT Kurbel steht nichts von "nicht fetten" und bei den Profit Pedalen steht "Achse bitte fetten.."

http://www.campagnolo.com/repository/documenti/de/7225447-10s_Ultra_torque_crankset-03-09.pdf

http://www.campagnolo.com/repository/documenti/de/7225253-Pro_fit_pedals-03-07-D.pdf

Die Begründung des Campa Mitarbeiters täte mich interessieren.

jkox
02.09.2009, 21:13
Und obwohl ich die Pedalachsen gefettet eingebaut habe geht nix.[/QUOTE]

...und genau das ist lt. Campa Leverkusen das Problem. Die Pedale sollen ausdrücklich nicht:eek: mit Fett eingebaut werden sondern z.B. mit Montagepaste ;).

Campa empfiehlt, die Kurbel einzuschicken.[/QUOTE]

Hast du eine Ahnung was die für so einen Spaß verlangen? Ich bin zwar nach wie vor der Meinung, dass es sich um einen Konstruktionsfehler handelt, das bringt mich aber nicht wirklich weiter.

Johannes