PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tipp: Rose Rim Fix



bernhard67
09.09.2009, 16:07
Hallo,

Ihr kennt vielleicht diese Schleifklötze, mit denen man die Bremsflanken der Felgen "reinigen" soll, um die Bremswirkung zu verbessern. Ich war da bisher skeptisch. Von Mavic z.B. - zu stolzen Preisen von ca. 15 Euro.

Rose hat bei seiner Hausmarke Xtreme auch sowas, genannt Rim Fix. Das kostet 6 Euro.

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=464

Nun war ich immer skeptisch, ob das Zeug was taugt. Nachdem ich aber mit einer Mavic CXP33-Felge massive Probleme hatte - schlechte Bremswirkung, massives Bremsenstottern. Man konnte es sehen, es die Bremsflanken waren stellenweis schwarz von Gummiabrieb. Mehrere Versuche, die Felge mit Benzin oder Aceton zu reinigen habe die Sache noch verschlimmert. Da ich die ansonsten einwandfreie Felge nicht wegwerfen wollte, habe ich den Schleifklotz bestellt. Ich war sehr gespannt, was Rose da liefert:

Es kam ein Schleifklotz für Metall, Körnung 120, Hersteller Kingspor. Das ist einer der großen, renomierten Schleifmittelhersteller.

Ich habe die Felge damit behandelt. Durch Schleifen in Rotationsrichtung habe ich Felgenflanken so lang abgeschliffen, bis sie blank waren.

Ich war bei der ersten Bremsung schon sehr gespannt, was passiert. Kein Rubbeln, absolut gleichmäßiges Abbremsen. Aber die Bremswirkung war sehr schwach. Die Felge ist nach der Behandlung sehr glatt. Nunja, nach einigem Einbremsen hat sich das gegeben und die Bremsleistung ist mit der Felge wieder perfekt

Beast
09.09.2009, 16:24
Was unterscheidet das Teil von einem normalen Metallschleifblock aus dem Baumarkt?

Abstrampler
09.09.2009, 16:26
Ich nehm immer die Kunststoff-Edelstahlschrubbseite des alten Spülschwammes.
Kostet garnichts! :D

OCLV
09.09.2009, 16:35
Wenn Rose da jetzt wirklich einen Schleifstein reinlegt, dann ist das nicht so toll. Der Mavic ist zwar ganz ähnlich, aber er ist weicher vom Material.

Der Stein von SwissStop ist richtig gut. Hat viel feinere Schleifpartikel, fühlt sich an wie Hartgummi, schont die Felge beim reinigen und verschleißt selbst kaum.

Noch ein Tipp: mit Spüli-Wasser wird die Reinigungsleistung erhöht ohne die Felge übermäßig zu belasten.

Beast
09.09.2009, 17:23
Der Stein von SwissStop ist richtig gut. Hat viel feinere Schleifpartikel, fühlt sich an wie Hartgummi,

Die Teile meine ich. Die gibt es bei uns im Baumarkt für schmales Geld. Sind härter als ein Abwaschschwamm und es gibt sie in unterschiedlichen Körnungen.

Zuletzt habe ich damit ein Albuch Kotter für ein Repaint vorbereitet.

xrated
09.09.2009, 20:28
Was unterscheidet das Teil von einem normalen Metallschleifblock aus dem Baumarkt?

Hab ich mich auch eben gefragt.

Hans_Beimer
09.09.2009, 21:58
Hab ich mich auch eben gefragt.

Erwin ist halt ein gewiefter Geschäftsmann! An solchem Kleinkram kann er anscheinend gut verdienen. Ich habe mir gerade lauter solch Zeugs bei ihm bestellt (gedichtete Zugkappen, Züge, Hüllen, Kettenschutz, Hosenklammern etc.) Ruck zuck waren da 50-60 Euro zusammen, gut dass ich noch Gutscheine bei ihm hatte, sonst wäre ich vom Glauben abgefallen.

bernhard67
09.09.2009, 22:46
Was unterscheidet das Teil von einem normalen Metallschleifblock aus dem Baumarkt?
Es handelt sich um einen guten, gummiartigen Schleifklotz von Kingspor. Ich denke, daß der im Fachhandel auch sowas kostet - die 6 Euro sind kein Sonderangebot, aber auch kein Apothekenpreis. Die Standart-Baumarkt-Qualität von Schleifmittel ist unter aller Sau. Gute Schleifmittel sind nicht billig.