PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Carbon-Felge für Drahtreifen auf Eurobike



roadi2002
09.09.2009, 18:20
War jemand auf der Eurobike, der mir hierzu mehr Infos geben könnte:

http://www.bike-eu.com/news/3559/latest-technology-carbon-clincher-to-debut-at-eurobike.html

400gr. für eine 40mm Drahtreifenfelge ist ja erstaunlich wenig und finde ich wesentlich interessanter, als irgendwelche Farbvarianten der immergleichen Carbonrahmen, wovon es hier genug Fotos gibt...

powergel
09.09.2009, 20:52
gugst Du hier: http://www.xpa-cycling.com/news_info.php?htm=12.php

gänseblümchen
09.09.2009, 22:16
ja, Drahtreifen, aber Carbon-Bremsflanke.
D.h. bei Nässe ein deutlich schlechteres Bremsverhalten als mit Alu-Bremsfläche.
SO ist das nicht gerade ein atemberaubendes Gewicht mit Carbon-Bremsflanke.

Patrice Clerc
10.09.2009, 06:45
Kommt halt darauf, was man da genau optimieren will. Wenn man Aerodyanmik (=hohe Felge), Leichtlauf (dann GP4000[R]S, Veloflex Record, Latexschlauch) und eher niederes Gewicht verbinden will, dann kommt man vermutlich nicht um eine solche Felge rum.

Allerdings wird sich noch zeigen müssen, ob Laufräder mit dieser Felge wirklich aerodynamisch sein werden.

frankie-w
10.09.2009, 10:59
Kommt halt darauf, was man da genau optimieren will. Wenn man Aerodyanmik (=hohe Felge), Leichtlauf (dann GP4000[R]S, Veloflex Record, Latexschlauch) und eher niederes Gewicht verbinden will, dann kommt man vermutlich nicht um eine solche Felge rum.

Allerdings wird sich noch zeigen müssen, ob Laufräder mit dieser Felge wirklich aerodynamisch sein werden.

Hi,

auf gar keinen Fall. Platzt wegen Überhitzung, schau mal bei Campa, haben extra Warnaufkleber an den Hyperons.

meint der frankie

Patrice Clerc
10.09.2009, 11:23
Hi,

auf gar keinen Fall. Platzt wegen Überhitzung, schau mal bei Campa, haben extra Warnaufkleber an den Hyperons.

meint der frankieNa gut, wenn das so ist: ein Grund weniger.

roadi2002
10.09.2009, 11:57
ja, Drahtreifen, aber Carbon-Bremsflanke.
D.h. bei Nässe ein deutlich schlechteres Bremsverhalten als mit Alu-Bremsfläche.


Ich fahre u.a. einen Reynolds-Carbon-LRS (allerdings Schlauchreifen) und finde gegenüber anderen Alu-Felgen (Fulcrum, Easton) sind die im Regen nicht schlechter zu bremsen. Kommt immer auf die Kombination Beläge -Felge an. Pauschal würde ich diese Aussage nicht unterschreiben- ganz im Gegenteil!

Bin halt auf der Suche nach einem Ersatz für den Schlauchreifen-LRS.
Möchte 2010 schon gerne wieder auf Hochprofil-Drahtreifen umsteigen- der LRS sollte aber keine 1800gr. haben, wie es heute üblich ist für einen LRS mit Alu/Carbon Felge, die 40mm Felgenhöhe oder mehr hat. Und preislich sollte er die 1000.- Euro Marke nicht überschreiten.

Hat jemand eine Informationen zur Preisvorstellung der Xpace Laufräder- oder werden die 2010 unter einen anderen Label auf den Markt geworfen?

M*A*S*H
10.09.2009, 12:14
finde das Thema auch sehr interessant weil ich auch nix gegen einen guten/leichten Vollcarbon Clincher Satz hätte..

Platz 1 ; die neuen von DT Swiss....Name fällt mir gerade nicht ein.
Platz 2 ; Xentis Squad oder Tune Schwarzbrenner

....

xrated
10.09.2009, 19:52
Hi,

auf gar keinen Fall. Platzt wegen Überhitzung, schau mal bei Campa, haben extra Warnaufkleber an den Hyperons.

meint der frankie

Weil ohne Felgenband. Das dient eben nicht nur dazu um die Löcher abzudecken.

GrrIngo
10.09.2009, 20:08
Weil ohne Felgenband. Das dient eben nicht nur dazu um die Löcher abzudecken.

Dürfte nicht an den fehlenden Felgenbohrungen liegen. So könnte man sie ja trotzdem mit Felgenband fahren (bringt zwar nur einen kleinen Schutz im Bereich des Ventilsitzes), und hätte dann keine Probleme mit Latexschläuchen. Das Problem ist eher eine Überhitzung der Felge, und bei Kontakt des Latexschlauchs mit der Felge steigt das Risiko eines Defektes. Der Kontakt zur Felge wird aber nicht durch das Felgenband verhindert, oder deckt bei Dir das Felgenband die gesamte Felge bis zum Felgenhorn innen ab?
Also: Ein Argument pro Carbonfelge + Schlauchreifen - erstere wird nicht so heiß, und bei Schlauchreifen ist der Kontakt zwischen Felge und Schlauch ausgeschlossen...

Gruß
GrrIngo