PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blackburn Flea (USB)



JoBo
03.10.2009, 11:19
Hallo Lampenexperten,
hat jemand Erfahrung mit der Blackburn Flea (http://www.bike-discount.de/shop/k488/a16115/flea-led-mini-frontbeleuchtung-usb.html) mit USB Ladekabel?
Bin zwar mit meiner Doppel-Mirage zufrieden, aber der Akku (NiPack) ist mir irgendie zu gross ...
Wie ist die "Flea" den von der Leuchtstärke und Lichtform (40 Lumen Herstellerangabe kann ich nicht einschätzen?!)

Danke,
JoBo

OCLV
03.10.2009, 11:50
Ich hab die normale Flea (bis auf das Ladekabel baugleich). Als Reservefunzel reicht das, ein richtiger Scheinwerfer ist es natürlich nicht, dafür ist das Ding einfach zu klein.
Für die Stadt abends, wenns doch mal länger gedauert hat und schon dunkel ist, reicht das aber.

Beast
03.10.2009, 11:53
Hallo Lampenexperten,
hat jemand Erfahrung mit der Blackburn Flea (http://www.bike-discount.de/shop/k488/a16115/flea-led-mini-frontbeleuchtung-usb.html) mit USB Ladekabel?
Bin zwar mit meiner Doppel-Mirage zufrieden, aber der Akku (NiPack) ist mir irgendie zu gross ...
Wie ist die "Flea" den von der Leuchtstärke und Lichtform (40 Lumen Herstellerangabe kann ich nicht einschätzen?!)

Danke,
JoBo

Dürfte DEUTLICH weniger Leuchtstärke als die Mirage haben.

JoBo
03.10.2009, 12:48
Okay das hört sich so an als würde sie nicht als vollwertiger Ersatz herhalten können..., aber vielleicht ne Option für den Nachhauseweg?!?
Danke,
JoBo

Beast
03.10.2009, 12:50
Okay das hört sich so an als würde sie nicht als vollwertiger Ersatz herhalten können..., aber vielleicht ne Option für den Nachhauseweg?!?
Danke,
JoBo

Wenn Du nicht im Dunkeln 30 km/h fahren willst ist das mit Sicherheit eine Option. :)

OCLV
03.10.2009, 13:03
Doch, geht auch bei 30 km/h.
Ist schon gut hell, aber eben kein vollwertiger Ersatz für die Mirage. Aber überleg auch mal: die Flea wiegt DEUTLICH weniger als die Mirage. Irgendwo muss man einsparen.

Muss mir nur noch überlegen, wie ich das Rücklicht im Zweifelsfall auch mal ans Giant ran bekomme...

JoBo
14.10.2009, 09:26
Hab mir die Flea USB jetzt bestellt und sie wurde gestern geliefert...
Ganz schön klein aber die Leuchtleistung ist schon nicht schlecht!
Ladevorgang über USB ist auch sehr unproblematisch, nur geht die Flea nach dem Einschalten nach einigen Sekunden aus (Normalbetrieb 5sec, Overdrive 10 sec, Blink 5 sec)
Hattet ihr das Problem auch schon einmal?
Woran kann das liegen (Überhitzung eher nicht, oder?) ...gibts da nen Trick oder hab ich nen defektes Gerät bekommen?!?
LG,
JoBo

Beast
14.10.2009, 09:32
Hab mir die Flea USB jetzt bestellt und sie wurde gestern geliefert...
Ganz schön klein aber die Leuchtleistung ist schon nicht schlecht!
Ladevorgang über USB ist auch sehr unproblematisch, nur geht die Flea nach dem Einschalten nach einigen Sekunden aus (Normalbetrieb 5sec, Overdrive 10 sec, Blink 5 sec)
Hattet ihr das Problem auch schon einmal?
Woran kann das liegen (Überhitzung eher nicht, oder?) ...gibts da nen Trick oder hab ich nen defektes Gerät bekommen?!?
LG,
JoBo

Bist Du sicher dass Du die Flea an einem vollwertigen, also bis 500mA bringenden, USB Anschluss geladen hast?

Gerade bei den low power USBs wird zwar irgendwann geladen angezeigt, das Gerät, in diesem Fall die Lampe, hat aber nicht mal ansatzweise vollgetankt.

Hatte ich bei meinem alten MP3 Player und dem Garmin Edge auch. Erst der Kauf eines aktiven Belkin USB Hubs (http://www.mindfactory.de/product_info.php/pid/google/info/p417063) schaffte Abhilfe.

JoBo
14.10.2009, 11:19
Ich hab die Lampe über einen normalen Laptop geladen...
Laut manual gibt es unterschiedliche Blinkmodi die entweder ein Laden oder einen voll geladenen Akku anzeigen...
Und die Flea hat mir durch blinken gesagt das sie voll ist!! :D
JoBo

edit: ausserdem spricht ja die "längere" Leuchtdauer im Overdrive-modus dagegen, oder?

Beast
14.10.2009, 11:28
Ich hab die Lampe über einen normalen Laptop geladen...
Laut manual gibt es unterschiedliche Blinkmodi die entweder ein Laden oder einen voll geladenen Akku anzeigen...
Und die Flea hat mir durch blinken gesagt das sie voll ist!! :D
JoBo

edit: ausserdem spricht ja die "längere" Leuchtdauer im Overdrive-modus dagegen, oder?

Was für ein Laptop ist das? Bitte mal Hersteller und Modell. Ach ja, sind da noch andere Geräte per USB am Laufen?

Und das mit dem "voll" anzeigen hatte ich bei meinen beiden Geräten auch. Sowohl der Samsung MP3 Player als auch der Garmin zeigten erst ganz normal den Ladevorgang (am Desktop PC) und dann, nach einigen Stunden, "voll" an.

Komischerweise waren beide Geräte aber schon nach sehr kurzer Betriebszeit wieder leer.

Hast Du evtl. ein USB Netzteilladegerät das Du mal verwenden kannst?

Merlin.Ti
14.10.2009, 11:43
Normaler Laptop sagt übrigens nicht allzuviel aus - an meinem Thinkpad ist z.B. auch nur eine von 3 USB-Schnittstellen als full-power geschaltet :ü

Laurant
14.10.2009, 11:48
Hi! Wo hast Du die Lampe gekauft?

JoBo
14.10.2009, 12:29
Was für ein Laptop ist das? Bitte mal Hersteller und Modell. Ach ja, sind da noch andere Geräte per USB am Laufen?

Und das mit dem "voll" anzeigen hatte ich bei meinen beiden Geräten auch. Sowohl der Samsung MP3 Player als auch der Garmin zeigten erst ganz normal den Ladevorgang (am Desktop PC) und dann, nach einigen Stunden, "voll" an.

Komischerweise waren beide Geräte aber schon nach sehr kurzer Betriebszeit wieder leer.

Hast Du evtl. ein USB Netzteilladegerät das Du mal verwenden kannst?

Keine Ahnung , ist der von meiner Frau!!
Irgendein HP...schon ein paar Jahre alt aber damals aus der "Business-Edition"... Vielleicht probier ichs mal am MacBook aus...ich war nur unsicher weil in der Geräteanleitung steht man soll den Ladevorgang nicht ausdehnen weil sonst die LEDs schaden nehmen können?!?!
JoBo

JoBo
14.10.2009, 12:30
Hi! Wo hast Du die Lampe gekauft?

H&S Bike Discount

JoBo
15.10.2009, 08:54
Bist Du sicher dass Du die Flea an einem vollwertigen, also bis 500mA bringenden, USB Anschluss geladen hast?

Hab die Flea jetzt an mein MacBook angeschlossen, der definitiv einen 500mA USB hat...gleiche Geschichte!
Erst wird durch blinken der Ladevorgang angezeigt und dann wird nach rel. kurzer Zeit gemeldet das die Lampe voll ist....
Geht aber leider immer noch aus...:(
Ich glaub ich muss mal bei H&S anrufen...
JoBo

micmax
15.10.2009, 10:10
Kann mal jemand bekanntgeben, wie das Teil leuchtkraftmäßig so einzuschätzen ist; am besten im Vergleich mit einer einzelnen 5 W Mirage Evo ohne X.

Brauche so eine Lampe nur für die Stadt und Randzonen, also absolut kein Nightride oder ähnl.

Die ist halt klein u. leicht und läßt sich schön u. schnell an versch. Bikes montieren.

pmbarney
15.10.2009, 11:13
Da der eine oder andere die Lampe ja schon hat kurze Frage: Auf der HP von Blackburn oder bei den Online Händler sieht man nicht wie die Befestigung funktioniert. Mich würde interessieren ob man die Lampe z.B. zusätzlich an eine Laufkappe (Schildkappe) befestigen könnte. Beispiel http://www.1powershop.com/images/products_images/400/1pob926op.jpg

JoBo
15.10.2009, 11:28
Da der eine oder andere die Lampe ja schon hat kurze Frage: Auf der HP von Blackburn oder bei den Online Händler sieht man nicht wie die Befestigung funktioniert. Mich würde interessieren ob man die Lampe z.B. zusätzlich an eine Laufkappe (Schildkappe) befestigen könnte. Beispiel http://www.1powershop.com/images/products_images/400/1pob926op.jpg

Befestigung geht mit einem mitgelieferten Klettband, für die Montage an einer Mütze oder Kappe müsstest du schon kleben...:rolleyes:
Keine Ahnung ob es da evtl. Zubehör gibt!
JoBo

MrProper
15.10.2009, 17:21
Ladevorgang über USB ist auch sehr unproblematisch, nur geht die Flea nach dem Einschalten nach einigen Sekunden aus (Normalbetrieb 5sec, Overdrive 10 sec, Blink 5 sec)
Hattet ihr das Problem auch schon einmal?
Woran kann das liegen (Überhitzung eher nicht, oder?) ...gibts da nen Trick oder hab ich nen defektes Gerät bekommen?!?
JoBo

Hast Du den Demo-Modus abgeschaltet (Taster 20 Sek. halten bis das Licht ausgeht)?

JoBo
15.10.2009, 20:21
Hast Du den Demo-Modus abgeschaltet (Taster 20 Sek. halten bis das Licht ausgeht)?

Ja Kruzifix das wars...ich hätte schwören können das ich davon nix in der Anleitung gelesen habe...aber grad nochmal nachgeschaut...Tatsache das steht da wirklich!
Asche auf mein Haupt und ganz herzlichen Dank!!
JoBo

sNIKE
20.10.2009, 11:28
Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir ein Blackburn Flea zuzulegen. Für die Stadt als "heimbringer" sollte es für die dunkle Jahreszeit reichen ...

Eine Frage beschäfftigt mich aber noch:
Die erste Version konnte mit einer normalen 1,5V Batterie aufgeladen werden (das "Ladegerät" besteht nur aus 2 Kabeln mit Magneten an den Enden).
Geht das auch noch mit der USB-Version?

FCZ
20.10.2009, 11:39
die ist fürs rennrad optimal und auch usb, genial fürs büro:

http://www.niterider.com/prod_minmini.shtml

sonic00
28.02.2011, 18:49
Ich hab bei meiner Flea hinten seit heute ein Problem:
Aufgeladen über USB
Dann habe ich Sie vom USB-Adapter entfernt
-> Dauerleuchten
-> ewig rumgedrückt, da ich dachte der Demomode hätte sich wieder aktiviert (ist das möglich?)
-> jetzt blinkt sie in ca. 10 Sekundenabständen

Vorne lade ich grad noch, hoffe, dass sich das Problem da nicht auch einschleicht.

Kennt das Problem jemand und gibts evtl schon Abhilfe?

frankie-w
28.02.2011, 19:02
Ich hab bei meiner Flea hinten seit heute ein Problem:
Aufgeladen über USB
Dann habe ich Sie vom USB-Adapter entfernt
-> Dauerleuchten
-> ewig rumgedrückt, da ich dachte der Demomode hätte sich wieder aktiviert (ist das möglich?)
-> jetzt blinkt sie in ca. 10 Sekundenabständen

Vorne lade ich grad noch, hoffe, dass sich das Problem da nicht auch einschleicht.

Kennt das Problem jemand und gibts evtl schon Abhilfe?

Hi,

ist normal, der Akku ist etwas zu voll (passiert eigentlich immer). Durch blinken wird Energie abgebaut. Hört iwann auf und wird vorn auch passieren.

meint der frankie

Jehoover
05.04.2012, 07:54
Hallo Gemeinde,

ich hab gestern das Rücklicht für 24 Euro beim Händler vor ort gekauft.
Heute morgen den USB Adapter in den USB Port und die Lampe draufgelegt und nix blinkt... Beim laden soll doch auch das Licht blinken oder?
Wie sehe ich, ob der läd und wann er fertig geladen hat?
Habe die Anleitung natürlich daheim liegen lassen...

Danke euch und grüße aus kassel
Mathias