PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufradsatz 400-500 Euro



tvaellen
08.10.2009, 17:35
Bekannter von mir (50 Jahre, ca 73 kg, RR Anfänger, aber langjährige MTB Erfahrung) hat sich im Sommer neues Stevens Rennrad gekauft mit gutem Rahmen, aber billigem und schwerem LRS.

Zu Weihnachten soll jetzt ein zweiter LRS in der Preisklasse 400-500 Euro gekauft werden. Da ich mich dieses Jahr eher mit MTB Technik beschäftigt habe, bin ich nicht so ganz auf dem Laufenden, was für ihn so das beste wäre.
Soll ein Allround LRS mit gewisser Tendenz in Richtung Leichtgewicht werden (Aerodynamik ist nicht gar so wichtig bei ihm). Habe mal rausgesucht, was mir so ins Auge gefallen ist.

Was würdet ihr ihm empfehlen und warum?

OCLV
08.10.2009, 17:53
Neutron wenn er Campa fährt, was Handgespeichtes wenn er Shimano fährt.

fausto-coppi
08.10.2009, 18:17
Neutron wenn er Campa fährt, was Handgespeichtes wenn er Shimano fährt.

Gibt's die nicht mehr mit Shimano-Rotor? Ist ja sonst auch am Shimano-Rad ein heißer Tipp.

Ansonsten: DA-Naben mit KinLin 30 mm Felge, 24 Loch.

Corynebacterium
08.10.2009, 18:23
Gibt's die nicht mehr mit Shimano-Rotor? Ist ja sonst auch am Shimano-Rad ein heißer Tipp.
.

Nur noch Restbestände! Bei den üblichen (billigen) Verdächtigen/Versendern schon nicht mehr.

Coryne

magicman
08.10.2009, 18:54
Hügi 240s mit RR 1.1

für mich die nabe NR 1

Corynebacterium
08.10.2009, 18:58
Hügi 240s mit RR 1.1

für mich die nabe NR 1

Für mich auch - unter den Bezahlbaren :)

Darum wird es jetzt auch nach Jahren des Winter-Systemlaufradsatzes mal wieder etwas Handgespeichtes - nur mit anderen Felgen.

Coryne

Montesodi
08.10.2009, 19:00
Campa Neutron für ein Campa Rad
Shimano WH-6700 (sind neu und dementsprechend noch wenig Erfahrungen vorhanden; kann man aber mal versuchen und mit 1652g sind sie auch nicht so schwer) oder Fulcrum R3 für ein Shimano Rad

diddlmaedchen
08.10.2009, 19:01
Ich finde ja die Shimano RS80 ganz interessant...haben schöne leichte Felgen.

Obelix1
08.10.2009, 19:45
Ich habe mir vor knapp einem Jahr einen neuen handgespeichten Laufradsatz mit Hügi 240 Naben, Open Pro Felgen und Sapim CX Ray Speichen für 300€ gekauft.Bei klassischen Laufrädern bekommt man die Ersatzspeichen in der Regel günstiger als Systemspeichen von Mavic oder Campa. Es müssen nicht immer die teuren Messerspeichen sein double buttet Speichen z.B. 1.8-1.5-1.8 am VR und 2-1.8-2 am HR wiegen nicht wirklich bedeutend mehr als die CX Ray.

Corynebacterium
08.10.2009, 20:03
Ich habe mir vor knapp einem Jahr einen neuen handgespeichten Laufradsatz mit Hügi 240 Naben, Open Pro Felgen und Sapim CX Ray Speichen für 300€ gekauft.

Wo?

Allein die 64 Speichen und die beiden Felgen kosten doch schon >200 Euro. Also 240s Naben für nen Hunni - das nenne ich mal einen Kurs! Und Arbeitslohn für Umme!

Coryne

OCLV
08.10.2009, 20:06
Ja genau. Wo gibt es sowas?

(Er lässt sich nämlich gerade genau das gleiche aufbauen von mir. :D)

Die dünnen Revolution (1,8/1,5mm) sind noch weicher als Kaugummi. Zudem sitzen sie in der Nabe nicht gut und man muss mit Unterlegscheiben am Flansch arbeiten. Sieht 1. shice aus und 2. wiegt es auch wieder mehr...