PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brille mit Korrekturgläsern



ColnagoTreter
10.10.2009, 16:52
Hallo zusammen,

ich habe meine Rudy Project Ekynox mit Brilleneinsatz verloren und muss mir jetzt eine neue Brille kaufen. Es geht auch ohne Korrekturgläser, aber sicher ist sicher.

Könnt Ihr mir was empfehlen? Bei den Brillen mit Einsatz werden die Korrekturgläser schnell schmierig. Es gibt doch auch Brillen, bei denen die Korrektur direkt in die Sonnengläser eingeschliffen wird. Oakley bietet das glaube ich an, was kostet es und gibt es evtl. Erfahrungen? Bei Rudy Project würd's mit Einsatz etwa 200-250 Euro kosten, ist ja leider auch schon nicht wenig.

EDIT: Kontaktlinsen machen bei mir keinen Sinn.

Rosen
10.10.2009, 18:08
Hallo zusammen,

ich habe meine Rudy Project Ekynox mit Brilleneinsatz verloren und muss mir jetzt eine neue Brille kaufen. Es geht auch ohne Korrekturgläser, aber sicher ist sicher.

Könnt Ihr mir was empfehlen? Bei den Brillen mit Einsatz werden die Korrekturgläser schnell schmierig. Es gibt doch auch Brillen, bei denen die Korrektur direkt in die Sonnengläser eingeschliffen wird. Oakley bietet das glaube ich an, was kostet es und gibt es evtl. Erfahrungen? Bei Rudy Project würd's mit Einsatz etwa 200-250 Euro kosten, ist ja leider auch schon nicht wenig.

EDIT: Kontaktlinsen machen bei mir keinen Sinn.


Ich hab ne Alpina mit geschliffenen Gläsern 5% Gelb (für schlechte Sicht und Nightrides).

Das Teuerste war der Schliff auf den stark gebogenen Gläsern (ca. 300€). Hat sich aber gelohnt, es ist meine beste Brille*. Ich hab aber nur -1.



:Angel:
Rosen

*: Leider nicht so bürotauglich.

Thorben
10.10.2009, 18:13
Schau dir mal die Rudy Project Exception an. Ich bin damit rundum zufrieden.

Odenwaldracer
10.10.2009, 19:37
schaue bei UVEX

schneutze
10.10.2009, 20:59
Hab die Adidas Evil Eye mit geschliffenen Glässern, echt Top.

G.T.K.
11.10.2009, 11:10
Guckst Du Suchfunktion "Sportbrille" oder "Fragen an Korrektur-Sportbrillen-Träger und Optiker".........

Burschi
11.10.2009, 13:01
Ich habe eine Oakley Fives mit Korrekturgläsern (-3,25 u. -3,75) von Rupp & Hupprach in derselben Tönung wie das Oakley-Originalglas. Fazit: Top Optik, kontrastreich, scharf, funktionell, beste Sicht.

Weil mir die Tönung bei starker Bewölkung oder bei Dämmerung allerdings zu stark ist, habe ich mir jetzt noch eine Straight Jacket mit Korrekturgläsern machen lassen - dieses mal mit lediglich 40% Tönung, Hell-/Dunkelverlauf und leicht verspiegelt. Den Rahmen habe ich in Grey Smoke genommen und das graue Glas passt optisch auch mit der Verspiegelung sehr gut zum Gestell.

Fazit: top Optik, top Kontrast, Korrektur, funktionell. Ich könnte die Brille selbst drinnen tragen, ohne dass es zu dunkel wäre. Dennoch bietet sie draußen einen ausreichenden Blendschutz bei den Lichtverhältnissen, wie oben beschrieben.

Ich bin von den Gläsern von Rupp & Hupprach absolut begeistert. Ich kann sie nur empfehlen.

cg75
11.10.2009, 16:59
Ich hänge mich da mal dran, Habe momentan die Evil Eye mit Clip. Gibt es auch Brillen mit eingeschliffener Korrektur und der Möglichkeit die Gläser zu wechseln (ohne Clip) und das ganze bei -6 dpt.??
Linsen geht leider nicht (Astigmatismus nicht komplett ausgleichbar). Ich befürchte bei den stark gewölbten, großen Gläsern sehen die bei meiner Stärke am Rand dann wie Panzerglas aus??

ColnagoTreter
11.10.2009, 21:00
Werde mal nach einem Optiker mit Rupp & Hupprach ausschau halten.
Auf deren HP sieht das ja ganz gut aus.