PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : an die einspeicher: fulcrum 7 umspeichen



floh
25.10.2009, 14:17
ich denke, das passt nicht direkt in den esoterik-thread...

ich habe hier ein fulcrum racing 7 hinterrad mit 24 speichen. die nabe ist mehr oder weniger geräuschvoll entschlafen, die felge aber noch gut in schuss. ich dachte daran, diese neu einzuspeichen, evtl. gleich mit einer powertap-nabe.
nun ist das hinterrad so eingespeicht, dass auf der antriebsseite 16, auf der anderen 8 speichen liegen, die felgenbohrungen sind ebenfalls asymmetrisch ausgeführt, eine normale 24er-nabe kann ich also kaum einspeichen. wie wäre es mit einer 32er, dabei auf der nicht-antriebsseite nur jedes zweite loch nutzen? geht und hält das?

dankeschön sagt der f.

bob600
25.10.2009, 14:29
Wieso nicht einfach die Lager tauschen??

floh
25.10.2009, 14:31
Wieso nicht einfach die Lager tauschen??
wenn ich das laufrad umspeiche, kommt eine powertap-nabe rein, ansonsten kommt's auf den müll, da es ohnehin nicht mehr benötigt wird.

HolgiH
25.10.2009, 14:33
Ich fahre sowas ähnliches.
36 Loch Nabe mit 18 Speichen rechts und 9 Speichen links. Geht ohne Probleme.

Patrice Clerc
25.10.2009, 15:19
Das würde ich bei Saris allerdings erst abklären. AFAIK überträgt die PowerTap-Nabe die Kraft u. a. auch auf den linken Flansch und "muss" das auch tun, um die Leistung vernünftig (=akkurat) messen zu können. Bei einer "unüblichen" Einspeichung gerät da möglicherweise etwas durcheinander.

Wie geschrieben: das ist AFAIK. Aber ich denke, es lohnt sich beim Hersteller kurz nachzufragen. Ansonsten schrotest du halt eine neue Felge in die PowerTap-Nabe; der Felgenpreis wird verglichen mit dem der Nabe ja ohnehin nicht den Ausschlag geben.

Bursar
25.10.2009, 17:25
die felgenbohrungen sind ebenfalls asymmetrisch ausgeführt, eine normale 24er-nabe kann ich also kaum einspeichen. Das geht wirklich nicht, die Ausrichtung ist zu stark.


wie wäre es mit einer 32er, dabei auf der nicht-antriebsseite nur jedes zweite loch nutzen? geht und hält das?

Das geht und hält sehr gut, ich bin lange so mit der Fulcrum Felge, einer Ultegra Nabe und 24 CX-Ray gefahren.
Du must darauf achten, dass du es den 8 linken Speichen ermöglichst, trotz ihrer geringen Anzahl viel Seitensteifigkeit zu erzeugen, sonst ziehen die rechten Speichen bei starken Antritten die Felge rüber und es schleift.
Der linke Nabenflansch muss dazu weit aussen stehen (z.B. aktuelle Shimano Naben und Campagnolo Naben) und die 8 Speichen am besten mit Bogen außen einspeichen.
Die 8 Speichen radial einzuspeichen, geht bei der Ultegra nicht, da ist der Flansch zu schwach.
Cx-Ray Speichen habe ich deshalb genommen, weil man sie links jedes zweite Loch, 1fach gekreuzt und alle Bögen aussen einspeichen kann, ohne dass sie am Kreuzungspunkt knicken, weil dort schon der flache Teil beginnt.

floh
26.10.2009, 09:39
danke euch allen. das projekt wird vermutlich erstmal auf eis gelegt, da die elite-nabe doch teurer ist, als ich auf die schnelle dachte. mal sehen...

danke, gruss f.