PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : R-Sys SL



esccay
26.10.2009, 21:58
Servus!

Laufräder; ein nerviges Thema. Dennoch bin ich unentschlossen.
Die Teile sind schweineteuer. 1450,-Euro.
Die günstigeren R-Sys premium kriegt man bereits für 800 bis 900 Euro.
Sind die neuen Teile das Geld wert, bzw. gibt es da evtl. noch andere Angebote die ich nicht kenne oder sogra andere bessere Laufräder zu diesem Preis?

Hilfe

Montesodi
26.10.2009, 22:03
Alternativen gibt es viele. Kommt darauf an was du willst und an welches Rad die Räder kommen. Campa oder Shimano?

Hier ein paar Beispiele:

Campa Neutron (evt Ultra)
Campa Shamal
Fulcrum Racing 1 / 3
Shimano WH-7850-24
...

esccay
26.10.2009, 22:06
Pavo weiß schwarz,
aktuell fahre ich 7850 C50 cl =>super optik, für Marathons (Ötzi,...) allerdings zu schwer.

Prio: Leicht aber mit Alu Bremsflanke
Shimano DA7900

Montesodi
26.10.2009, 22:11
Alubremsflanke und leicht:

Shimano WH-7850-24-CL
Fulcrum Racing Zero (wenn dich Alu-Speichen nicht stören)

professor
26.10.2009, 22:17
Pavo s/w da gibts nur eines LW:D Gen II dürfte da auch preislich drin sein.

obisk
26.10.2009, 22:36
Servus!

Laufräder; ein nerviges Thema. Dennoch bin ich unentschlossen.
Die Teile sind schweineteuer. 1450,-Euro.
Die günstigeren R-Sys premium kriegt man bereits für 800 bis 900 Euro.
Sind die neuen Teile das Geld wert, bzw. gibt es da evtl. noch andere Angebote die ich nicht kenne oder sogra andere bessere Laufräder zu diesem Preis?

Hilfe

Da wird uns immer wieder von Aerodynamik erzählt und dann kommt R-Sys!
Erst hohe Felgen mit Messerspeichen dann kommen dicke runde Speichen mit fast normal hoher Felge. Dafür sollen wir dann wieder richtig Geld zahlen.

Kann mir mal einer den Sinn der R-SYS erklären. Aber bitte nicht von 3g Gewichtseinsparung erzählen.

Profiamateur
26.10.2009, 23:35
(...) Kann mir mal einer den Sinn der R-SYS erklären. Aber bitte nicht von 3g Gewichtseinsparung erzählen.

Der Sinn von R-SYS:

- den Umsatz des Herstellers durch ein Produkt erhöhen, welches mit allen Konventionen des Laufradbaus bricht (wobei der Bruch mit diesen Konventionen hier weder zu Sinnhaftigkeit noch zu Qualität noch zu technischen Vorteilen führt)


- durch die Einzigartigkeit der Konstruktion einen Marketingvorteil des Produzenten gegenüber dem Wettbewerb erzielen (wobei Einzigartigkeit weder Sinnhaftigkeit noch Qualität noch technischen Vorteil impliziert)

- die Möglichkeit dem Händler ein Produkt anzubieten, dass anders ist als alle anderen (wobei Andersartigkeit hier weder zu Sinnhaftigkeit noch zu Qualität noch zu technischen Vorteil führt)

-die Möglichkeit des Händlers, dem Kunde scheinbar ein State of the Art-Produkt anzubieten (wobei State of the Art keinesfalls... na ja, ihr wisst schon)

Cyclomaster
27.10.2009, 09:00
Servus!

Laufräder; ein nerviges Thema. Dennoch bin ich unentschlossen.
Die Teile sind schweineteuer. 1450,-Euro.
Die günstigeren R-Sys premium kriegt man bereits für 800 bis 900 Euro.
Sind die neuen Teile das Geld wert, bzw. gibt es da evtl. noch andere Angebote die ich nicht kenne oder sogra andere bessere Laufräder zu diesem Preis?

Hilfe

Du musst die Frage anders stellen dann ist sie leichter zu beantworten.

Gibt es schlechtere Laufräder wie die R-Sys Premium?

Nein.

Burschi
27.10.2009, 10:58
Du musst die Frage anders stellen dann ist sie leichter zu beantworten.

Gibt es schlechtere Laufräder als die R-Sys Premium?



Ja, etliche ... und ich sage das nicht einfach so, sondern weil ich davon überzeugt bin, dass ich mir ein solches Urteil erlauben kann. Ich habe gut und gern 15 Laufradsätze (Draht und Carbon sowohl von der Stange als auch Custom, Niedrig- wie Hochprofil) und somit jede Menge Vergleichsmöglichkeiten.

So skeptisch ich anfangs gegenüber den R-SYS war, so positiv überrascht bin ich inzwischen, was die alltäglichen Eigenschaften dieses Laufradsatzes anbelangt. Die Steifigkeit der R-SYS liegt spürbar über der vergleichbarer Draht-LRS mit Niedrigprofil und das Gewicht ist in Relation dazu sehr niedrig.

Etwaige Aerodynamiknachteile konnte ich bislang gegenüber Neutron, Neutron Ultra, Shamal Ultra oder dreifach gekreuzt mit DT Aerolites eingespeichten OpenPro Ceramic keine ausmachen. Sicherlich würde ich sie nicht fürs Zeitfahren verwenden, aber dafür sind sie ja auch nicht konzipiert.

Also, immer schön realistisch bleiben.

@esccay: Ans Pavo passen die Dinger ausgezeichnet, aber gibt es die SL überhaupt schon? Dachte, die sind erst Anfang 2010 verfügbar.

C40
27.10.2009, 11:06
Servus!

Laufräder; ein nerviges Thema. Dennoch bin ich unentschlossen.
Die Teile sind schweineteuer. 1450,-Euro.
Die günstigeren R-Sys premium kriegt man bereits für 800 bis 900 Euro.
Sind die neuen Teile das Geld wert, bzw. gibt es da evtl. noch andere Angebote die ich nicht kenne oder sogra andere bessere Laufräder zu diesem Preis?...



...das Geld würde ich mir sparen. Da würde ich von Mavic (Alu) die Ksyrium SL (Schlauchreifen) fahren. ;)

Alle was drüber ist hat den Schrott von Carbon-Rundspeichen und gibt es nur als Drahtreifen (R-SYS und R-Premium). :rolleyes:

Gruß C40

Cyclomaster
27.10.2009, 11:15
Ja, etliche ... und ich sage das nicht einfach so, sondern weil ich davon überzeugt bin, dass ich mir ein solches Urteil erlauben kann. Ich habe gut und gern 15 Laufradsätze (Draht und Carbon sowohl von der Stange als auch Custom, Niedrig- wie Hochprofil) und somit jede Menge Vergleichsmöglichkeiten.

So skeptisch ich anfangs gegenüber den R-SYS war, so positiv überrascht bin ich inzwischen, was die alltäglichen Eigenschaften dieses Laufradsatzes anbelangt. Die Steifigkeit der R-SYS liegt spürbar über der vergleichbarer Draht-LRS mit Niedrigprofil und das Gewicht ist in Relation dazu sehr niedrig.

Etwaige Aerodynamiknachteile konnte ich bislang gegenüber Neutron, Neutron Ultra, Shamal Ultra oder dreifach gekreuzt mit DT Aerolites eingespeichten OpenPro Ceramic keine ausmachen. Sicherlich würde ich sie nicht fürs Zeitfahren verwenden, aber dafür sind sie ja auch nicht konzipiert.

Also, immer schön realistisch bleiben.

@esccay: Ans Pavo passen die Dinger ausgezeichnet, aber gibt es die SL überhaupt schon? Dachte, die sind erst Anfang 2010 verfügbar.

Insbesondre ein knackendes Vr ist schon ein tolles Feature. :respekt:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=180427

medias
27.10.2009, 11:21
Burschi hat sicher viele Vergleichsmöglichkeiten, aber es bleibt ein nicht ganz Optimales LR von Mavic.
Wurde vom Markt zu Recht nicht gut angenommen.

Burschi
27.10.2009, 11:25
Insbesondre ein knackendes Vr ist schon ein tolles Feature. :respekt:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=180427

was ich dank eines guten tipps im nu abstellen konnte ;)

Burschi
27.10.2009, 11:27
Burschi hat sicher viele Vergleichsmöglichkeiten, aber es bleibt ein nicht ganz Optimales LR von Mavic.
Wurde vom Markt zu Recht nicht gut angenommen.

welches laufrad ist schon optimal? es gibt eines oder mehrere prädestinierte laufräder für den jeweiligen einsatzweck. die eierlegendewollmilchsau gibt es nicht.

medias
27.10.2009, 11:37
Naja, zu diesem LR gibt es genügend Meinungen und Erfahrungen.:rolleyes:
Optimal ist es in keiner Disziplin, einfach Anders, mehr nicht.

Burschi
27.10.2009, 11:44
Naja, zu diesem LR gibt es genügend Meinungen und Erfahrungen.:rolleyes:
Optimal ist es in keiner Disziplin, einfach Anders, mehr nicht.

Hallo,

was kümmern mich Meinungen und Erfahrungen anderer, die ich nicht selbst teilen kann?
Ich bilde mir gerne selbst ein Urteil über das Material und das kann ich eben nur dann tun, wenn ich es auch teste.

Gruß
Martin

medias
27.10.2009, 11:53
Kann man, klar.
Die habe ich gefahren und vergessen.
Manchmal gibt es genügend Meinungen zu einem Produkt, da verzichte ich auf meine eigene Erfahrung.

esccay
31.10.2009, 22:37
R-Sys ist nicht jedermanns Laufrad.

Was ist mit E-R-P 1.2?
Gewicht für Alu Laufrad ist ja sensationell leicht.

Hat jedmand Erfahrung bzw. kann mir irgendwelche Tests zeigen.
Was ist mit der Haltbarkeit, Alltagstauglichkeit, Steifigkeit, Verschleiß,...

Bitte um Antwort