PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entscheidungshilfe Laufrad die 1000.



hubert
31.10.2009, 15:04
Hallo,

schon x-Mal diskutiert, ich weiß und die Sufu habe ich auch bemüht. Trotzdem wäre ich für einige Tipps oder Alternativvorschläge (für Shimano) dankbar.
Einsatz: Mittelgebirge
Gewicht: 75 kg
Umfang: rund 5000 km/Jahr
Schmerzgrenze: ca. 300€
Im Moment habe ich 3 recht unterschiedliche LR im Blick
1.Novatec:http://cgi.ebay.de/Novatec-Superlight-Laufrads-Ambrosio-Felg-28-Race-1650g_W0QQitemZ220441434468QQcmdZViewItemQQptZSpor t_Radsport_Fahrradteile?hash=item3353555964
2. Dura-Ace:http://www.cycle-basar.de/Laufraeder/Laufraeder-RennradTriathlon/Laufraeder-RR-handgespeicht/Laufradsatz-Shimano-Dura-Ace-10-fach-Mavic-Open-Pro::1844.html
3. Fulcrum Racing 3 (bei ebay für 299 €)
Viele Dank!
Hubert

derlrs
31.10.2009, 15:14
Der Novatec-Laufradsatz auf 5/100 tel mm genau. Soso, wers glaubt.:rolleyes:
Durchweg DT Swiss Revolution nur um ein paar Gramm zu sparen ist natürlich auch Murks, hinten rechts gehören Competition, also 2.0/1.8 hin.
Nippel DT Swiss Revolution Alu, Material: Messing. :D Typisch ebay, der Anzeigetext in sich mal wieder schlüssig. ...

454rulez
31.10.2009, 16:43
fulcrum racing3, alternativ campa zonda - p/l-mäßig kommt da imho lange nix

Clouseau
31.10.2009, 16:50
Durchweg DT Swiss Revolution nur um ein paar Gramm zu sparen ist natürlich auch Murks, hinten rechts gehören Competition, also 2.0/1.8 hin.


Kannst du das bitte näher erläutern?

Danke.

OCLV
31.10.2009, 17:04
Für 319 € könntest du auch folgendes bekommen:

PMP Nabe vorne, Novatec X Light hinten
vorne 20 DT Comp., radial, Alunippel
hinten 24 DT Comp., links Alunippel
Velocity Fusion Felge (25mm hoch).

Bei 75 kg reichen die Speichen, der LRS wird steif genug.
So ein LRS wöge dann ca. 1620-1640 Gramm. Aerodynamisch nimmt sich das nicht viel mit Campa Zonda / Fulcrum Racing3 und ist mal was anderes.
Die Lager laufen schön leicht von beiden Naben und im Bedarf kann man den Freilauf einfach gegen Campa bzw. Shimano tauschen.

hubert
31.10.2009, 18:53
Hab Dir eine PN geschrieben

HolgiH
31.10.2009, 20:07
Schau Dich mal bei Radplan Delta um. http://www.radplan-delta.de/aero/aero.html

Wenn es etwas leichter sein soll ALEXANDRA http://www.radplan-delta.de/aero/alexandra.html
Wenn es etwas hochprofiliger sein soll RAPID http://www.radplan-delta.de/aero/rapid.html (die git es auch in schlicht ohne Decals)

Variationen sind beim Maro Moskopp immer möglich.
Die RAPID fahre ich für den Cyclocrosseinsatz mit mehr Speichen (24/27).
Bei ALEXANDRA habe ich am VR ein Son 20 R Nabendynamo drin.

Beide Radsätze fahren sich sehr direkt und präzise. Besser als meine Campa Neutron.
Insbesondere die Bremsperformance der ALEXANDRA ist super. Egal welcher Bremsbelag (Shimano, Campa, Jagwire, Koolstop, Swissstop) überal bremst es sich kräftiger und gleichzeitig feiner dosierbar.

Gruß
Holgi

OCLV
31.10.2009, 20:21
Wie er mit den Novatec Road Light (HR Nabe hat immerhin 300 Gramm) und den Speichen auf 1575 Gramm kommen will, soll er mir mal vormachen. (beim Alexandra-LRS)
Da darf die Felge nur 420 Gramm wiegen...

Und ich bin auch schon mit deutlich mehr als 20 Rundspeichen vorne über 80 auf der Abfahrt gefahren, dazu brauche ich kein 16 Messerspeichen-VR. Dürfte dann auch nicht mehr so seitensteif sein. :rolleyes:

Uve
31.10.2009, 21:26
Für 319 € könntest du auch folgendes bekommen:

PMP Nabe vorne, Novatec X Light hinten
vorne 20 DT Comp., radial, Alunippel
hinten 24 DT Comp., links Alunippel
Velocity Fusion Felge (25mm hoch).


wo gibt es denn sowas??

OCLV
31.10.2009, 21:43
Bei deinem qualifizierten Laufradbauer, hust. (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=180507) :)

Je länger ich drüber nachdenke, umso mehr will ich den LRS selbst auch haben.
Aber erstmal muss der Bontrager LRS auseinander fallen. :D

HolgiH
31.10.2009, 22:34
Wie er mit den Novatec Road Light (HR Nabe hat immerhin 300 Gramm) und den Speichen auf 1575 Gramm kommen will, soll er mir mal vormachen. (beim Alexandra-LRS)
Da darf die Felge nur 420 Gramm wiegen...Die Felgen wiegen um 470g.
Gewicht stimmt bei RPD in der Regel ziemlich genau. Bei mir z.B.
VR: 961g mit Son 20 R und Sapim Laser
HR: 899g mit Novatec Nabe und Sapin Laser (links), Sapim Strong (rechts)
Rechnet man den ND raus, landet man bei ca. 1590g für den LRS.

Gruß
Holgi

derlrs
31.10.2009, 23:49
Kannst du das bitte näher erläutern?

Danke.

Hallo,

Die stark belasteteten und gestressten Speichen finden sich am Hinterrad auf der Antriebsseite, also rechts, wo die Pedalkräfte übertragen werden. Hier die dünnen Revolution bzw. Laser einzuspeichen ist deshalb kaum empfehlenswert. Würde höchstens einem Leichtgewicht U 65 kg Klasse dazu raten. Besser sind aber in jedem Fall die DD-Speichen mit 1.8 mm Mittelteil.

hubert
01.11.2009, 15:24
So, jetzt klink ich mich auch noch mal ein. Vielen Dank für die konstruktiven Beiträge!
Jetzt habe ich die Qual der Wahl zwischen zwei sehr attracktiven Angeboten von 2 Forumsmitgliedern: Eher konventionell, sicher und sehr preisgünstig oder mal was Anderes, recht individuell zusammengestellten probieren???

Gruß,

Hubert

Kjeld
02.11.2009, 14:19
Und ich bin auch schon mit deutlich mehr als 20 Rundspeichen vorne über 80 auf der Abfahrt gefahren, dazu brauche ich kein 16 Messerspeichen-VR.

Ich kenne eine ganz normale Straße, auf der ich schon mit 'nem MTB, 2,1er Reifen und 2 x 36 Speichen ohne Treten über 80 km/h gekommen bin. Oder so.

Thüüüringen ...

Kjeld
02.11.2009, 14:22
So, jetzt klink ich mich auch noch mal ein. Vielen Dank für die konstruktiven Beiträge!
Jetzt habe ich die Qual der Wahl zwischen zwei sehr attracktiven Angeboten von 2 Forumsmitgliedern: Eher konventionell, sicher und sehr preisgünstig oder mal was Anderes, recht individuell zusammengestellten probieren???

Gruß,

Hubert

Probier doch mal polierte Sun Venus (25 mm hoch), 24 Loch, mit American Classic Naben (ebenfalls poliert). Mit schwarzen Messerspeichen gibt's das bei CNC, mit anderen Speichen mußt Du selbst speichen, oder so.

American Classic Naben sind ein wenig umstritten. Es gibt aber auch positive Bewertungen hier im Forum. Auf jeden Fall sind sie sehr leicht und recht günstig.

derlrs
11.11.2009, 13:21
So, jetzt klink ich mich auch noch mal ein. Vielen Dank für die konstruktiven Beiträge!
Jetzt habe ich die Qual der Wahl zwischen zwei sehr attracktiven Angeboten von 2 Forumsmitgliedern: Eher konventionell, sicher und sehr preisgünstig oder mal was Anderes, recht individuell zusammengestellten probieren???

Gruß,

Hubert


Hallo Hubert,

Wie hast du dich denn jetzt entschieden ?