PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fulcrum Kurbel Montage Frage



girofan
31.10.2009, 20:05
Hiho Folks,

heute mal die neue Kurbel eingebaut (Shimano war da deutlich einfach :rolleyes:). Mir sind allerdings zwei Sachen aufgefallen die ich nicht ganz lösen konnte bzw. ich nicht weiß ob das so passt.

1., Ist der Abstand auf dem Bild zwischen Lager und Schale i.O.? (-> Anhang)

2., Die Lager laufen ja noch sehr rau, wird sich höchstwahrscheinlich nach ein paar 100km geben oder?

Mike Stryder
31.10.2009, 20:09
...ist die hirth verschraubung richtig fest ?

girofan
31.10.2009, 20:12
jau :D mit nem schön langen Inbus + Rohr als Verlängerung ordentlich angezogen.

Bin halt von Shimano was anderes gewöhnt deshalb die blöde Frage

TTR
31.10.2009, 20:16
Sieht aber komisch aus...

gregi78
31.10.2009, 20:19
das ist ok, ist bei mir auch so !
meine Lager laufen aber nicht rauh, eher etwas schwerhängig, gibt sich nach ein paar km.

gregi78
31.10.2009, 20:22
für alle die es nicht wußten, sollen die Lagerschalen laut Campa/fulcrum nicht mehr mit Drehmoment angezogen werden, sondern mit leicht festem Loctide bis die Lagerschalen aufsitzen. Wenn keine Schraubensicherung da ist mit 20Nm...also eher wenig Kraft.

OCLV
31.10.2009, 21:08
Kinderspielerei...

Fett aufs Gewinde, mit ordentlich Schmackes die Lagerschalen einbauen, Fett auf Welle und Lager, rechte Kurbel rein, Halteklammer ran, linke Kurbel rein, rechts die Zentralschraube ohne Fett reinschrauben, die Inbusverlängerung einstecken, da dann den Inbus drauf und mit mind. (!) 42 Nm anziehen.

So macht man (ich :D ) das und ist damit immer gut gefahren an allen Rädern.

Sehe aber schon die ersten verwunderten Gesichter der Leute die die Lagerschalen mit Loctite eingesetzt haben, wenn die wieder raus sollen! :D Das wird so schnell nix und wenn die Gewindehülse im teuren Carbonrahmen nicht richtig verklebt ist oder einfach so das nötige Drehmoment zum lösen nicht aushält, dann war es das mit dem Rahmen. :5bike:

Glücki
02.11.2009, 11:37
rechts die Zentralschraube ohne Fett reinschrauben,


Warum ohne Fett (also anders als die Gewindeschalen)?

rosasix
02.11.2009, 18:38
Hallo,

ich habe die Kurbel nach Anleitung montiert; d.h. Loctite 243 und handfest. Hatte leider nach ca. 1000 km ein Knarzen im Tretlagerbereich. Also das Ganze wieder demontiert. Ist übrigens kein Problem wenn man das "Blaue Loctite" benutzt (selbst bei eingepresser Adapterhülse im Cannondalerahmen). Alles gereinigt und anschließend mit Montierpaste und leichtem Drehmoment wieder montiert. Bis jetzt habe ich noch keine Geräusche. Mal sehen wie lange das so bleibt.

@girofan
Was ist übrigens das "blaue" was aus der Lagerschale quillt? Loctite? Da gehört das aber nicht hin.

Grüße