PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umwerfersockel reparieren



Wambolo
03.11.2009, 01:11
Hi liebes Forum,

mein lieb gewonnener Canyon Rahmen hat jetzt eine Macke. Bei einem Schaltvorgang ist plötzlich der Umwerfersockel, der beim 2007er F10 Ultimate Cf von 4 kleinen Hohlwandnieten (oder wie auch immer die Teile heißen) gehalten wird ausgerissen. Eine Niete ist gebrochen, eine hats überlebt, hat aber minimales Spiel und 2 sind komplett ausgerissen. Die Löcher sehen aber gar nicht wirklich beschädigt aus, die Nieten lassen sich auch nicht mit größerem Druck wieder versenken.

Ich will den Rahmen auf keinen Fall wegwerfen, fürs Training soll er mindestens noch taugen, und nicht nur auf dem kleinen Blatt, hoffe ich.

Und jetzt sind die Experten gefragt, wie soll ich am besten an die Sache rangehen.

Hier ein paar erste Ideen:

1. festkleben, mit Harz oder so und dann irgendwi noch eine Manschette drumbasteln? Vielleicht vorher wieder festnieten.

2. den Sockel irgenwie mit Harz und Carbon einlaminieren?

Was meint Ihr. Kennt vielleicht auch jemand eine Adresse wo man das Teil günstig und gut reparieren lassen kann? Optische Mängel nach der Reparatur wären nicht schlimm, also z.B. eine Manschette um den Sockel usw.

Ansonsten habe ich auch keine 2 linken Hände und bin auch Risikobereit was selbst auszuprobieren.

Gruß
Wambolo

kiko
03.11.2009, 01:19
hersteller ansprechen.

Heretic Space A
03.11.2009, 01:20
hersteller ansprechen.

Würde ich auch. Und auf Kulanz oder eine vernünftige Reparatur hoffen.

halvtreds
03.11.2009, 08:51
Genau das Gleiche ist am Rad von einem Vereinkollegen passiert.
Der hat den Rahmen bei Canyon reparieren lassen, war und ist problemlos.

Oberschorsch
03.11.2009, 09:55
Daher lieber zu Canyon schicken. Du brauchst den Rahmen ja jetzt eh nicht. Oder fährst du etwa im Winter mit Carbon? :eek:

Wambolo
03.11.2009, 10:23
danke schon mal für die Beiträge, ich hab zur Not schon Ersatz, aber ich bin kein Freund der Winterradphilosohie, ich fahre also wenns nicht gerade richtig regnet/schneit mein Hauptrad.

Aber wenn es nicht sehr teuer wird, dann geht der Rahmen wohl zu Canyon, ansonsten werde ich mir halt mal eine Blinenietzange besorgen und kleben und Nieten.

Der Schaden scheint ja doch nicht ganz so schlimm zu sein.

magicman
03.11.2009, 17:31
eine umwerferschelle montieren !!!!??????

G.Fahr
03.11.2009, 19:59
eine umwerferschelle montieren !!!!??????

Das Sitzrohr hat einen rechteckigen Querschnitt.

Algera
03.11.2009, 20:16
Bevor hier noch "Spachtellösungen" angedient werden: Schick' das Rad zu Canyon. Die Reparatur dürfte keine Probleme bereiten.