PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drogenkonsum im Hause Colnago ?



BMig
25.01.2004, 20:59
In der aktuellen Tour lag ein zunächst unscheinbares Heftchen mit der Auschrift "50 Colnago". So weit, so gut.

Flugs umgeblättert sieht man einen 50 Anniversary Shimano, bei dem man eigentlich gedacht hätte, dass die geschmackliche Grenze des geneigten Betrachters bezüglich der Kurbel erreicht sein dürfte.

Weit gefehlt, denn auf Seite 5 dieses Blättchens ist eine Kurbel montiert, die Batmann geschaffen zu haben scheint. Optisch irgendwo in der unterste Schublade, ganz hinten.

Wenn man sich weiter die Farbgebung eines C 50 mit Spinnennetz und Spinne ansieht, drängt sich die Frage auf, welche und wie viele Drogen im Hause Colnago konsumiert werden, oder ob die Dämpfe der Lackierungen in der Viale Brianza zum Verlust von ästhetischem Empfinden geführt haben.

Ich war nie ein Freund dieser Farbejakulationen, aber das kann nicht der Ern(e)st(o) von Colnago sein:
Schlimmer gehts nimmer, auch nicht in Taiwan.

Prometeo
25.01.2004, 21:01
Auf dem Bild ist vor allem viel Schwarz zu sehen.

BMig
25.01.2004, 21:03
Original geschrieben von Prometeo
Auf dem Bild ist vor allem viel Schwarz zu sehen.

...sei froh, dass Du nicht mehr erkennst.

Prometeo
25.01.2004, 21:05
unter uns gesagt: Hab ich den V-107 vermiest? Aber bezüglich des Spinnendesigns hab ich nur eins zu sagen:

hässlich!

BMig
25.01.2004, 21:08
Original geschrieben von Prometeo
Hab ich den V-107 vermiest?


...warst Du nicht, zumindest nicht alleine:D

Prometeo
25.01.2004, 21:10
Original geschrieben von BMig


...warst Du nicht, zumindest nicht alleine:D



:D :D ich nicht, er auch!!!