PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carbonexperten voran: Schadensbewertung



Nordisch
04.11.2009, 16:49
Hallo

Ich bitte um eine Schadensbewertung!


Die Gabel hatte Kontakt mit einem unförmigen Laufrad/Reifen.
Es ist eine Columbus Tusk Carbon Gabel mit Aluschaft.

Wie kritisch ist der Schaden? (oberflächlich also nur Lackschaden?)

Sitzt unter den Bereich vielleicht noch etwas Alu von der Gabelkrone?
(Ich weiß nicht genau wo Alu und Carbon seinen Weg zusammen gefunden haben. )

Ist falls das oben der Fall, der Schaden nicht so kritisch?

Bitte nur gute Nachrichten ?!? *1 :xdate:

Grüße
Nordisch


*1

Würde die Gabel gern weiter fahren.

peterwabra
04.11.2009, 16:54
klarlack drauf und gut is;)

OCCP-Oliver
04.11.2009, 18:07
Der Reifen muss aber sehr unförmig gewesen sein:rolleyes:

Lack drauf und gut. In dem Bereich ist sowieso noch der Alukern der Krone darunter.

Nordisch
04.11.2009, 18:26
1.

Der Reifen muss aber sehr unförmig gewesen sein:rolleyes:

2.

Lack drauf und gut. In dem Bereich ist sowieso noch der Alukern der Krone darunter.

1.

Nachdem mir der Vordermann mit seinem Schnellspanner bei knapp 40 km/h 3 nebeneinander liegende Speichen auf einer Laufradseite durch getrennt hat - leider ja. :ü

2.

Das wollte ich hören. :)

Hans86
04.11.2009, 18:28
Nachdem mir der Vordermann mit seinem Schnellspanner bei knapp 40 km/h 3 nebeneinander liegende Speichen auf einer Laufradseite durch getrennt hat - leider ja. :ü



auweia, das muss ja geknallt haben.

Nordisch
04.11.2009, 18:36
auweia, das muss ja geknallt haben.

Daran kann ich mich leider nicht mehr erinnern.

Weiß nur, dass ich das Rad nicht schneller zum Stoppen bringen konnte, weil sonst wohl der gesamte Pulk über mich gefallen wäre.
Schon beim langsamen Aufstoppen wurde ich an den Schultern links und rechts mehrfach touchiert.

Am Ende blieben alle sturzfrei *1, nur für mich war die RTF, die bis dato so gut gelaufen war, beendet. Ich habe noch die Speichenfragmente entfernt und versucht das Laufrad einigermaßen zu richten, aber ohne Chance, trotzt 33 (36) Speichen.



*1

Und das war wichtig.

settembrini
04.11.2009, 18:44
Daran kann ich mich leider nicht mehr erinnern.

Weiß nur, dass ich das Rad nicht schneller zum Stoppen bringen konnte, weil sonst wohl der gesamte Pulk über mich gefallen wäre.
Schon beim langsamen Aufstoppen wurde ich an den Schultern links und rechts mehrfach touchiert.
Am Ende blieben alle sturzfrei *1, nur für mich war die RTF, die bis dato so gut gelaufen war, beendet. Ich habe noch die Speichenfragmente entfernt und versucht das Laufrad einigermaßen zu richten, aber ohne Chance, trotzt 33 (36) Speichen.



*1

Und das war wichtig.

ich dachte beim ersten mal lesen: alles klar, c-klasse-rennen! aber nein, es war eine rtf! erstaunlich.

Nordisch
04.11.2009, 19:11
ich dachte beim ersten mal lesen: alles klar, c-klasse-rennen! aber nein, es war eine rtf! erstaunlich.

Wird aber mindestens genauso gefahren *1 diese RTF. Viele Stürze in den letzten Jahren sind die Folge.
Da kann ich froh sein, dass es mich nicht seit 1997 erwischt hat.

*1

Bei den Landesmeisterschaften ging es gesitteter ab.

Nordisch
04.11.2009, 21:06
Lack drauf und gut. In dem Bereich ist sowieso noch der Alukern der Krone darunter.

Wie weit geht der Alukern der Krone?

So weit bis die sichtbare Carbonstruktur anfängt?

http://www.framebuilding.com/tusk-mega.jpg

HolgiH
04.11.2009, 21:33
Wie weit geht der Alukern der Krone?
So weit bis die sichtbare Carbonstruktur anfängt? Da sollte eigentlich ein Klopftest drüber Aufschluß geben können. Carbon pur klingt anders als Carbon mit Alukern.

Grad' mal meine Cyclocrossgabel getestet. Da scheint das Alu bis zu den Cantisockeln zu reichen.

Gruß
Holgi

Clouseau
04.11.2009, 21:45
Oh je oh je,

ihr habt schon ein hartes Los da "oben".

Schlechteste Straßen, keine Berge und dann schießt ihr euch noch gegenseitig ab...

:D


Grüße

C.

PS: Spaß muss sein.

Mount TiFe
04.11.2009, 21:49
Oh je oh je,

ihr habt schon ein hartes Los da "oben".

Schlechteste Straßen, keine Berge und dann schießt ihr euch noch gegenseitig ab...

:D


Grüße

C.
.

Yepp, da mag man nicht tot überm Zaun hängen... ;)

Clouseau
04.11.2009, 21:51
Yepp, da mag man nicht tot überm Zaun hängen... ;)

Off:

Deine Signatur ist einer der "schlimmste" Song bei Liebeskummer...

Mount TiFe
04.11.2009, 22:00
Off:

Deine Signatur ist einer der "schlimmste" Song bei Liebeskummer...

Ich find ja Black dabei noch "geiler":

"I know someday you'll have a beautiful life, I know you'll be a star
In somebody else's sky, but why, why, why
Can't it be, can't it be mine"

Muß ich bei Gelegenheit mal wieder ändern...:rolleyes:

Nordisch
04.11.2009, 22:02
Oh je oh je,

ihr habt schon ein hartes Los da "oben".

Schlechteste Straßen, keine Berge und dann schießt ihr euch noch gegenseitig ab...

:D


Grüße

C.

PS: Spaß muss sein.

Und dann war der Typ noch nicht mal von hier oben und hatte noch nicht mal den Arsch in der Hose für den Schaden aufzukommen. (Wie kann man beim Fahren an der Windkante so eine Welle fahren.:frusty2:)

Clouseau
04.11.2009, 22:03
Ich find ja Black dabei noch "geiler":

"I know someday you'll have a beautiful life, I know you'll be a star
In somebody else's sky, but why, why, why
Can't it be, can't it be mine"

Muß ich bei Gelegenheit mal wieder ändern...:rolleyes:

"Mein" Song:
...
And all the roads we have to walk are winding
and all the lights that lead us there are blinding
there are many things that I
would like to say to you
but I don't know how

... und so weiter.


(oder Sade - King of Sorrow)

OCLV
04.11.2009, 22:13
und hatte noch nicht mal den Arsch in der Hose für den Schaden aufzukommen.

Gruppenfahrten mit mangelndem Sicherheitsabstand würde ich sagen. Da ist die Sachlage eigentlich recht klar. Da brauch der auch gar keinen Arsch in der Hose haben. So hart es klingt.

Mount TiFe
04.11.2009, 22:30
Gruppenfahrten mit mangelndem Sicherheitsabstand würde ich sagen. Da ist die Sachlage eigentlich recht klar. Da brauch der auch gar keinen Arsch in der Hose haben. So hart es klingt.

Seit wann kann man hier eigentlich wieder Arsch schreiben ohne gesternt zu werden? Voll der Neoliberalismus... :D

Nordisch
04.11.2009, 22:39
Gruppenfahrten mit mangelndem Sicherheitsabstand würde ich sagen. Da ist die Sachlage eigentlich recht klar. Da brauch der auch gar keinen Arsch in der Hose haben. So hart es klingt.

Leider. Nen halber Meter *1 hat leider nicht genügt.

Dabei lernt man schon im Rennradkindergarten solche Sachen zu unterlassen.

Und das mit dem Arsch in der Hose zu haben, bedeutet von sich aus selber wenigstens für einen Teil des Schaden aufzukommen, wenn man sich daneben benommen hat.

*1

Noch 15 km davor wurde ich von jemanden angemacht, weil ich tatsächlich noch einen halben Meter Abstand gelassen habe. Mit dichterer Fahrweise in der Gruppe hätte man ja noch mehr rauskitzeln können.

Nun ja ich war an dem Tag noch mit anderen Dingen (siehe Signatur) beschäftigt. Seit dem, gibt es schlimmere Dinge im Leben als eine kaputte nicht bezahlte *2 neue Gabel/Laufrad.

*2

auch wenn das nicht bezahlt nun stärkere Auswirkungen hat

Anton
04.11.2009, 23:57
Oh je oh je,

ihr habt schon ein hartes Los da "oben".

Schlechteste Straßen, keine Berge und dann schießt ihr euch noch gegenseitig ab...

:D


Grüße

C.

PS: Spaß muss sein.@Nordisch - Sag mal Dirk, warum postest Du eigentlich nicht mit Deinem richtigen Namen?






:D:D:D

Nordisch
05.11.2009, 07:57
@Nordisch - Sag mal Dirk, warum postest Du eigentlich nicht mit Deinem richtigen Namen?






:D:D:D

Wen meinst du?

Mich (Nordisch = Rüganer - wie bekannt) oder Dirk (wer das auch immer ist).

OCCP-Oliver
05.11.2009, 09:53
Wie weit geht der Alukern der Krone?

So weit bis die sichtbare Carbonstruktur anfängt?

http://www.framebuilding.com/tusk-mega.jpg


Ja in etwa in dem Bereich.

Quarkwade
05.11.2009, 10:14
Wen meinst du?

Mich (Nordisch = Rüganer - wie bekannt) oder Dirk (wer das auch immer ist).

Na ist doch offensichtlich - Dirk Zedler,
seines Zeichens Fahrradsachverständiger und Chefingenieur des TOUR-Magazins (in seiner Nebenberufung offensichtlich Fackelträger der bekennenden Carbon-Zweifler-Fraktion)

Nordisch
05.11.2009, 14:09
Na ist doch offensichtlich - Dirk Zedler,
seines Zeichens Fahrradsachverständiger und Chefingenieur des TOUR-Magazins (in seiner Nebenberufung offensichtlich Fackelträger der bekennenden Carbon-Zweifler-Fraktion)

Ich dachte der zweifelt nur an carbonLaufrädern, die auch eine Carbonbremsflanke haben.

Anton
05.11.2009, 23:00
Wen meinst du?

Mich (Nordisch = Rüganer - wie bekannt) oder Dirk (wer das auch immer ist).




Na ist doch offensichtlich - Dirk Zedler,
seines Zeichens Fahrradsachverständiger und Chefingenieur des TOUR-Magazins (in seiner Nebenberufung offensichtlich Fackelträger der bekennenden Carbon-Zweifler-Fraktion)Ich dachte es gibt bestimmt nicht mehr als eine Person auf dieser Erde, die alles zerstört, was entfernt wie Carbon und RR anmutet. Nordisch=Dirk=Bootman :eek::eek::eek:


* Bodman liegt übrigens am Bodensee, Bootman auf Rügen :D:D:D

Nordisch
06.11.2009, 09:56
* Bodman liegt übrigens am Bodensee, Bootman auf Rügen :D:D:D

Ich dachte das hieß "Bootsmann auf der Scholle". :rolleyes:

http://www.ostprodukte-versand.de/cnr-23/Buecher/anr-627/Bootsmann-auf-der-Scholle-Kinderbuchverlag.html