PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (Carbon) Spacer übern Vorbau



Snoopy
06.11.2009, 13:53
Folgende Frage an die Experten.
Ist es besser, bei einer Vollcarbongabel über dem Vorbau einen Spacer zu verbauen oder kann ich die Steuersatzkappe direkt am Vorbau aufliegen lassen ?

marvin
06.11.2009, 14:02
Besser isses allemal, weil dadurch der Druck der oberen Klemmschraube besser verteilt wird und somit die Gefahr abgemildert wird, dass der Schaft am oberen Ende kollabiert.
Wirklich schön issses natürlich nicht.

Darauf verzichten kann man imho bei Vorbauten, die nur eine (mittige) Klemmschraube besitzen - aber davon gibts ja nur eine Handvoll.

fausto-coppi
06.11.2009, 14:08
Ich halte es auch für besser. Und optisch fällt das auch nicht soooo extrem ins Gewicht. 3 bis 5 mm Spacerhöhe reichen ja vollkommen.

Orchid
06.11.2009, 14:10
Besser isses allemal, weil dadurch der Druck der oberen Klemmschraube besser verteilt wird und somit die Gefahr abgemildert wird, dass der Schaft am oberen Ende kollabiert.
Wirklich schön issses natürlich nicht.

Darauf verzichten kann man imho bei Vorbauten, die nur eine (mittige) Klemmschraube besitzen - aber davon gibts ja nur eine Handvoll.

ich finde einen flachen 2,5mm spacer immer chic...

Alpenmonster
06.11.2009, 18:14
Manche Gabelhersteller schreiben den Spacer ja vor (wohl auch aus juristischen Überlegungen). In der Praxis wird es oftmals ohne gehen, technisch besser ist sicher mit Spacer. Je nach Gabelschaft und Vorbau muss man halt abwägen, ob man das Risiko vertretbar findet oder nicht. Bei meinem Ritchey WCS fahre ich ohne Spacer, da er eine sehr grosse Klemmfläche aufweist, den Deda Zero 100 fahre ich mit, da wäre es mir zu heikel. Wie hier schon erwähnt wurde, reicht ein Spacer von 5mm völlig aus, wenn sehr genau ablängen kann tun es wohl auch 3mm.

Alpenmonster

Mr.Hyde
06.11.2009, 21:54
Ist eine sinnvolle Sache. Es wird auch in Kürze von BTP eine Aheadcap geben, die gleich eine Spacerfunktion für 2-4mm überstehenden Gabelschaft integriert hat, aber trotzdem nur ca. 5g inkl. Schraube auf die Waage bringt. :)

TTR
06.11.2009, 22:04
Link?

Mr.Hyde
06.11.2009, 22:09
Noch keiner, aber wird es wie gesagt wohl relativ bald geben.

Cervélo
07.11.2009, 10:24
Es kommt meiner Meinung nach immer auf das Gesamtpacket an:
Gabelschaft, Expander und Vorbau.

Wer unbedingt auf die Spacer oberhalb des Vorbaus verzichten möchte, sollte einen Expander verwenden, der den Schaft von innen gut abstützt.

Joey
07.11.2009, 18:35
Oder man sägt den Schaft exakt bündig mit dem Vorbau ab und legt den Spacer nur zum Steuersatz Einstellen drauf. Erfordert halt eine exakt passende Kappe in Zylinder(hut)form. Schmolke z.B. oder auch eine echte velopope.