PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Befestigungsmöglichkeiten für Beleuchtung



Nordisch
06.11.2009, 19:46
Hallo


Ich überlege schon eine ganze Weile, wie man am besten Beleuchtung an einem Renner mit Carbongabel befestigt.

Unten an den Ausfallenden ist die Ausleuchtung mir zu bescheiden.
Die Gabelbrücke ist auch suboptimal, weil meist zu unförmig oder man halt längere Bremsmuttern benötigt. Und bei vielen Shimanofahrern scheuern die Züge an der Beleuchtung.
Am Lenker ist meist auch kein Platz wegen Computer und Co. .

Beim Rumsuchen im Internet bin ich dann auf diese originelle Lösung gestoßen.

http://www.radplan-delta.de/bin/licht/Leuchte_IQ_zentrale_Halterung.jpg

Was haltet ihr davon?


Habt ihr ähnlich interessante Ideen? Dann ist es Zeit sie hier zu präsentieren!


Grüße
Nordisch

frankie-w
06.11.2009, 21:06
Hi Nordlicht,

der frankie hier.

Ist viel zu hoch, die Ausleuchtung wird nicht homogen und nicht weit genug.
Lenkererweiterung von z.B. Minoura und das Ding unter Lenkerniveau. Die Ausleuchtung wird weitläufiger und praktikabler.
Wichtig: Nimm den Cyo 60, nicht den 40er mit Nahfeld, bringt nichts.
Ich hab meinen Big Bäng neuerdings unter Lenkerniveau und bin begeistert, die Cyo 60 ist eine mehr als ordentliche Lampe und sollte ebenso profitieren.

meint der frankie

Stupidboy?
06.11.2009, 21:17
ja das ist nicht so dolle! die ausleuchtung ist besser wenn du die lampe unterm lenker hast, zudem stell ich mir das blöd vor wenn man da mit dem kopf über der lampe ist, das könnte unter umständen blenden.

Profiamateur
06.11.2009, 21:21
Guckst Du hier (Halterung: Cateye H-34 Flextight (http://www.amazon.de/Cat-Eye-Flex-Tight-Halter-H-34/dp/B000RWA0E2)):

pinguin
06.11.2009, 21:30
Gerade die Montage möglichst weit unten (Schnnellspanner) würde ich präferieren. Hat nur Vorteile.

Eine Plastikgabel ist auch kein Grund, ne Lampe nicht am Gabelholm zu befestigen.

Ich verwende für diesen Zweck recht große Plastikschellen (Rücklichtbefestigung). Das Ding läßt sich per Hitze schön oval verformen und dann noch Gummistreifen zwischen Gabel und Schelle und alles ist prima.

SpacemanSpiff
06.11.2009, 21:47
Für die Lenkermontage gibt es einen netten Adapter von Riese & Müller
http://www.komponentix.de/onlineshop/images/big/riesemueller_halter_xl.jpg

Colnagoracer
06.11.2009, 22:06
paßt nur an 26,0. nicht für os-lenker.

Soloist2008
06.11.2009, 22:38
so wie auf dem bild hatte ich das zunächst auch aber die ausleuchtung mit der cyp sport war käse! jetzt sitzt die lampe mit einem zurechtgebogenen halter am bremsbolzen. die lampe sitzt jetzt flach über der bremse und die züge laufen hinter der lampe längs.

Nordisch
06.11.2009, 23:42
Hallo


Dass die Ausleuchtung weiter oben schlecht und nicht weit genug sein soll, verstehe ich überhaupt nicht.
Meine Fenix auf dem Helm leuchtet am weitesten und breitesten überhaupt.

Ich habe meine Cyo derzeit am CROSSER mit langem Steuerrohr (so dass die Züge nicht zu sehr stören) an der Gabelbrücke. Dort ist mir die AusleuchtungsBreite gerade noch ausreichend. Für kurvige Fahrten benötige ich dann noch zusätzlich die Fenix auf dem Helm.

Ich habe einmal eine IQ Fly am Schnellspanner montiert gesehen. Diese Lampe hat dort unten einen für mich sehr unbrauchbaren Lichtkegel geworfen. Das einzige wofür sie dort gut gewesen wäre, ist für den Einsatz bei Nebel.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass Cyo und Fenix zusammen ein richtig gutes Licht machen, bezogen auf die Gesamthelligkeit. Insofern bin ich auch an Doppelmontage, wie sie hier auch schon vorgestellt wurde sehr interessiert.

Bisher waren sehr interessante Ideen dabei, danke!

Grüße
Nordisch

Nordisch
06.11.2009, 23:46
paßt nur an 26,0. nicht für os-lenker.


zum Glück, habe ich mich von OS bisher nicht locken lassen :D:Angel: