PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knackendes Hinterrad - vermutlich Freilauf



bernhard67
07.11.2009, 19:36
Hallo,

ich habe seit einiger Zeit ein Knacken beim Treten. Zuerst hatte ich die Kurbel / Innenlager in Verdacht, aber da ich die Kurbel + Innenlager aus anderen Gründen getauscht habe und das Knacken geblieben ist, hat es einen anderen Grund. Das Knacken tritt immer kurz vor dem unteren Totpunkt der Kurbeln auf, also wenn die Kraft nachläßt.

Ich habe heute mal andere Laufräder eingebaut und siehe da, das Knacken ist weg.

Ich habe den Freilauf in Verdacht. Es handelt sich um eine Shimano Ultegra-Nabe FH-6600 mit ca. 15 tkm Laufleistung. Das Innenlagen (Konen, Kugeln, Lagerlaufbahnen) sieht wie neu aus, auch der Freilauf funktioniert ansonsten gut.

Jetzt ist die Frage, was ich tun soll. Auf Verdacht einen neuen Freilauf einbauen?

Das Knacken ist ja harmlos, aber es nervt, daher will ich es abstellen.

Herzliche Grüße,
Bernhard

marvin
07.11.2009, 19:42
Bist Du sicher, dass es nicht einfach nur der Schnellspanner war???

Ein Freilauf knackt eigentlich nicht. Der greift oder er greift nicht. Dazwischen tut er eigentlich
nix.

PAYE
07.11.2009, 19:45
Bist Du sicher, dass es nicht einfach nur der Schnellspanner war???

Ein Freilauf knackt eigentlich nicht. Der greift oder er greift nicht. Dazwischen tut er eigentlich
nix.

Bei mir halt deutlich kräftigeres Anziehen des (tune) Schnellspanners, um dem Knacken ("Tretlager?" :D) den Garaus zu machen.

Ausfallende sicher anschrauben, Schnellspanner fest anziehen und dann nochmals schauen, ob Geräusch noch immer da ist.
Mir hat auch einmal das wilde Mixen der Nabenkugeln geholfen, ein anderes Mal der Austausch aller Kugeln gegen neue Exemplare an der HR-Nabe.
Der Innenlagertausch hat das Geräusch bislang nie beseitigt. :D

Hochpass
07.11.2009, 19:57
Wenn die Nabe Spiel hat kann es auch knacken.

kiko
07.11.2009, 19:57
vielleicht die speichen

bernhard67
07.11.2009, 20:22
Schnellspanner knall ich immer an, das kann ich ausschließen.

Speichen - aber warum nur beim Treten, auch mit sehr wenig kraft, grad so halt, daß der Freilauf eingreift. Wenn man ganz schwach mittritt, so daß das surren des Freilaufs weg ist, hört man auch nichts. Es ist also nicht so, daß der surrende Freilauf was übertönt.

Lagerspiel ist korrekt eingestellt, d.h. grad so daß man einen Hauch von Spiel spürt.

Das Geräusch ist nach den Radwaschen schlimmer, wenn man länger fährt, wird es besser.

Kugeln? Hmmm - ich habe die Nabe letztes Wochenende auseinandergenommen und neu gefettet, Kugeln kamen wieder rein, weil sie noch perfekt blank waren. Aber das Geräusch ist geblieben. Auch den Freilaufkörper hab ich abgenommen und neu angeschraubt.

kiko
07.11.2009, 21:35
Schnellspanner knall ich immer an, das kann ich ausschließen.

Speichen - aber warum nur beim Treten, auch mit sehr wenig kraft, grad so halt, daß der Freilauf eingreift. Wenn man ganz schwach mittritt, so daß das surren des Freilaufs weg ist, hört man auch nichts. Es ist also nicht so, daß der surrende Freilauf was übertönt.






bei mir war es so. hr komplett mit laser. sehr hohe spannung. knackte immer beim mittreten. beim rollen ruhe.

fahr doch einfach mal -ohne mittreten- recht heftige schlangenlinien.
ein versuch is es wert.

frankie-w
07.11.2009, 22:12
Bist Du sicher, dass es nicht einfach nur der Schnellspanner war???

Ein Freilauf knackt eigentlich nicht. Der greift oder er greift nicht. Dazwischen tut er eigentlich
nix.

Hi,

nach unserem letzten Disput, der hoffentlich temporär war, muß ich dem Marvin völlig recht geben.
Ne andere Vermutung aus Erfahrung, auch wenns unwahrscheinlich klingt: Pedal????

meint der frankie

bernhard67
07.11.2009, 22:36
Da ich das Laufrad getauscht habe und es instantan weg war, muß es das Laufrad sein.

Ich werde mal die Nippelsitze und die Kreuzungsstellen der Speichen (ich habe unterkreuzt eingespeicht) mit einem Tropfen Öl benetzen.

Smeik
08.11.2009, 10:36
Bist Du sicher, dass es nicht einfach nur der Schnellspanner war???

Ein Freilauf knackt eigentlich nicht. Der greift oder er greift nicht. Dazwischen tut er eigentlich
nix.

Oder er greift manchmal ein bisschen, rutscht durch
und hakt dann ein:(. Dann knackt er ordenlich, aber wie gesagt das merkt man weil man durchrutscht!

bernhard67
19.11.2009, 16:27
So, ich habe jetzt ein wenig experimentiert. Als erstes habe ich die Speichenspannung etwas erhöht, da sich die Speichen gesetzt hatten (es ist ca. 1mm außermittig gewesen, ich hatte es aber vor 14 tkm penibel mittig zentriert). Das hat nur temprär was geändert, nach zwei Stunden Fahrt hat es wieder zu knacken angefangen. Nun habe ich ein wenig Öl auf die Speichenköpfe gegeben und das Knacken ist seit 300 km weg. Ob es das war?