PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lenser P7 oder Fenix LD20



jomilesa
16.11.2009, 09:32
Hallo,
bin gerade dabei mir eine Lampe zuzulegen. Habe auch schon viel im Forum nachgeforscht und bin nun bei der Lenser P7 oder Fenix LD20 hängen geblieben.
Beide Lampen sind ähnlich.
Nun meine Frage, ist es jetzt egal welche ich kaufe oder gibt es Vorteile bei einer Lampe, die einen Kauf favorisieren.

Gewicht
Wasserdicht
Lichtkegel
Haltbarkeit
Bedienung

Vielen Dank

chill33hh
16.11.2009, 10:07
http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.25149

P7, Tesla Clon. Versand kostenlos, häufig gehen die auch ohne Probleme durch den Zoll (ansonsten fielen 19% Umsatzsteuer an). Die Berichte zu der Lampe sind meist euphorisch nachdem es im letzten jahr noch Probleme mit der Qualität gab. Die Lampe blendet den Gegenverkehr, ist aber sehr hell. Nicht anders als mit anderen ähnlichen und recht teuren Lampen. Der Low Mode ist meiner Ansicht nach immer noch wesentlich zu hell für den Strassenverkehr wenn andere unterwegs sind.

Lieferzeit allerdings schon ein bisserle (3 Wochen sind normal).

twobeers
16.11.2009, 10:32
Ich habe beide. Die P7 am Lenker, die Fenix auf dem Helm. In der Stadt reicht die niedrigste Stufe der Fenix aus, werde ich nicht gesehen, blendet die P7 auf. Im Gelände sind beide Lampen an, für Kurvenfahrten ist ein (zusätzliches) Helmlicht, für das ich auch noch Ersatzbatterien mitnehmen kann, ein großer Gewinn.

Twobeers

P.S.: Mit meiner P7 am Lenker meine ich übrigens die oben erwähnte von dealextreme

jomilesa
16.11.2009, 12:14
damit das ganze noch genauer wird habe ich mal Links zu den Lampen:

http://www.zweibrueder.com/produkte/html_highperformance/html_Pserie/p7.php?id=p7

http://www.fenixlight.com/viewnproduct.asp?id=52

MfG

mgabri
16.11.2009, 12:31
Das Zweibrüder-Gerümpel würde ich nicht nehmen. Warum? Wenns tatsächlich eine P7 ist die von 4 mickrigen Mignon-Batterien/Akkus befeuert wird dürfte die Ausbeute nicht allzuhoch sein. Da steht auch was von 200lm auf der HP. Wenn P7, dann mit Hochstromakkus.

heatric
16.11.2009, 13:01
Ich kenne die Zweibrüder P7 zwar nicht, aber bei den Beleuchtungs-Spezialisten aus dem
MTB Forum hat diese Firma keinen guten Ruf.

Selber hab ich die von dir verlinkte Fenix.
Für mich ist diese Lampe für die Straße vollkommen ausreichend. Bei den 2-3 Regenfahrten
hab ich mit der auch noch keine Probleme gehabt.

Grüße Reinhold

tailwind
16.11.2009, 14:16
Wenns tatsächlich eine P7 ist die von 4 mickrigen Mignon-Batterien/Akkus befeuert wird

P7 bedeutet bei Zweibrüder scheinbar keinen Hinweis auf den verwendeten Emitter. Die Led-Lenser benutzt lt. Hersteller eine Cree-LED, die P7-LED aber kommt von Seoul.



Ich kenne die Zweibrüder P7 zwar nicht, aber bei den Beleuchtungs-Spezialisten aus dem MTB Forum hat diese Firma keinen guten Ruf

Das kommt vermutlich daher, weil die elektr. Steuerung bei den LED-Lenser relativ einfach gehalten ist - d. h. mit abnehmender Batteriespannung sinkt auch die Leuchtstärke der P7 entsprechend.

Fenix und Co. sind "reguliert" und liefern unabhängig von der Batteriespannung immer eine gleichbleibende Lichtmenge - was fürs biken natürlich vorteilhaft ist.

Gruß

chill33hh
16.11.2009, 16:11
Fenix und Co. sind "reguliert" und liefern unabhängig von der Batteriespannung immer eine gleichbleibende Lichtmenge - was fürs biken natürlich vorteilhaft ist.


Kann dafür problematisch sein, falls es keine Schutzschaltung gibt wegen Tiefentladung... aber ich denke das haben die bei Fenix eingebaut, oder?

tailwind
16.11.2009, 17:25
keine Schutzschaltung gibt wegen Tiefentladung... aber ich denke das haben die bei Fenix eingebaut, oder?

Ich kann jetzt nur für meine Olight T25 (vergleichbar der Fenix) sprechen und da gibt es keine Schutzschaltung. Einziger Hinweis auf einen leeren Stromspender ist hier, dass die höchste Lichtstufe nicht mehr möglich ist.

Gruß

jomilesa
17.11.2009, 08:19
Hallo,
habe noch kein eindeutiges Votum gelesen. Gibte es keins?
Vielen Dank
MfG

Glücki
17.11.2009, 09:21
Hallo,
habe noch kein eindeutiges Votum gelesen.

Ich schon. Nimm die Fenix. Bekannt und bewährt.

heatric
17.11.2009, 09:31
Eeben bei CPF gefunden:

In a couple of days I'll recieve my first "pro" flashlight, the Led Lenser P7. I'm going to use the P7 for biking. The P7 will have to stay on high mode for 60 - 90 minutes.

I have 8 Sanyo Eneloop AAA NiMH Rechargeable Batteries (800 mAh) and I was wondering if I could use these. I emailed Led Lenser (zweibrueder), this is the reply they've send me:

Quote:
please use only alkaline Batteries in our products. All other batteries also lithium and accu cells can damage the electronic or the LED.

Should I not use these Eneloops and go for alkaline batteries? I've read that some members here do use Eneloops in their Led Lenser but I don't know for how long. Will the Eneloops damage the P7 when operating on high mode for 60 - 90 minutes?

Das wäre für mich ein absolutes KO-Kriterium.

Grüße Reinhold

Hifly
17.11.2009, 11:13
Erfahrung mit der P7 von Zweibrüder, die Batterien lassen nach ner halben stunde schon deutlich nach, helligkeit geht runter!

Hol dir lieber für 35$ bei DX die P7 F16 glaub von trustfire oder ultrafire + 18650 er akku 2st 8$ und Ladegerät nochmal 3-4$ und du hast 3-4 Std. richtig Licht, und die Ausleuchtung ist fürs Rad perfekt, recht gut gestreut, 50m hell erleuchtet!

mgabri
17.11.2009, 12:50
Kann dafür problematisch sein, falls es keine Schutzschaltung gibt wegen Tiefentladung... aber ich denke das haben die bei Fenix eingebaut, oder?
Ja. Die Funzel schaltet erstmal auf niedriege Stufe runter, wenns leer wird dann komplett aus. Die Akkus werden dabei nicht tiefentladen (LD20)

mgabri
17.11.2009, 12:55
P7 bedeutet bei Zweibrüder scheinbar keinen Hinweis auf den verwendeten Emitter. Die Led-Lenser benutzt lt. Hersteller eine Cree-LED, die P7-LED aber kommt von Seoul.

Sowas hab ich befürchtet. Wie ein Alurahmen auf dem 'Carbon' steht.

Glücki
17.11.2009, 18:08
Hol dir lieber für 35$ bei DX die P7 F16 glaub von trustfire oder ultrafire

Vielleicht meinst du die: http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.18695

Und wie das am Lenker befestigen?

Hans_Beimer
17.11.2009, 18:30
Vielleicht meinst du die: http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.18695

Und wie das am Lenker befestigen?


Keine Meisterleistung, aber funktioniert zuverlässig.

http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.13004

Hans_Beimer
17.11.2009, 18:32
Bei den Ladegeräten für die 18650er muss man aufpassen. Am zuverlässigsten soll nach Expertenmeinung dieses hier sein.

http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.13820

Hifly
17.11.2009, 21:52
Ja die Lampe ist es, das Ladegerät verwende ich auch ohne probleme ;-) Lenkerhalterung habe ich auch überlegt die zu nehmen, oder eine robuste selbstbaulösung, wer etwas basteln kann bekommt da ja schnell was hin ;-)

Lampe ist auf jeden Fall perfekt vom Lichtkegel und der Helligkeit für den Zweck, ist kein Spot für die Ferne, leuchte aber dafür in 50m Entfernung in ordentlicher Breite alles aus! Für die Straße steut sie meier Meinunt nach zu sehr, das kann man keinem Auto zumuten ;-)!

Hatte jetzt 3 Stück von DX und diese ist die einzige die nicht so "Spottig" ist

poki
18.11.2009, 07:29
Bzgl. der dealextreme-Lampe:

Was muss ich bei einer Erstbestellung denn alles beachten? Was brauche ich?
Lenkerhalterung extra bestellen?
Ladegerät extra bestellen?

Hans_Beimer
18.11.2009, 08:47
Bzgl. der dealextreme-Lampe:

Was muss ich bei einer Erstbestellung denn alles beachten? Was brauche ich?
Lenkerhalterung extra bestellen?
Ladegerät extra bestellen?

Welche Lampe meinst du denn? Die spezielle Fahrradlampe? Da ist natürlich alles dabei. Bis auf den Adapter für unsere Steckdosen.

Für die Taschenlampen brauchst du 18650er Akkus, gibt es als normale und als "protected"te Version. Ich nehme die geschützten, da kann es aber manchmal zu Ausfällen bei der Lampe kommen.

Das Ladegerät habe ich vorher schon geposted, nimm dieses auch, es hat auch den passenden Stecker für unsere Schweinchen-Steckdosen.

Halterung habe ich auch geposted. Wenn du mehrere Räder hast bestell auch mehrere, da sie keinen Schnellverschluss haben. Dafür sind sie günstig und zuverlässig.

Ich benutze auch eine andere Taschenlampe als der User vor mir, da gefällt mir das Licht auch (ist auch nicht spottig)

Die hier benutze ich täglich: http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.16091

Auch gut zur Selbstverteidigung, erst blenden und dann mit der Krone eins überziehen. Natürlich nur für den V-Fall! Und nicht um Geld für die neue Superrecord-Gruppe zu besorgen!

3RAUM
20.11.2009, 12:32
Am besten selberbauen.
Habe eine Seoul P7 mit 8 AA-NiMh-Akkus. 2 Stufige Regelung. Max. Leistung ist im Straßenverkehr eher untauglich, außer man ist auf Streit aus.
das Ding läuft ca 4-5 Std. Ladezeit bei 2 A Ladestrom ~6 Std
Nach der Sommerpause bekommt man für 15€ komplett neue Akkus und das Teil paßt noch gut an den Lenker.
Materialkosten: ~30€.