PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : an die Polar Experten: Navi möglich?



schlauchtreifen
14.12.2009, 14:56
Hi,

soweit ich weiß, gibts von Polar nur die Möglichkeit, eine gefahrene Strecke aufzuzeichnen (in Verbindung mit dem GPS Sensor, für die Modelle CS600 oder 800). Ich würde aber gerne eine zu fahrende Strecke vorgeben.
Gibt es evtl. dazu evtl. eine (Dritt-)Software, die das ermöglicht?
Falls nicht, ist damit in nächster Zeit zu rechnen? Wäre ja eigentlich bei dem großen Display ganz einfach, die Pfeile mit einzublenden...

Oder gibt es einen Radcomputer anderer Herstellter, mit dem sowas möglich ist (die großen Navigeräte jetzt mal ausgeschlossen)?

Ergänzende Frage: den CS 600 gibts in der Pro Edition bei einigen Händlern um 200 Euro. Den CS 600X gibts bei Bergzeit für 270 Euro. Den Unterschied der beiden Geräte habe ich nicht gefunden (außer der Farbe). Was bringt das "X"?

marvin
14.12.2009, 15:17
:hmm:
Wie sollte das funktionieren? Selbst wenn das Display vollgrafikfähig wäre müsste dazu ja die gesamte Software der Uhr geändert werden.

Das ist doch wohl eher eine Domäne von Geräten wie dem Edge 705 (der ja preislich nicht sooo weit entfernt ist von den genannten 600er oder 800er Polars).

PolarSun
14.12.2009, 15:18
Was bringt das "X"?

Die Kompatibilität zum GPS-Sensor (G3).

schlauchtreifen
14.12.2009, 15:46
:hmm:
Wie sollte das funktionieren? Selbst wenn das Display vollgrafikfähig wäre müsste dazu ja die gesamte Software der Uhr geändert werden.

Mir gehts ja nur darum, die Pfeile zum Abbiegen und evtl. die Zielrichtung anzuzeigen, wie bei meinem einfachen Navi im Wagen. Das dürfte nicht soo aufwendig sein. Die "ganze" Software muss dazu sicherlich nicht geändert werden. Das ist halt ein zusätzliches Programm.
Die anderen regelrechten Navi-Geräte sind halt ziemlich große Teile, und gerade das wollte ich nicht.

schlauchtreifen
14.12.2009, 15:47
Die Kompatibilität zum GPS-Sensor (G3).

DANKE! Dann ist damit schon mal ein wichtiger Punkt geklärt :)

LukeNRG
14.12.2009, 15:57
Mir gehts ja nur darum, die Pfeile zum Abbiegen und evtl. die Zielrichtung anzuzeigen, wie bei meinem einfachen Navi im Wagen. Das dürfte nicht soo aufwendig sein. Die "ganze" Software muss dazu sicherlich nicht geändert werden. Das ist halt ein zusätzliches Programm.
Die anderen regelrechten Navi-Geräte sind halt ziemlich große Teile, und gerade das wollte ich nicht.
Hi,
glaub uns einfach, das geht nicht und wird auch nicht mit der aktuellen Hardware gehen. Und wenn es so einfach wäre, wie Du denkst, würde Polar das sicherlich auch umsetzen. Aber die sogenannte "Wurmnavigation" ist jedenfalls bei Garmin ziemlich mau umgesetzt. Wenn Du zum Beispiel von Deiner Strecke leicht abweichst, (z.B. Baustelle oder in den bergen kann das schon mal sein, dass durch einen Erdrutsch der Weg mal 20m weiter unten oder oben langgeht) meckert das Gerät ab dem Zeitpunkt rum, zudem Du Deine gespeicherten Route verlassen hast. Selbst wenn Du später wieder auf die Route zurückkommt, will dass Teil dann, dass Du umdrehst um Dich an die Stelle zu leiten, an der Du die Route verlassen hast. So ist das jedenfalls bei meinem 305er... Wie das genau beim 500er oder 705er ist, kann ich nicht sagen, da ich die aktuellen Firmware Versionen nicht kenne. Denke aber es ist identisch. Und Navigation wie im Auto kannst Du aufm Rad dann mangelnder radtauglichem Kartenmaterial quasi vergessen!

Vlg Luke

Piqniqa
14.12.2009, 21:10
Selbst wenn Du später wieder auf die Route zurückkommt, will dass Teil dann, dass Du umdrehst um Dich an die Stelle zu leiten, an der Du die Route verlassen hast.....

Vlg Luke

da verhält sich der 310XT aber anders und ich denke der könnte das Richtige für Aufklärer sein

goflo
15.12.2009, 06:59
Und Navigation wie im Auto kannst Du aufm Rad dann mangelnder radtauglichem Kartenmaterial quasi vergessen!

Vlg Luke

Das finde ich nicht. Auf dem Rennrad fahre ich City Navigator und querfeldein ist die Openmtbmap klasse.

Für 150 € kriegt man ein LegendHCx und die OSM Karten sind gratis und routingfähig. Da muss man nicht versuchen mit einer "Uhr" zu navigieren:)