PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Ingenieur Tec Monoblockritzel (IT-Monoritzel)



Tobias
01.02.2004, 21:54
ist jemand schon mal diese ritzel gefahren und weiss ein bisschen über die laufleistung zu berichten.
vom gewicht her sind sie ja super, aber wie lange halten sie??
vielen dank!

tobias.


http://hometown.aol.de/ingenieurtec/pignone_piccolo.png

Beschreibung:

Technische Daten Ingenieur Tec Monoblockritzel

Wieder bis zu 150g eingespart. Ein Ritzelpaket das aus einem Block
Ergal CNC-gefräst und mit einer haltbaren Ceramic-Beschichtung
versehen wird. Härtegrad 64HRC. Die Haltbarkeit kann mit der
von Standart Kassetten verglichen werden.
In folgenden Abstufungen erhältlich:
Shimano 9-fach: 11-21, 12-23, 13-26, 11-30, 11-32
Campa 10-fach: 12-26

Gewicht: 11-21 90g, 12-23 100g, 13-26 110g, 11-30 145g, 11-32 155g, 12-26 120g

knuster
01.02.2004, 21:58
Könnte man doch im Prinzip mit guten Werten selber machen oder?

sunflowerbiker
01.02.2004, 22:24
Original geschrieben von Tobias
ist jemand schon mal diese ritzel gefahren und weiss ein bisschen über die laufleistung zu berichten.
vom gewicht her sind sie ja super, aber wie lange halten sie??
vielen dank!

tobias.


http://hometown.aol.de/ingenieurtec/pignone_piccolo.png

Beschreibung:

Technische Daten Ingenieur Tec Monoblockritzel

Wieder bis zu 150g eingespart. Ein Ritzelpaket das aus einem Block
Ergal CNC-gefräst und mit einer haltbaren Ceramic-Beschichtung
versehen wird. Härtegrad 64HRC. Die Haltbarkeit kann mit der
von Standart Kassetten verglichen werden.
In folgenden Abstufungen erhältlich:
Shimano 9-fach: 11-21, 12-23, 13-26, 11-30, 11-32
Campa 10-fach: 12-26

Gewicht: 11-21 90g, 12-23 100g, 13-26 110g, 11-30 145g, 11-32 155g, 12-26 120g

Hast Du auch eine Quelle dafür, würde mich interessieren was der Spaß kostet?

Gruß

SFB

Tobias
01.02.2004, 22:27
na klar, die gibt es bei ingenieurtec (www.ingenieurtec.de) in 9-fach €179,- und 10-fach €189,-
grÜsse

tobias.

Tobias
01.02.2004, 22:31
Original geschrieben von Schnellster
http://hometown.aol.de/ingenieurtec/1895660.htm

@knuster
Viel Spaß! :rolleyes:

S.

nein, das ist die ALU...ich meine das Monoblockritzel

Joey
01.02.2004, 23:11
Campa 12-26 gibt's nicht!

eifelschleicher
02.02.2004, 12:42
Ich hab die mal ausprobiert:

Schaltkomfort etwas schlechter als Dura-Ace, das ging eigentlich noch.

Aber nach ca. 3000km war Schluß, die Kette ist dann auf den kleineren Ritzeln durchgerutscht.

Als technisches Werkstück ist der Block aber schon faszinierend.

Tobias
02.02.2004, 12:57
@eifelschleicher: so in etwa hatte ich mir das auch vorgestellt. das die ll nicht mit den dura ace blöcken vergleichbar ist, liegt ja auf der hand. aber wenn der schaltkomfort trotzdem noch ganz gut ist, werd ich das auf dem bergrad dieses jahr mal ausprobieren. gewichtstechnisch bei bis zu 30 zähnen ja unschlagbar;)
vielen dank!

tobias.

messenger
02.02.2004, 19:48
Ich würde dem Ritzelpaket ne eigene Kette spendieren und die nicht länger als 1.000km laufen lassen. Danach kannste die ja auf den normalen Ritzeln weiter nutzen...

Nix macht die Ritzel schneller kaputt, als ne ausgelutschte Kette.:(

Gruß mess.