PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 20 Richtlinien für gutes Deutsch



Efix
16.12.2009, 12:16
1. Die korrekte Anwendung der Fälle sollte Sie in Fleisch und Blut übergehen.
2. Präpositionen müssen immer mit den richtigen Fall stehen.
3. Pronomina und Verben muss mit deren Bezugswort übereinstimmen.
4. Kommata müssen gesetzt werden wo sie vorgeschrieben sind.
5. Übermäßiger Gebrauch von Ausrufezeichen zeugt von schlechtem Stil!!!
6. Üben Sie den richtigen Gebrauch des Spatiums( =Leerzeichen ) .
7. Achten Sie bei Substantivas auf die korrekte Pluralform.
8. Haben Sie die Verben in die richtige Zeitform gesetzt gehabt?
9. Das e des Genitives und das e im Dative sind meist entbehrlich.
10. Zumtragenkommen von Nominalstil ist zur Unterlassung zu bringen.
11. Dass jeder Satz vollständig ist,
12. Zusammengesetzte Verben muss man zusammen schreiben.
13. Das gleiche gilt für Haupt Wörter.
14. Was nicht zusammengehört, muss man getrenntschreiben.
15. Bei Benutzung des Apostroph’s ist erhöhte Wachsamkeit geboten.
16. Zu viele Binde-Striche sind ein Stör-Faktor für den Lese-Fluss.
17. Umgangssprache und Dialekt tun Sie besser vermeiden, woll.
18. Entwickeln Sie avoiding strategies gegen unverständliche Fremdwörter.
19. Nie keine mehrfachen Verneinungen nicht benutzen.
20. Sie Ihren Text noch mal durch, ob Sie etwas vergessen haben.

Merke: Korekte’s Deutsch tut immer ein guten Ein-Druck machen.

fortune
16.12.2009, 12:20
Regeln vor oder nach Rechtschreibreform?:D

Efix
16.12.2009, 12:23
Regeln vor oder nach Rechtschreibreform?:D

Dieser Satz kein Verb, oder was?

fortune
16.12.2009, 12:27
Ich korrigiere: gelten die Regeln vor oder nach der Rechtschreibreform?

So richtig?

zwanzich
16.12.2009, 12:32
Regeln vor oder nach Rechtschreibreform?:D

Ist Rechtschreibreform das deutsche Wort für Klimakterium?!

Kathrin
16.12.2009, 12:37
Ich korrigiere: gelten die Regeln vor oder nach der Rechtschreibreform?

wobei man sich fragen muss, nach welcher Rechtschreibreform. :D

Bruder Tak
16.12.2009, 12:37
1. Die korrekte Anwendung der Fälle sollte Sie in Fleisch und Blut übergehen.
2. Präpositionen müssen immer mit den richtigen Fall stehen.
3. Pronomina und Verben muss mit deren Bezugswort übereinstimmen.
4. Kommata müssen gesetzt werden wo sie vorgeschrieben sind.
5. Übermäßiger Gebrauch von Ausrufezeichen zeugt von schlechtem Stil!!!
6. Üben Sie den richtigen Gebrauch des Spatiums( =Leerzeichen ) .
7. Achten Sie bei Substantivas auf die korrekte Pluralform.
8. Haben Sie die Verben in die richtige Zeitform gesetzt gehabt?
9. Das e des Genitives und das e im Dative sind meist entbehrlich.
10. Zumtragenkommen von Nominalstil ist zur Unterlassung zu bringen.
11. Dass jeder Satz vollständig ist,
12. Zusammengesetzte Verben muss man zusammen schreiben.
13. Das gleiche gilt für Haupt Wörter.
14. Was nicht zusammengehört, muss man getrenntschreiben.
15. Bei Benutzung des Apostroph’s ist erhöhte Wachsamkeit geboten.
16. Zu viele Binde-Striche sind ein Stör-Faktor für den Lese-Fluss.
17. Umgangssprache und Dialekt tun Sie besser vermeiden, woll.
18. Entwickeln Sie avoiding strategies gegen unverständliche Fremdwörter.
19. Nie keine mehrfachen Verneinungen nicht benutzen.
20. Sie Ihren Text noch mal durch, ob Sie etwas vergessen haben.

Merke: Korekte’s Deutsch tut immer ein guten Ein-Druck machen.

http://www.tagesspiegel.de/meinung/leserbriefe/Leserbriefe;art144,2799613 :respekt:

zwanzich
16.12.2009, 12:39
wobei man sich fragen muss, nach welcher Rechtschreibreform. :D

Egal.
Gute Regeln sind zeitlos.

Efix
16.12.2009, 12:40
Ich korrigiere: gelten die Regeln vor oder nach der Rechtschreibreform?

So richtig?
Bonusse oder Praktikas sind immer falsch. Das hat nichts mit der Reform vor- oder nachher zu tun.

jokiha
16.12.2009, 12:41
Kürzlich hat unsere Verwaltung an alle eine mail verschickt, wo darauf hingewiesen wurde, dass man sich doch bitte um eine korrekte Orthografie bemühen und Rechtschreibprogramme nutzen sollte. Beim Öffnen der mail sind mir gleich zwei (von meiner installierten Rechtschreibprüfung rot unterstrichene) Fehler aufgefallen :rolleyes:

fortune
16.12.2009, 12:55
Bonusse oder Praktikas sind immer falsch. Das hat nichts mit der Reform vor- oder nachher zu tun.

Meine Güte, Du meinst es wirklich ernst, oder?

Gebe Dir aber prinzipiell Recht ("Recht" kann in diesem Fall, glaube ich, auch klein geschrieben werden). Mir ist schon vor geraumer Zeit aufgefallen, das selbst z. B. in der Tagesschau bei einem Vergleich das Wort "als" durch "wie" ersetzt wird, obwohl es nicht korrekt ist. Noch schlimmer finde ich nach einem "weil,..." einen Hauptsatz folgen zu lassen. Auch in der Tagesschau schon gehört.

Hoffentlich habe ich alles richtig geschrieben.

DerPiet
16.12.2009, 12:58
Bonusse oder Praktikas sind immer falsch. Das hat nichts mit der Reform vor- oder nachher zu tun.

Na das stimmt doch einfach nicht:

Bonusse ist ein in GB eingetragenes Warenzeichen für eine Nusssorte aus Bochum :tong:
Praktikas - ist der legitime Plural eines photographischen Exports der DDR

----
Aus einem Zugabteil bei einer Fahrt am unteren Niederrhein:
Komm bei mich, bei mich ist noch Platz.

DerPiet
16.12.2009, 13:06
MMir ist schon vor geraumer Zeit aufgefallen, das selbst z. B. in der Tagesschau bei einem Vergleich das Wort "als" durch "wie" ersetzt wird, obwohl es nicht korrekt ist. Noch schlimmer finde ich nach einem "weil,..." einen Hauptsatz folgen zu lassen. Auch in der Tagesschau schon gehört.


Letzters wurde aber als Kapitulation vor der real gesprochenen Sprache mittlerweile als korrekt akzeptiert.

Viel schlimmer als die sprachlichen Unkorrektheiten finde ich aber inhaltliche Fehler, die sich mittlerweile auch in den Nachrichten der Ö.R. wiederfinden:

Das Bundeskabinett hat heute das Wachstumsförderungsgesetz beschlossen.

Seit handelt es sich bei dem Kabinett um die Legislative ???

Oder Euphemismen, wie "Bei einem Anschlag in Kundus verloren drei Bundeswehrsoldaten ihr Leben". Meine Güte, die Leute wurden getötet, verlieren kann man eine Geldbörse und das impliziert immer ein wenig eigenes Verschulden :frusty2:

Diese inhaltlichen Entgleisungen wiegen in meinen Augen weit schwerer als sprachliche Fehltritte.

zwanzich
16.12.2009, 13:09
Bonusse ist ein in GB eingetragenes Warenzeichen für eine Nusssorte aus Bochum :tong:

Wären das nicht Bonuts?

Efix
16.12.2009, 13:10
Diese inhaltlichen Entgleisungen wiegen in meinen Augen weit schwerer als sprachliche Fehltritte.
Ich mag ja das Wort W a c h s t u m s b e s c h l e u n i g u n g s g e s e t z :rolleyes: allein der Inhalt des Wortes ist wie Musik in meinen Augen:D

DerPiet
16.12.2009, 13:11
Wären das nicht Bonuts?

nene, sollte eigentlich bonuesse heissen, aber auf der Insel haben sie ja keine Umlaute und können die auch nicht aussprechen.
Ich sage nur "Fumpf Köln 100"

zwanzich
16.12.2009, 13:12
Oder Euphemismen, wie "Bei einem Anschlag in Kundus verloren drei Bundeswehrsoldaten ihr Leben". Meine Güte, die Leute wurden getötet, verlieren kann man eine Geldbörse und das impliziert immer ein wenig eigenes Verschulden :frusty2:
Also erlagen sie ihren tödlichen Verletzungen, richtig?

fortune
16.12.2009, 13:13
:xdate:

:ligtdubbe

Tatsächlich. Welch ein Fauxpas. Ich schreibe lieber nichts mehr in diesem Thread.

zwanzich
16.12.2009, 13:13
Ich mag ja das Wort W a c h s t u m s b e s c h l e u n i g u n g s g e s e t z
Gesetzlich angeordnetes Viagra?

Efix
16.12.2009, 13:18
:ligtdubbe

Tatsächlich. Welch ein Fauxpas. Ich schreibe lieber nichts mehr in diesem Thread.
Doch, doch! Wir brauchen doch einen Quotenfehlerteufel!



Die 20 goldenen Regeln habe ich freundlicherweise von wem bekommen, der wo mit Texten Geld verdienen tut, und mit dem seiner Genehmigung der hiesigen Schwarm-Intelljenz zu Verfügung gestellt.

fortune
16.12.2009, 13:23
Doch, doch! Wir brauchen doch einen Quotenfehlerteufel!


Ne, jetzt trau' ich mich nicht mehr.

klappradl
16.12.2009, 13:31
Schon wieder ein "Ich kann viel besser schreiben tun, als alle meine Freunde nun" Thread.:rolleyes:

Efix
16.12.2009, 13:40
Schon wieder ein "Ich kann viel besser schreiben tun, als alle meine Freunde nun" Thread.:rolleyes:

Gut, wer keine Freunde hat! Der kann schreiben, als wie ers mag:D

martl
16.12.2009, 14:14
Oder Euphemismen, wie "Bei einem Anschlag in Kundus verloren drei Bundeswehrsoldaten ihr Leben".
Ich finde das noch viel zu hart formuliert. Ist ja schliesslich kein Krieg da...
Wünschenswert wären Formulierungen wie:
"Im Kundus haben uns drei Bundeswehrsoldaten verlassen"

froschkoenig
16.12.2009, 14:18
<<Wir freuen uns auf Sie, in ihre Galeria Kaufkof!"

zwanzich
16.12.2009, 14:18
"Im Kundus haben uns drei Bundeswehrsoldaten verlassen"
Bei Soldat denkt man doch aber unweigerlich an das, was es doch gar nicht ist...
"Im Kundus haben uns drei Bundesbürger verlassen"
wäre doch dann viel unkritischer, oder?

Miezekätzchen
16.12.2009, 14:20
"Im Kundus haben uns drei Bundeswehrsoldaten verlassen"

Nennt man das nicht im Fachjargon "die sind dissertiert"? ;)

froschkoenig
16.12.2009, 14:20
...haben ihre Waffen für immer niedergelegt.

Efix
16.12.2009, 14:21
Nennt man das nicht im Fachjargon "die sind dissertiert"? ;)

desertiert?
dissertiert?

Efix
16.12.2009, 14:22
...haben ihre Waffen für immer niedergelegt.

...ewige Jagdgründe...

Miezekätzchen
16.12.2009, 14:26
desertiert?
dissertiert?
:Applaus:
Der Kandidat erhält 100 Gummipunkte.
Bei 1.000 gibt's nen nackerten Frosch! :ä

zwanzich
16.12.2009, 14:31
desertiert?
dissertiert?

dessertiert (Jungfrauen zum Nachtisch)

klappradl
16.12.2009, 14:32
desertiert?
dissertiert?

Dessertiert?

Hier ein 3-tier dessert
http://ecx.images-amazon.com/images/I/31nq7UaUXsL._SL500_AA280_.jpg

robelz
16.12.2009, 14:37
Ich mag ja das Wort W a c h s t u m s b e s c h l e u n i g u n g s g e s e t z :rolleyes: allein der Inhalt des Wortes ist wie Musik in meinen Augen:D

Und wie ist Musik in Deinen Augen?

siuerlänner
16.12.2009, 14:54
Bonusse ist ein in GB eingetragenes Warenzeichen für eine Nusssorte aus Bochum :tong:


Noch eine neue Nusssorte! Die Ganznuss kannte ich auch noch nicht aber lernt ja nie aus:

http://picnicb.ciao.com/de/141943615.jpg

klappradl
16.12.2009, 14:58
Die Ganznuss kannte ich auch noch nicht
Zumal nicht die ganze Haselnuss gemeint sein dürfte.
Die wäre in der Schokolade recht unbekömmlich.
http://www.schule-bw.de/unterricht/faecher/biologie/bild/pflanzen/baeume/HaselnussFrucht.jpg?display=small

Miezekätzchen
16.12.2009, 15:04
Zumal nicht die ganze Haselnuss gemeint sein dürfte.
Die wäre in der Schokolade recht unbekömmlich.


Damit wäre die Werbebotschaft etwas für ne Dumm- oder gar Hohlnuss. :D

siuerlänner
16.12.2009, 15:04
Damit wäre die Werbebotschaft etwas für ne Dumm- oder gar Hohlnuss. :D

Und dann gibt's Kopfnüsse für das Marketing.

Miezekätzchen
16.12.2009, 15:08
Und dann gibt's Kopfnüsse für das Marketing.

Sicherlich ein Genuss, dem als Beobachter beiwohnen zu können.

martl
16.12.2009, 15:11
...haben ihre Waffen für immer niedergelegt.
Hm, haben die Waffen dabei? ist ja kein Krieg, oder? Wir sind da ja nur zur Stabilisierung und für Polizeiaufgaben, also müßte es heißen:

"haben drei deutsche Stabilisatoren ihre Schlagstöcke für immer niedergelegt".

zwanzich
16.12.2009, 15:45
Und dann gibt's Kopfnüsse für das Marketing.

Warum Kopf und dafür nicht lieber auf?

ffo
16.12.2009, 18:10
Hm, haben die Waffen dabei? ist ja kein Krieg, oder? Wir sind da ja nur zur Stabilisierung und für Polizeiaufgaben, also müßte es heißen:

"haben drei deutsche Stabilisatoren ihre Schlagstöcke für immer niedergelegt".

kriegsähnlich Zustände:rolleyes:

Algera
16.12.2009, 18:15
Kürzlich hat unsere Verwaltung an alle eine mail verschickt, wo darauf hingewiesen wurde, dass man sich doch bitte um eine korrekte Orthografie bemühen und Rechtschreibprogramme nutzen sollte.

Was hat Vogelkunde mit Rechtschreibung zu tun? :D

siuerlänner
16.12.2009, 18:29
Warum Kopf und dafür nicht lieber auf?

Ah, das tut doch weh.

K,-
16.12.2009, 19:36
Dieser Satz kein Verb, oder was?

= keine Zeit.
*wortspielalarm*

Miezekätzchen
16.12.2009, 21:17
= keine Zeit.

Ach würde er doch seine Aufmerksamkeit für einen Wimpernschlag nur seinem Beitragszähler widmen. :ä

Frühaufsteher
16.12.2009, 22:39
= keine Zeit.
*wortspielalarm*

Oh nein, oh nein. Wer die Fotokiste der ´ct kennt, der kennt: "Dieser Satz kein Verb"

http://farm4.static.flickr.com/3240/2994508833_2d718a600f.jpg?v=0

jokiha
16.12.2009, 23:02
Was hat Vogelkunde mit Rechtschreibung zu tun? :D

Keine Ahnung, bin kein Jurist

martl
17.12.2009, 00:49
Was hat Vogelkunde mit Rechtschreibung zu tun? :D
Fogel ist ornithografisch jedenfalls falsch.

quaeldich-sehr
17.12.2009, 00:59
Fogel ist ornithografisch jedenfalls falsch.

korekkt wäre:

"phogel ist ornithographisch jedenfalls phalsch"

siuerlänner
17.12.2009, 09:27
Fogel ist ornithografisch jedenfalls falsch.

Daher sagt man ja auch: "Mit Fogel-Fau - wie Badewanne"

martl
17.12.2009, 09:42
Keine Ahnung, bin kein Jurist

Jusisten schreiben ja auch kein Recht, die Lesen es höchstens, wenn man Glück hat. Schreiben tut es doch die Lagislatiefe.

klappradl
17.12.2009, 09:46
Jusisten schreiben ja auch kein Recht, die Lesen es höchstens, wenn man Glück hat. Schreiben tut es doch die Lagislatiefe.
Juristen schreiben jedenfalls kein Deutsch.
Und Ärtze können gar nicht schreiben.

jokiha
17.12.2009, 09:58
Wißt ihr, das ihr alle allbern seit?

Efix
17.12.2009, 10:27
Wißt ihr, das ihr alle allbern seit?

Martl hat angefangen!

siuerlänner
17.12.2009, 10:56
allbern

http://1.bp.blogspot.com/_CuGHrzon8Z4/SZPC3SiKY0I/AAAAAAAAAKg/z2MPo-lxrdc/s320/dralban.jpg

:confused:

Miezekätzchen
17.12.2009, 11:17
Wißt ihr, das ihr alle allbern seit?

Ey weissu Alda, Du has voll krass die Deutschschreibung! :D

Merkur
17.12.2009, 12:29
... Die 20 goldenen Regeln habe ich freundlicherweise von wem bekommen, der wo mit Texten Geld verdienen tut, und mit dem seiner Genehmigung der hiesigen Schwarm-Intelljenz zu Verfügung gestellt.

Und warum hat er das nicht an alle seine Kollegen und Kolleginnen der werbenden Zunft weitergeleitet? So per Einschreiben mit Rückschein? :heulend::heulend:

Efix
17.12.2009, 12:31
Und warum hat er das nicht an alle seine Kollegen und Kolleginnen der werbenden Zunft weitergeleitet? So per Einschreiben mit Rückschein? :heulend::heulend:

Damit Er weiterhin Der Beste bleibt...:D

zwanzich
17.12.2009, 12:45
Damit Er weiterhin Der Beste bleibt...:D

War der immer schon so drauf? (http://www.stupidedia.org/stupi/Abgucken#Verhinderung_des_Abguckens)

Frühaufsteher
17.12.2009, 12:54
Juristen schreiben jedenfalls kein Deutsch.
Und Ärtze können gar nicht schreiben.

Ersens keisst es Ärzte und nicht Ärtze, und zweitens können wir schreiben. Allerdings ist Steno Einstellungsvoraussetzung, soll ja nicht jeder erkennen können, was für ein Unsinn Ärtzte :D so von sich geben.

zwanzich
17.12.2009, 13:06
Ersens keisst es Ärzte und nicht Ärtze, und zweitens können wir schreiben.
Ach so.

Frühaufsteher
17.12.2009, 14:23
Ach so.

Ja, ehrlich, manche von uns können schreiben. Auch wenn es manchmal nicht so scheint.

Wobei, da gibt es zarte Abstufungen von Low nach High:

Chirurg/Orthopäde -> Internist -> Psychologe/Psychiater -> Rehabilitationsmediziner

Bei den anderen Spezialitäten kenn ich mich nicht so aus.

froschkoenig
17.12.2009, 14:36
chirurgen können schreiben?

Algera
17.12.2009, 18:07
Ob sich's aber den Apothekern erschließt?

froschkoenig
17.12.2009, 18:09
nicht unbedingt...

Liegt aber auch an den apothekern, die anfangen dann frauen über das ihnen verschriebene prostatamittel aufzuklären...

DanRacer
17.12.2009, 18:10
chirurgen können schreiben?

:hmm:
Da finden sich doch auch gleich mehrere Fehler, richtig wäre doch:

Chirurgen können schneiden!


:D :D :D :D :D

Maieule
17.12.2009, 18:22
:hmm:
Da finden sich doch auch gleich mehrere Fehler, richtig wäre doch:

Chirurgen können schneiden!


:D :D :D :D :D

jeep und der Orthopäde ist der natürliche Feind des Patienten.
Aber für eine AU (gelber Schein;)) reicht es noch.

maieule

K,-
17.12.2009, 20:20
Wißt ihr, das ihr alle allbern seit?

Was bin isch? Kein Albaner, alda. Komma klar, oder was.

quaeldich-sehr
17.12.2009, 23:58
Aber für eine AU (gelber Schein;)) reicht es noch.


AU = Abgas-Untersuchung

Ist das nicht eher was für den Proktologen?

Oliver73
18.12.2009, 00:21
AU = Abgas-Untersuchung

Ist das nicht eher was für den Proktologen?



Was vorne reingeht muss hinten wieder raus

Angebliches Zitat von Nikolaus Otto

Der Mann schien sich auszukennen. Nicht nur bei Motoren:respekt:

Maieule
18.12.2009, 22:43
AU = Abgas-Untersuchung

Ist das nicht eher was für den Proktologen?

Arbeitsunfähigkeit(sbescheinigung)
"Zustand, bei dem ein Versicherter überhaupt nicht, oder nur auf die Gefahr hin, seinen Zustand zu verschlimmern, fähig ist, seiner bisher ausgeübten Erwerbstätigkeit nachzugehen."

Ärzte die eine solche Bescheinigung relativ "ungeprüft" ausstellen, werden in gut informierten Kreisen auch als Doc Holiday bezeichnet.:Angel:

Efix
18.12.2009, 22:53
Arbeitsunfähigkeit(sbescheinigung)
"Zustand, bei dem ein Versicherter überhaupt nicht, oder nur auf die Gefahr hin, seinen Zustand zu verschlimmern, fähig ist, seiner bisher ausgeübten Erwerbstätigkeit nachzugehen."

Ärzte die eine solche Bescheinigung relativ "ungeprüft" ausstellen, werden in gut informierten Kreisen auch als Doc Holiday bezeichnet.:Angel:

Spricht da nicht der gemeine Arbeitnehmer auch vom Gelben Urlaubsschein?!

Dukesim
18.12.2009, 23:02
super richtlinien.. ich hätte noch eine ähnlich konkrete, aber dafür ultimative "richtlinie" für das ganze leben:

Seien Sie gut.

Efix
18.12.2009, 23:06
super richtlinien.. ich hätte noch eine ähnlich konkrete, aber dafür ultimative "richtlinie" für das ganze leben:

Seien Sie gut.
Ich find die 20 für gutes Deutsch schon recht angebracht.:D

Deine ist ja etwas unübersichtlich :D

Dukesim
18.12.2009, 23:10
Ich find die 20 für gutes Deutsch schon recht angebracht.:D

Deine ist ja etwas unübersichtlich :D

ja.. da findet man den fehler nicht so einfach ;)
so mancher wird aber auch mit den 20 seine probleme haben.

Frühaufsteher
29.06.2014, 15:05
http://www.heise.de/foto/produktbilder/kamera/kompakt/canon/powershot_s95_cttestkiste_mitblitz.jpg

ullistein
29.06.2014, 15:19
Neue Kamera?

Ergodi
29.06.2014, 15:25
http://www.heise.de/foto/produktbilder/kamera/kompakt/canon/powershot_s95_cttestkiste_mitblitz.jpg
:Applaus:

Wo hasse dat denn gefunden? :D

Frühaufsteher
29.06.2014, 17:15
Neue Kamera?

Ach Quatsch...wobei, wenn mir jemand eine D810 schenken würde


:Applaus:

Wo hasse dat denn gefunden? :D

Kennste das nicht aus den alten 'ct ?

Hab mich erinnert an "Dieser Satz kein Verb" und "Lachhubel" und "Die blöden Ösen"

hat aber etwas gedauert, bis ich das Suchstichwort "ct Fotokiste" rausbekommen hab.

Holli
29.06.2014, 22:44
Vür mir gelted Rechtsschraibrevorm nich. Ich schraib mit Lings!

fassa
29.06.2014, 22:48
Und Kolo schreibt mit Links.

:smileknik

martl
16.11.2014, 12:08
Hab mal eine Frage zur Groß- und Kleinschreibung.

heißt es:

- wegen Freihändig fahrens
- wegen Freihändig Fahrens
- wegen freihändig Fahrens
- wegen freihändig fahrens

?!

seankelly
16.11.2014, 12:13
Hab mal eine Frage zur Groß- und Kleinschreibung.

heißt es:

- wegen Freihändig fahrens
- wegen Freihändig Fahrens
- wegen freihändig Fahrens
- wegen freihändig fahrens

?!

ich würd sagen: wegen Freihändigfahrens.

(musstest du fünf Euro zahlen?)

PAYE
16.11.2014, 12:15
Gefühlsmäßig würde ich zur Option 3 tendieren (ohne recherchiert zu haben).

Vermutete Gründe:
freihändig ist ein Eigenschaftswort
Fahren(s) ist ein Hauptwort

martl
16.11.2014, 12:17
ich würd sagen: wegen Freihändigfahrens.

(musstest du fünf Euro zahlen?)

Das war vor der Rechtschraipreform - jetzt gelten andere Regeln... und nein, zahlen mußte ich nix, ich wurde nur ermahnt. Menschenleerer, wunderbar breiter Radweg - dass ich auch mal im Nieselregen auf schlaglöchrigen Passtrassen die Jacke anziehe bei 50+, hab ich nicht als Argument gebracht, das zieht nicht bei deutschen Verkehrshüterinnen.

@Paye: Ich mach sowas ja auch nach Gefühl normalerweise, aber da verläßt es mich. Und jetzt tät ich's gern *wissen* :)

PAYE
16.11.2014, 12:19
Das war vor der Rechtschraipreform - jetzt gelten andere Regeln...

@Paye: Ich mach sowas ja auch nach Gefühl normalerweise, aber da verläßt es mich. Und jetzt tät ich's gern *wissen* :)

Google verweist auf einen allseits bekannten Blog (http://mucradblog.wordpress.com/autor/) oder eben die Porzelei (http://polizeitext.wordpress.com/2014/05/02/fahrradkontrollen-im-bundesland-salzburg/). Letztere mit Option 5. :D

martl
16.11.2014, 12:22
Google verweist auf einen allseits bekannten Blog (http://mucradblog.wordpress.com/autor/)
...genau in dem Artikel bin ich grad drin im Edit-Modus und grüble... irgendwie sieht's nicht richtig aus.

tom114010
16.11.2014, 12:26
wegen des freihändig Fahrens
nebenbei ists aus der östlichen Alpenrepublik, in der durchaus die Regeln etwas anders sein können.

PAYE
16.11.2014, 12:27
...genau in dem Artikel bin ich grad drin im Edit-Modus und grüble... irgendwie sieht's nicht richtig aus.

...aufgrund von freihändigem Fahren...
[Vermeidungsmodus]

martl
16.11.2014, 12:28
...aufgrund von freihändigem Fahren...
[Vermeidungsmodus]

"aufgrund" gehört zu den dringlichst zu vermeidenden deutschen Wörtern :) sonst tritt mir Wolf Haas ans Schienbein

rumplex
16.11.2014, 12:32
wegen freihändigen Fahrens.

Umgangssprachlich "darf" man aber auch: wegen freihändigem Fahren.

martl
16.11.2014, 12:33
wegen freihändigem Fahren.

Bayrischer Dativ? hat was :D ich glaub, das nehm ich

PAYE
16.11.2014, 12:34
Erstens hast du sicherlich Schienbeinschoner rumliegen und zweitens bist du wohl kreativ genug, eine Lösung zu produzieren.
Notfalls als multiple choice Verfahren mit 5 Varianten. Kostet jeweils 5 €, egal was der Duden sagt.

martl
16.11.2014, 12:37
Erstens hast du sicherlich Schienbeinschoner rumliegen
Hab zeitlebens ohne gespielt... nein nein, "aufgrund", "in Bezugnahme auf", Partizipialkonstruktionen - das ist Antideutsch.

PAYE
16.11.2014, 12:39
Oben wie unten ohne.

Hätte mir eigentlich klar sein müssen... :rolleyes:

martl
16.11.2014, 12:40
Oben wie unten ohne.

Hätte mir eigentlich klar sein müssen... :rolleyes:

Das Leben ist einfacher, wenn man sich von Ballast befreit - man kann weniger vergessen bzw. liegen lassen :D

rumplex
16.11.2014, 12:40
Bayrischer Dativ? hat was :D ich glaub, das nehm ich

Konvention, mittlerweile darf das.

Abstrampler
16.11.2014, 12:51
Schreib "wegen Fahren mit ohne Hände".

rumplex
16.11.2014, 12:53
Schreib "wegen Fahren mit ohne Hände".

Na dann aber konsequent "wegens dem Fahren mit ohne Hände".

jambo
16.11.2014, 14:48
wegen Freihändigfahrens ... das ist ein Substantiv!

jb

rumplex
16.11.2014, 15:12
wegen Freihändigfahrens ... das ist ein Substantiv!

jb

Kannst Du, aber "wegen freihändigen Fahrens" ist genau so richtig, man muss hier kein Kompositum bilden.

jambo
16.11.2014, 15:48
Kannst Du, aber "wegen freihändigen Fahrens" ist genau so richtig, man muss hier kein Kompositum bilden.

na klar, so ist das, ein Kompositum hat auch manchmal was Künstliches.

jb