PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstellbereich Syntace P6



Don Pedalo
17.12.2009, 08:06
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Beschreibung der Syntace P6 Sattelstütze auf Bike-Components.de:

"Sattelstütze P6

Die intelligentere Sattelstütze.

Die erste sattel- & bedienerfreundliche Sattelstütze mit wirklich praxisgerechtem Einstellbereich.
Verschiebeweg nach hinten: Wie eine gekröpte Sattelstütze … und nach vorne: Wie eine gerade Sattelstütze.

- Der Syntace ERS™-Kopf machts möglich:
Schmale ERS-Auflage oben:
Bietet massig Verstellweg vor und zurück.
Breite, nach hinten verlängerte ERS-Auflage unten:
Bietet massig Auflagefläche gegen Verbiegen des Sattelgestelles. Dank dieser stark nach hinten verlängerten unteren Sattelauflage „Extended Rail Support“ können sie sogar endlich leichte Titan- sattelgestelle im Gelände fahren, ohne dass diese vorzeitig verbiegen oder brechen."

http://www.bike-components.de/products/info/p13008_P6-Carbon-Sattelstuetze-280-mm.html


In der Syntace Produktbeschreibung klingt es für mich so, als ob es eine Stütze mit Versatz sei, obwohl sie nicht so aussieht.

Ist das so gemeint bzw. kann ich mit die P6 nehmen wenn ich den Versatz (so wie bei einer Ritchey WCS) brauche?

Ich freue mich auf erhellende Antworten!

Gruß - Armin.

Radfahrender
17.12.2009, 09:01
Hallo Armin,

wenn du normalerweise eine Stütze mit 25mm Versatz - wie Ritchey WCS - benötigst, nimm auch eine mit Versatz. Die P6 hat tatsächlich keinen Versatz (Gedachte Verlängerung des Rohres geht mittig durch die Klemmung). Sie bietet zwar durch ihren Klemmkopf eine unheimliche gute Abstützung des Sattelgestells und du könntest die meisten Sättel damit wohl entsprechend weit vorn klemmen, aber das sieht dann komisch aus.

Don Pedalo
17.12.2009, 09:22
Danke für die (ernüchternde) Antwort!:heulend:

Ich hatte mich auf die P6 eingeschossen, da sie mir optisch sehr gut gefällt und ich gerne eine Alternative zum Ritchey WCS Design hätte.
Wegen des berechtigten Einwands von Radfahrender muss ich mich wohl nochmal neu umsehen.
Hat jemand Vorschläge zum Thema Sattelstütze?

Danke schonmal und Gruß - Armin.

innensechskant
17.12.2009, 09:42
Hat jemand Vorschläge zum Thema Sattelstütze?
http://www.campagnolo.com/repository/prodotti/zoom/CHO_Seatpost.jpg
http://www.parker-international.co.uk/ProductImages/fullsize/fiberpost.jpeg
http://www.bike-components.de/images/product_images/popup_images/18517_1_deda_super_zero_satt.jpg
http://www.bike-components.de/images/product_images/popup_images/23199_1_controltech_wepost_c.jpg
http://www.wiggle.co.uk/images/cinelli-ram-seatpost.jpg

C40
17.12.2009, 11:37
....Ist das so gemeint bzw. kann ich mit die P6 nehmen wenn ich den Versatz (so wie bei einer Ritchey WCS) brauche?

Ich freue mich auf erhellende Antworten!

...

Hi Armin,
ich fahre beide Sattelstützen mit einem Fizik Arione Carbon (ca. 8cm Nachsitz bei 77,5cm Sitzhöhe (Mitte Sattel gemessen), Sitzwinkel 73,5°). Die P6 hat effektiv ca. 1 cm* weniger Versatz als die WCS. Sollte dein Sattel mit der WCS Anschlag hinten sein, geht die P6 nicht. Hast Du noch mindestens 1cm Luft (Auflage Oberseite) dann geht die P6 ohne Probleme.

IMHO ist die P6 technisch gesehen einer der beste Sattelstützen.
Perfekt, wenn man den gewünschten Nachsitz einstellen kann. :Applaus:


* da messe ich heute Abend noch mal genau nach

Don Pedalo
17.12.2009, 22:44
Danke C40 für die Mühe!
Da ich bei meiner WCS Stütze den Sattel schon recht weit hinten habe wird das wohl nix mit der P6.:heulend:

Danke Innensechskant für Deine Vorschläge!
Leider ist da nix Neues für mich dabei.

Was haltet ihr von dieser Woodman Stütze:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190351541070&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Ist die mit ihren 149gr. schon schon zu leicht?

Gruß - Armin.