PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pinarello Steuersatz - Einpresstool



Alpensepp
17.12.2009, 17:10
Hallo Pina - Fahrer,

ich mußte die Rillenkugellager an dem integrierten Steuersatz meines Prince SL wechseln und habe mir dabei einen abgemurkst, da es hierfür kein geeignetes Werkzeug gibt. ---> beim Einpressen des Rillenkugellagers darf nur der äußere Ring belastet werden.

Damit ich die nächsten Rillenkugellager stressfrei montieren kann, habe ich mir ein Einpresstool selbst gebaut. Die Einpresschalen habe ich mir aus Edelstahl drehen lassen. Heute brachte es der Weihnachtsmann schon mal vorab.

Ben.W
17.12.2009, 17:15
Schick und praktisch :)

J_B
17.12.2009, 17:47
Kannst Du ein Lager so drauflegen, wie es auf den Schalen zu "liegen" kommen soll und ein Foto davon machen?

Bin da gerade etwas von den Durchmessern irritiert... :krabben:

bob600
17.12.2009, 17:49
Wobei es wahrscheinlich immer noch zum verkanten neigt. War zumindest bei mir so als ich versucht hab n Steuersatz mit Gewindestange Muttern und Auflagen einzupressen. Mit der großen Schraubzwinge und Hölzern gings dann deutlich besser.

Alpensepp
17.12.2009, 18:08
Hallo,

hier zwei Fotos vom Adapter , auf dem der äußere Ring des Rillenkugellagers liegt - geht rein wie Butter, da verkantet nichts.
Mit Zwingen zu hantieren oder mit Holzstückchen die Lager reinschlagen würde ich nicht empfehlen, da 1. die Lager beschädigt werden und 2. die Gefahr besteht, dass die Lager sich verkanten und dann das Steuerrohr beschädigen. Dann kann man den Rahmen leider nur noch wegschmeißen.