PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stütze mit mind. 27cm erlaubtem Auszug



cg75
18.12.2009, 17:53
Hallo!
Für ein MTB suche eine Sattelstütze mit mindestens 27cm erlaubtem Auszug mit Versatz, 31,6mm Durchmesser. Bei meiner steht die Stütze etwa 2cm weiter raus als erlaubt. Ist das tatsächlich sicherheitsrelevant? Falls nicht behalt ich die, will aber eher auf Nummer sicher gehen.

PAYE
18.12.2009, 17:56
... Bei meiner steht die Stütze etwa 2cm weiter raus als erlaubt. Ist das tatsächlich sicherheitsrelevant? Falls nicht behalt ich die, will aber eher auf Nummer sicher gehen.

Deine Stütze sollte zumindest so tief ins Sitzrohr hinein gehen, dass sie zur Unterkante des Oberrohrs reicht, um sich gut abzustützen.
Ansonsten könnest du bei zu geringer Abstützung deinen Rahmen beschädigen.

cg75
18.12.2009, 18:00
Deine Stütze sollte zumindest so tief ins Sitzrohr hinein gehen, dass sie zur Unterkante des Oberrohrs reicht, um sich gut abzustützen.
Ansonsten könnest du bei zu geringer Abstützung deinen Rahmen beschädigen.

Danke, hatte ich noch garnicht bedacht. Sollte aber kein Problem darstellen, das OR sitzt relativ weit oben (Cube Reaction).

PAYE
18.12.2009, 18:06
Danke, hatte ich noch garnicht bedacht. Sollte aber kein Problem darstellen, das OR sitzt relativ weit oben (Cube Reaction).

Dann sollte es auch kein wirkliches Problem sein, wenn die Stütze etwas weiter ausgezogen ist als deren Markierung vorgibt.
Meist ist die Markierung ca. 10 cm vor dem Ende der Stütze angebracht, je nach Rahmendesign sind aber wohl auch 7-8 cm noch ausreichend. Weniger als 6-7 cm würde ich aber trotzdem nicht empfehlen, dazu ist der Rahmen dann doch wieder zu teuer. ;)

Notfalls als Geld-spar-Maßnahme:
du könntest die Stütze nach unten hin auch ein wenig verlängern mit einem Plastikrohr oder einem Holzstab (Besenstiel), welches den gleichen Durchmesser wie die Stütze haben muss. Verbinden ließe sich das mittels eines Holzstabes, den du in die Stütze eintreibst und auf den dann die "Verlängerung", z.B. Plastikrohr aufgeschoben wird.

Wäre natürlich "Pfusch", insofern darfst du das dann nicht hier im Forum erzählen. :D
Eine längere Stütze ist natürlich die bessere Lösung. ^^

g-force
18.12.2009, 19:20
Sollte da nicht jede 400er-Stütze gehen - dann stecken doch fast 50% der Gesamtlänge im Sattelrohr?!:confused:

Ritchey sollte sowas doch haben /Tune und Syncros auch, beide aber ohne Versatz ...)