PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausfallende Gewinde verhunzt,Wie reparieren ?



marathonisti
18.12.2009, 20:12
Hi

Bei meinem Klein das ich zum Winterrad umbasteln wollte ist das Gewinde die ersten 2-3 Gänge so verhunzt so das sich das Schaltwerk nicht reinschrauben lässt :ü

Welche Möglichkeiten der Reparatur gibt es ?

Ist natürlich ein integriertes Ausfallende und keins zum wechseln:D

PAYE
18.12.2009, 20:14
Google mal nach "helicoil gewindeeinsatz".

Arm Lancestrong
18.12.2009, 20:16
Ich würde einen passenden Gewindeschneider von innen reinschrauben und den dann bis zu dem vergurkten Gewinde durchschrauben,
Dem intakten Gewinde schadet es nicht und die defekten werden nachgeschnitten, so dass du zumindest das Schaltwerk wieder reingeschraubt bekommst. Richtig Zug wirst du dann erst erreichen, wenn der Schaltwerksbolzen die nachgeschnittenen Gewindegänge überwunden hat und bei den intakten angekommen ist.

marathonisti
18.12.2009, 20:18
Ich würde einen passenden Gewindeschneider von innen reinschrauben und den dann bis zu dem vergurkten Gewinde durchschrauben,
Dem intakten Gewinde schadet es nicht und die defekten werden nachgeschnitten, so dass du zumindest das Schaltwerk wieder reingeschraubt bekommst. Richtig Zug wirst du dann erst erreichen, wenn der Schaltwerksbolzen die nachgeschnittenen Gewindegänge überwunden hat und bei den intakten angekommen ist.

Den Gedanken hatte ich auch schon :D

marathonisti
18.12.2009, 20:20
Google mal nach "helicoil gewindeeinsatz".

Macht das eine gute Radwerkstatt mit dem helicoil ?

Ich rufe morgen früh mal bei meinem Händler an :D

PAYE
18.12.2009, 20:24
Macht das eine gute Radwerkstatt mit dem helicoil ?

Ich rufe morgen früh mal bei meinem Händler an :D

Soweit ich weiss, ist Helicoil die Standard-Methode zur Gewindereparatur. Sollte also beim "guten Fachhändler" möglich sein.

Übrigens: soweit ich weiss, ist das Gewinde des Schaltauges das gleiche wie das der herkömmlichen 10mm Hinterradachsen. Damit kann man also auch evt. "von innen her" das Gewinde nacharbeiten, falls man keinen richtigen Gewindeschneider dafür finden kann.

Corynebacterium
18.12.2009, 20:25
Macht das eine gute Radwerkstatt mit dem helicoil ?

Ich rufe morgen früh mal bei meinem Händler an :D

Helicoil wäre auch mein Tipp gewesen; Marathonisti, schau mal ob bei dir eine große Motorrad-Werkstatt ist, die können das in der Regel perfekt.

Hat bei meiner MRD-Gabel (dort war ein Gewinde ausgerissen) inkl. Ausbohren und Montage keine 30,- Euro gekostet.

Hält ewig - und Ducati hat die als Standard. Wie gesagt, jeder größere MRD Händler macht das.

Coryne

marathonisti
18.12.2009, 20:29
Soweit ich weiss, ist Helicoil die Standard-Methode zur Gewindereparatur. Sollte also beim "guten Fachhändler" möglich sein.

Übrigens: soweit ich weiss, ist das Gewinde des Schaltauges das gleiche wie das der herkömmlichen 10mm Hinterradachsen. Damit kann man also auch evt. "von innen her" das Gewinde nacharbeiten, falls man keinen richtigen Gewindeschneider dafür finden kann.


Helicoil wäre auch mein Tipp gewesen; Marathonisti, schau mal ob bei dir eine große Motorrad-Werkstatt ist, die können das in der Regel perfekt.

Hat bei meiner MRD-Gabel (dort war ein Gewinde ausgerissen) inkl. Ausbohren und Montage keine 30,- Euro gekostet.

Hält ewig - und Ducati hat die als Standard. Wie gesagt, jeder größere MRD Händler macht das.

Coryne


Danke ;)
Da ich einen guten Fachhändler habe werde ich das mal ihn mal machen lassen bevor noch mehr Gänge kaputt gehen :D

Corynebacterium
18.12.2009, 20:31
Hier, der wohnt bei dir vor der Tür und kennt garantiert einen oder macht es selbst:

http://cgi.ebay.de/HeliCoil-M5-B%D6LLHOFF-M5x7,5-Gewindereparatur-Heli-Coil_W0QQitemZ250548613912QQcmdZViewItemQQimsxZ200 91215?IMSfp=TL091215165003r6281

Coryne

Thunderbolt
18.12.2009, 20:31
Die Danach-besser-wie-zuvor-Methoden

http://www.wuerth.de/de/medien/time-sert.pdf

http://www.boellhoff.cz/test/dokumenty/navod-plus-cenik-helicoil-souprav.pdf

Frag nach Helicoil oder Time-Sert.

Gewinde sollte M10x1 sein.


Wenn noch Teile des Gewindes intakt sind:

a) Gewinde mit passendem Gewindeschneider von innen nachschneiden.

b) Die Mir-ham-ja-nix-und-darf-nix-kosten-Methode: Sich eine Stahl-Achse oder ein Stahl-Schaltwerksschraube besorgen und die mit dem Dremel und kleiner Trennscheibe dreimal eine Nut einschleifen. Das räumt in Alu genau fast so gut wie ein Gewindeschneider aus Werkzeugstahl.

CU
Thunder

marathonisti
18.12.2009, 20:34
Hier, der wohnt bei dir vor der Tür und kennt garantiert einen oder macht es selbst:

http://cgi.ebay.de/HeliCoil-M5-B%D6LLHOFF-M5x7,5-Gewindereparatur-Heli-Coil_W0QQitemZ250548613912QQcmdZViewItemQQimsxZ200 91215?IMSfp=TL091215165003r6281

Coryne

Woher weißt du wo ich wohne :eek:

Sind tatsächlich nur ein paar Meter bis zu ihm

Corynebacterium
18.12.2009, 20:41
Woher weißt du wo ich wohne :eek:

Sind tatsächlich nur ein paar Meter bis zu ihm

Wir kennen uns wohl schon ein bisschen länger und treffen uns doch bei jedem 2. Tatort.

Coryne :D

marathonisti
18.12.2009, 21:32
Wir kennen uns wohl schon ein bisschen länger und treffen uns doch bei jedem 2. Tatort.

Coryne :D

Alte Ermittlerspürnase :D

marvin
18.12.2009, 21:44
Wenn Du mal bei mir in der Gegend sein solltest, können wir das Teil in Ordnung bringen. Ich habe sowohl die passenden Helicoils da als auch diese "Kragenmuttern" in M10x1, die man von rückwärts ins Auge bauen kann. Ist beides kein Problem, habe ich schon mehrfach gemacht.

marathonisti
18.12.2009, 22:08
Wenn Du mal bei mir in der Gegend sein solltest, können wir das Teil in Ordnung bringen. Ich habe sowohl die passenden Helicoils da als auch diese "Kragenmuttern" in M10x1, die man von rückwärts ins Auge bauen kann. Ist beides kein Problem, habe ich schon mehrfach gemacht.

Danke ,melde mich wenn ich deine Hilfe benötige :ä:quaeldich

Arm Lancestrong
18.12.2009, 22:58
Also mal ehrlich, wieso denn gleich ein helicoil einsetzen wenn nur die ersten Windungen vergniedelt sind. Da reicht nachschneiden doch allemal, zumal ja wohl der größte Teil des Gewindes noch i.O. ist.
Wenn es komplett verhunzt ist kann man das helicoil immer noch machen.

plus
18.12.2009, 23:13
Also mal ehrlich, wieso denn gleich ein helicoil einsetzen wenn nur die ersten Windungen vergniedelt sind. Da reicht nachschneiden doch allemal, zumal ja wohl der größte Teil des Gewindes noch i.O. ist.
Wenn es komplett verhunzt ist kann man das helicoil immer noch machen.


Word

Parsec
19.12.2009, 07:02
Hi

Welche Möglichkeiten der Reparatur gibt es ?

Ist natürlich ein integriertes Ausfallende und keins zum wechseln:D

Integriert...:rolleyes:...ok...kriegen "wir" trotzdem hin.

Falls Du eine Achse von einer Hr.-nabe hast schraubste da zwei Muttern auf. Ca. 20 mm
vom Ende weg. Falls nicht, nimmste eine ganze Hr.-nabe und schraubste auf der linken Seite
die äußere Mutter ab und nimmst den Distanzring herunter. Notfalls geht auch ein ganzes Hr.

Weil die Achsen (jedenfalls Shimano):
1. M 10 x 1 Gewinde haben
und
2. das Material der Achse (legierter Stahl) leicht ;) härter sein dürfte als das
(Alu nehme ich an?) Ausfallende. Dann schraubste das Teil ganz gemütlich von hinten :eek:;)
hinein. Bitte Öl verwenden und an der entscheidenden Stelle immer mal wieder lösen.
Professioneller wäre natürlich das gleiche mit einem Gewindebohrer zu machen. :D

Gruß

Parsec

marathonisti
19.12.2009, 09:20
Integriert...:rolleyes:...ok...kriegen "wir" trotzdem hin.

Falls Du eine Achse von einer Hr.-nabe hast schraubste da zwei Muttern auf. Ca. 20 mm
vom Ende weg. Falls nicht, nimmste eine ganze Hr.-nabe und schraubste auf der linken Seite
die äußere Mutter ab und nimmst den Distanzring herunter. Notfalls geht auch ein ganzes Hr.

Weil die Achsen (jedenfalls Shimano):
1. M 10 x 1 Gewinde haben
und
2. das Material der Achse (legierter Stahl) leicht ;) härter sein dürfte als das
(Alu nehme ich an?) Ausfallende. Dann schraubste das Teil ganz gemütlich von hinten :eek:;)
hinein. Bitte Öl verwenden und an der entscheidenden Stelle immer mal wieder lösen.
Professioneller wäre natürlich das gleiche mit einem Gewindebohrer zu machen. :D

Gruß

Parsec

Bevor ich das Ausfallende mit der Achse verhunze nehme ich doch lieber einen Gewindebohrer .:D

Parsec
19.12.2009, 09:55
Bevor ich das Ausfallende mit der Achse verhunze nehme ich doch lieber einen Gewindebohrer .:D

Aaaccch wattt!!! :quaeldich
Wie überprüft (und richtet ggfs.) man ein Ausfallende?
Wenn man die tolle Lehre für 37,50 € plus Versand nicht hat, weil das eh nur alle 3-5 Jahre
vorkommt. Aber wenn der Händler wirklich soo nah ist, wie ich es irgendwie meine heraus
gelesen zu haben, ist Dein Weg der Richtige! :D

Gruß

Parsec

ps. Da kann man nichts verhunzen. Wers nicht mal schafft eine Hr.-nabenachse
gerade in ein Schaltauge einzudrehen sollte eh nix selber machen.

marathonisti
19.12.2009, 09:59
Aaaccch wattt!!! :quaeldich
Wie überprüft (und richtet ggfs.) man ein Ausfallende?
Wenn man die tolle Lehre für 37,50 € plus Versand nicht hat, weil das eh nur alle 3-5 Jahre
vorkommt. Aber wenn der Händler wirklich soo nah ist, wie ich es irgendwie meine heraus
gelesen zu haben, ist Dein Weg der Richtige! :D

Gruß

Parsec

ps. Da kann man nichts verhunzen. Wers nicht mal schafft eine Hr.-nabenachse
gerade in ein Schaltauge einzudrehen sollte eh nix selber machen.

:scheet::smileknik

magicman
19.12.2009, 12:59
wenn nur ein oder zwei gewindegänge verhunzt sind 0,0 problem

schraub einfach von der gegenseite ein m10x1 geweinde rein , am besten eine gaskartusche , dann wüste es wieder funzen .
zur not ewas teflonband auf das gewinde vom schaltwerk , kleben würde ich nichts (noch nichts)

marathonisti
30.12.2009, 11:01
Sodele soeben mit 2 Gewindebohrern das Gewinde nachgearbeitet und schon lies sich das Schaltwerk problemlos einschrauben :respekt:

Somit steht dem Aufbau des Klein Quantum als Winterschlampe nichts mehr im Weg :D

a x e l
30.12.2009, 12:20
Sodele soeben mit 2 Gewindebohrern das Gewinde nachgearbeitet und schon lies sich das Schaltwerk problemlos einschrauben :respekt:

Somit steht dem Aufbau des Klein Quantum als Winterschlampe nichts mehr im Weg :D

Also mit zweimal M5, weil du keinen M10 Bohrer hattest? :smileknik

marathonisti
30.12.2009, 12:45
Also mit zweimal M5, weil du keinen M10 Bohrer hattest? :smileknik

Nee du der eine war M8 und der andere M2 :jaaaaaa::ligtdubbe

a x e l
30.12.2009, 12:49
Nee du der eine war M8 und der andere M2 :jaaaaaa::ligtdubbe

:respekt:

Mir isses langweilig...

marathonisti
30.12.2009, 12:51
:respekt:

Mir isses langweilig...

Scheixxwetter und Urlaub oder ? :D

a x e l
30.12.2009, 12:57
Scheixxwetter und Urlaub oder ? :D

:jaaaaaa::heulend: