PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufräder für Bahnrad aufbauen



Charger
19.12.2009, 22:00
Ich bin gerade dabei mir ein Bahnrad aufzubauen. Ein Rahmenset mit Gabel habe ich schon. Jetzt wollte ich mir Laufräder aufbauen. Ich habe jemanden der mir den Satz einspeichen könnte. Daher suche ich eine gute Kombination, die einerseits günstig ist, "schnell" ist aber auch gut aussieht! Am liebsten wäre mir eine Hochprofilfelge. Generell soll der Satz weiß oder schwarz sein, oder gemischt. Hättet ihr für mich ein paar Tipps?

dolomit
20.12.2009, 12:59
ich würde da schauen:

http://www.amclassic.com/

420 AERO TRACK 1585 gr
CARBON 58 TRACK 1386 gr

ich bin mit der ac Hinterradnabe sehr zufrieden

arrabbiata
20.12.2009, 13:40
Das Gewicht ist wegen der vielen Höhenmeter auf der Bahn immer sehr wichtig.

Rodolfo
20.12.2009, 13:47
Das Gewicht ist wegen der vielen Höhenmeter auf der Bahn immer sehr wichtig.

:eek:

OCLV
20.12.2009, 13:51
In der Börse wird gerade ein Satz Campa Shamal Pista angeboten.

Kauf den und werde die nächsten Jahrzehnte glücklich.

dolomit
20.12.2009, 16:51
Das Gewicht ist wegen der vielen Höhenmeter auf der Bahn immer sehr wichtig.

Minimalgewicht ist laut Regeln 6,8 Kg!

In der Beschleunigungsfase zählt :
a) Die Masse (ist nach unten limitiert)
b) Das Trägheitsmoment:eek: der rotierenden Teile
Folglich =) Um schneller zu Beschleunigen müssen die Laufräder (vor allem die Felgen ) so leicht wie möglich sein. =) weniger Trägheitsmoment:eek:
Sollte man nur mit konstanter Geschwindigkeit unterwegs sein =) Das Gewicht ist wegen der fehlenden Höhenmeter auf der Bahn unwichtig.:eek:

lofi
20.12.2009, 18:24
Gilt das Minimalgewicht auch für Bahnräder?

OCLV
20.12.2009, 20:15
Nein.

Cubeteam
20.12.2009, 21:31
Miche pistard und gut ist

dolomit
21.12.2009, 09:34
Gilt das Minimalgewicht auch für Bahnräder?

http://www.fes-sport.de/radsport.htm

:
Das Minimalgewicht von Rennrädern beträgt 6,8 kg.
Ein Einzelzeitfahrrennen ist ein 6 bis 60 km langer Straßenkurs, es werden Durchschnittsgeschwindigkeiten von über 50 km/h gefahren.
Bahnrennen werden auf Radbahnen, ca. 250 m lange Holzovale mit Kurvenneigungen von 45°, ausgetragen.
Dort werden Geschwindigkeiten von 70 km/h erreicht.

dolomit
21.12.2009, 09:38
Der wäre auch nicht schlecht:


http://www.lightweight.info/lr_track.html