PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campa an S-Works



BMC SLT01
21.12.2009, 12:02
Da ich neu in diesem Forum bin erst einmall Hallo an alle,

Ich werde mir ein neues Rennrad zulegen, wollte es individuell zusammenstellen. ich tendiere zu dem Tarmac sl3 in rot. stehe vor der Frage ob dich die Campa Super Record an diesen US Rahmen anbauen "kann"? Was sagt ihr zu dem Thema. Oder ist das ei zu krasser Stielbruch?
danke für eure Antworten.

Gruss

Roy Munson
21.12.2009, 12:12
Die Frage ist doch viel eher ob du die SR mit diesem hässlichen Rahmen verschandeln darfst:D.

Müsing
21.12.2009, 12:12
auf keinen Fall!!!!

Quarkwade
21.12.2009, 12:20
Oder ist das ei zu krasser Stielbruch?
Gruss


Oho, da breakst de Dir den Style wenn da an den coolen US- Taiwanrahmen
die Italo-Teilchen brökelst :D

(Wennde german gefrugt hättst wäre german speek back gekummt)

schlauchtreifen
21.12.2009, 12:24
Da ich neu in diesem Forum bin erst einmall Hallo an alle,

Ich werde mir ein neues Rennrad zulegen, wollte es individuell zusammenstellen. ich tendiere zu dem Tarmac sl3 in rot. stehe vor der Frage ob dich die Campa Super Record an diesen US Rahmen anbauen "kann"? Was sagt ihr zu dem Thema. Oder ist das ei zu krasser Stielbruch?
danke für eure Antworten.

Gruss

Die Campa Super Record gibts beim Stadler jetzt für 1349 Euro und bei Vorauskasse -im Dezember- abzüglich 5% = 1281 Euro, inklusive Versand.
Individuell konfigurierbar (also Compact oder Normal, Umwerfer mit/ohne Schelle, Kurbellänge, Cassette) ohne Aufpreis.
Egal ob telefonische Bestellung oder online.
Meine kommt die nächsten Tage :)

Die kannst Du auch an an Speci bauen, aber vielleicht überlegst Du Dir das mit dem Rahmen nochmal. Gibt so schöne Rahmen heutzutage...:)

SIMPLOS
21.12.2009, 12:37
aber vielleicht überlegst Du Dir das mit dem Rahmen nochmal. Gibt so schöne Rahmen heutzutage...:)

einen besseren Rahmen wie den SL3 gibt es nicht,
überleg dir lieber nochmal ob du wirklich campa willst :ybel:

Marco Gios
21.12.2009, 12:53
Also mit Stiel hat das nix zu tun, aber eine Campa-Gruppe zeugt an praktisch jedem Rahmen von gutem Stil.

Pedalierer
21.12.2009, 12:56
einen besseren Rahmen wie den SL3 gibt es nicht,
überleg dir lieber nochmal ob du wirklich campa willst :ybel:

Aha, Deine Meinung ist also die allgemeingültige Wahrheit? Das sind erste Vorzeichen eines Gotteskomplexes.

Exil-Schwabe
21.12.2009, 13:41
Fährst Du mit Helm oder ohne?












:D:D:D:D:D:D:D
Es ist eigentlich zu früh für Bier und Chips, aber da ich eh krank zuhause sitze......warum eignetlich nicht?

oggy
21.12.2009, 13:45
der veräppelt Euch doch. So eine Frage ist doch nicht ernst gemeint. So doof kann man gar nicht sein.

BMC SLT01
21.12.2009, 13:47
Danke für die schon recht vielen Antworten. Was für einen Rahmen meint ihr den sollte ich mir zulegen, wenn ihr sagt, dass es heutzutage schönere gibt. ist mir schon klar das z.B die Red "besser" an den Rahmen passen würde. habe aber die SR live gesehen und sieht live finde ich besser aus als die Red. die Frage stellt sich bei den Laufrädern weiter: mir würden die RRC 600 46 von DT Swiss super gefallen. Was meint ihr kann man ein Rennrad so "wild" zusammenwürfeln?

Gruss

BMC SLT01
21.12.2009, 13:49
Zu Oggy, diese Frage ist durchaus ernst gemeint. wenns mir recht ist fährt Quick Step auch Campa an den Specis.?. Also warum sollte diese Frage ein Witz sein?

[k:swiss]
21.12.2009, 14:06
Da ich neu in diesem Forum bin erst einmall Hallo an alle,

Ich werde mir ein neues Rennrad zulegen, wollte es individuell zusammenstellen. ich tendiere zu dem Tarmac sl3 in rot. stehe vor der Frage ob dich die Campa Super Record an diesen US Rahmen anbauen "kann"? Was sagt ihr zu dem Thema. Oder ist das ei zu krasser Stielbruch?
danke für eure Antworten.

Gruss

klare Antwort: Nein!

das darf nur Quick Step...


Du kannst machen was du willst.

oggy
21.12.2009, 14:06
Sollte nicht böse rüberkommen.
Aber eine Gruppe fahre ich doch, weil sie mir besser gefällt oder ergonomischer erscheint, nicht weil irgendwer, den ich noch nicht mal persönlich kenn, sie als "chic" empfindet.
Fahre übrigens auch Campa an Specialized. Mag halt beides lieber als die Mitbewerber, und mir machst Spaß.

Marco Gios
21.12.2009, 14:07
Was meint ihr ...? Ich meine, du richtest dich zu sehr nach anderen und hast keine gefestigte eigene Meinung.

Roy Munson
21.12.2009, 14:10
Danke für die schon recht vielen Antworten. Was für einen Rahmen meint ihr den sollte ich mir zulegen, wenn ihr sagt, dass es heutzutage schönere gibt. ist mir schon klar das z.B die Red "besser" an den Rahmen passen würde. habe aber die SR live gesehen und sieht live finde ich besser aus als die Red. die Frage stellt sich bei den Laufrädern weiter: mir würden die RRC 600 46 von DT Swiss super gefallen. Was meint ihr kann man ein Rennrad so "wild" zusammenwürfeln?

Gruss

Wenn du nicht weisst was dir gefällt kauf dir halt ein Quantec mit ner Chorus und Neutrons oder so. Sieht gut aus, fährt gut und is nicht so verdammt teuer.

Ich wüsste ja was ich mir kaufen würde - würde ichs nicht wissen würde ich auch nicht soviel Geld ausgeben wollen!

BMC SLT01
21.12.2009, 14:31
Danke. Hat jemand Erfahrung mit den DT Swiss RRC 600 46? Kann man die im Alltag auch ohne grosse Angst... Schläge usw. fahren? werde damit keine Rennen fahren. oder Allgemein mit carbon Felgen und Schlauchreifen ist das Bremsverhalten wirklich soo schlimm wie man sich so sagt?

cc1
21.12.2009, 14:47
oder Allgemein mit carbon Felgen und Schlauchreifen ist das Bremsverhalten wirklich soo schlimm wie man sich so sagt?

Was sagt "man" denn?:Angel:

schlauchtreifen
21.12.2009, 14:50
Danke für die schon recht vielen Antworten. Was für einen Rahmen meint ihr den sollte ich mir zulegen, wenn ihr sagt, dass es heutzutage schönere gibt. ist mir schon klar das z.B die Red "besser" an den Rahmen passen würde. habe aber die SR live gesehen und sieht live finde ich besser aus als die Red. die Frage stellt sich bei den Laufrädern weiter: mir würden die RRC 600 46 von DT Swiss super gefallen. Was meint ihr kann man ein Rennrad so "wild" zusammenwürfeln?

Gruss

Meine persönliche Meinung zur Campa SR ist, dass es technisch eine sehr gute Gruppe ist, die, mehr aus optischen- und technik-freak Gründen, mit mehr Carbon ausgerüstet wurde, als erforderlich ist. Optisch deutlich schöneres Material als Dura Ace, auch wenn zugegebenernmaßen, eine Campa SR mehr Aufmerksamkeit und laufende Zuneigung benötigt, damit schön rund läuft :D
Die Red ist qualitativ aus meiner Sicht deutlich hinterher, billige Züge, schneller Verschleiß, das Zeugs leiert aus, der Umwerfer ist eine Katastrophe usw. Die Gruppen sehen nach 5Tkm teilweise technisch aus, das geht in der Preisklasse bei mir nicht durch.

Der Tarmac SL gehört sicherlich in Sachen Gewicht und Steifigkeit zum besten am Markt. Insofern stellt die Kombination aus Campa SR und Tarmac eine sehr gute technische Lösung dar. Wenn Deiner Meinung nach die Sram optisch besser passt, liegt das m.E. nur an Deiner vom Specialized-Marketing vorkonfigurierten Einstellung, da von denen eben nur Bilder mit Sram veröffentlich wurden. Wenn Spezialized nur Bilder mit Campa veröffentlichen würde, wärs genau umgekehrt :)

Bei Rahmen finde ich aufgeräumte Optik besser, vor allem in der Preisklasse. Aussen verlegte Züge, normale Sattelstütze usw. ist bei einem über 2,5 K€ Rahmenset keine Meisterleistung. Der Tarmac gehört deshalb für mich in die Ecke "normale technisch gute Rahmen".
Auch wenn mir z.B. Treck als Marke unsympathisch ist, ist das neue Madone eine tolle Sache. Alles integriert, auch die Sensoren an der Kettenstrebe.
Alternativ King RS, oder.....
Welche Kriterien sind Dir wichtig??

BMC SLT01
21.12.2009, 14:53
"man":D sag sich, dass Carbon Felgen insbesondere bei nasser Fahrbahn ein sehr schlechtes Bremsverhalten aufweisen und dass bei trockenen verhältnissen die Felge die Hitze nicht ableiten kann und es so zu deformierungen kommen kann? stimmt das? hat da jemand erharung? sind diese Laufräder überhaupt sinnvoll wenn man keinen renneinsatz damit fährt?

schlauchtreifen
21.12.2009, 14:54
Danke. Hat jemand Erfahrung mit den DT Swiss RRC 600 46? Kann man die im Alltag auch ohne grosse Angst... Schläge usw. fahren? werde damit keine Rennen fahren. oder Allgemein mit carbon Felgen und Schlauchreifen ist das Bremsverhalten wirklich soo schlimm wie man sich so sagt?

In Tests mehrfach wegen mangelnder Steifigkeit schlecht bewertet. Viel zu teuer.

Zum Bremsen gibts die unterschiedlichsten Meinungen. Lies Dich mal durchs Forum :D
Ich fahre normale Carbonbremsflanke und bin damit glücklich. Auch mit den Schlauchreifen.
Xentis Squad haben eine neue Carbonflanke, testweise sehr gute Bremsleistung.

BMC SLT01
21.12.2009, 15:27
Mir gefällt das Tarmac gut, das mit den aussenverlegten Zügen gründen Sie auf die besseren Steifigkeitswerte die daraus resultieren sollen, dass es z.B beim Madone oder den BMC`s besser aussieht steht ausser frage aber so extrem stört es mich auch nicht. der Time RXR ulteam sieht auch spitze aus, und der BMC pro machine sieht in natura auch recht schön aus aber habe mit meinen rel. kleinen 1.70cm schlechte geometreierfahrungen mit BMC gemacht... darum. der Komfort auf längeren ausfahrten sollte der rahmen schon besitzten darum bin ich auch auf den Sl3 gekommen.

schlauchtreifen
21.12.2009, 16:24
der Komfort auf längeren ausfahrten sollte der rahmen schon besitzten darum bin ich auch auf den Sl3 gekommen.

der SL3 ist vorne ziemlich hart.
Simplon Serum?
Bianchi 928 sl?
..oder King 3 RS, nach Maß ohne Aufpreis, beim Flarer. De Rosa baut die Carbonlagen auch nach Kundenwunsch auf.

BMC SLT01
21.12.2009, 16:39
Es gibt zweifels ohne sehr viele schöne Rahmen aus dem man ein super Rad zaubern kann. sind die Topmodelle der jeweiligen Hersteller von der Geo Kopmfort her sehr unterschiedlich? z.B Trek Madone scheint mir "komfortabler auszusehen als das RXR ulteam von Time? Kann man grundsätzlich sagen je kürzer das Oberrohr desto komfortabler der Rahmen?

schlauchtreifen
21.12.2009, 16:50
Es gibt zweifels ohne sehr viele schöne Rahmen aus dem man ein super Rad zaubern kann. sind die Topmodelle der jeweiligen Hersteller von der Geo Kopmfort her sehr unterschiedlich? z.B Trek Madone scheint mir "komfortabler auszusehen als das RXR ulteam von Time? Kann man grundsätzlich sagen je kürzer das Oberrohr desto komfortabler der Rahmen?
Fragt sich, ob Du mit Komfort nur eine komfortable Geometrie oder auch die Dämpfung meinst?
Die von mir genannten haben grundsätzlich gute Dämpfung (der King RS nur, wenn De Rosa auf Kundenwunsch eine gute Dämpfung priorisiert), also über eine flexende Stütze, eine flexende Gabel, flexende Sitzstreben usw.
Ob die Geo für Dich komfortabel ist, musst Du halt mal von einem versierten Händler prüfen lassen. Kurzes Oberrohr kann ja auch wieder eine deutliche Sattelüberhöhung mit sich bringen, je nach Winkel des Oberrohrs. Da bist Du dann nicht so gestreckt, musst aber tief runter.
Ich kann aus eigener Erfahrung nur sagen, dass ein Maßrahmen schon ziemlich praktisch ist :)

BMC SLT01
21.12.2009, 17:50
Ich sehe ich muss da mal diverse Probefahrten absolvieren. Wie siehts da mit dem wilier cento 1 sl aus. bei dem bmc jetzt habe ich keine überhöhung und das Rad ist für mich sehr unbequem. jetz bin ich auf der suche nach einem neuen Rahmen (Rad) dadurch bin ich jetz ein bischen sensibiisiert und möchte kein unbequemes rad mehr.

Marco Gios
22.12.2009, 08:30
z.B Trek Madone scheint mir "komfortabler auszusehen als das RXR ulteam von Time? Kann man grundsätzlich sagen je kürzer das Oberrohr desto komfortabler der Rahmen?
Trek bietet 2 Geos an: Eine verschärft sportliche, eine etwas komfortablere. Im Prinzip kann man das am OR festmachen, wobei auch noch die Länge des Steuerrohrs hinzukommt - es sei denn, man baut Spacertürmchen.

BMC SLT01
22.12.2009, 08:35
Da ich vom Mountainbike her komme wird wohl die Steuerrohrlänge auch deutlich mitspielen, eine all zu gestreckte Position ist (noch)?! nichts für mich. das Sl3 hat ja ein langes Steuerrohr obwohl auch das Oberrohr nicht kurz ist gleicht dies das lange Steuerrohr auf bezug zur Sitzposition wieder aus? Wie ist die Position auf dem Sl3 allgemein gestreckter oder doch komfortabler (aufrechter)?

Holsteiner
06.01.2010, 18:05
Campa SR ist nun mal was ganz besonderes, genau wie der Speci-Rahmen. Warum also sollte man die besten Dinge nicht zusammen bringen? Es gibt keinen vernünftigen Grund, der dagegen spricht!
Falls du was stilechtes für die SR suchst, bleib in Italien: Pinarello-Rahmen, übrigens auch sehr cool, 3T-Anbauteile usw. usw.
Ach ja: Viele Ami- oder Italy-Rahmen werden mit einer nicht unbekannten JAPAN-Gruppe gefahren und von Werk aus verbaut! WAS FÜR EIN STILBRUCH!!! :eek: :Applaus: :D

sKaLp
06.01.2010, 20:52
Für mich...der Traumrahmen! Wäre das nicht was für Dich? Die Debatte, ob Campa oder nicht, wäre damit obsolet. Nur 'ne Idee :rolleyes:

http://www.ciclibalduzzi.it/images/De%20Rosa%202010%20photos/de%20rosa%20king%20rs%20acqua&sapone.JPG
http://www.ciclibalduzzi.it/images/De%20Rosa%202010%20photos/de%20rosa%20king%20rs%20acqua&sapone%203.JPG
http://www.ciclibalduzzi.it/images/De%20Rosa%202010%20photos/de%20rosa%20king%20rs%20acqua&sapone%205.JPG
http://www.ciclibalduzzi.it/images/De%20Rosa%202010%20photos/de%20rosa%20king%20rs%20grigio%20e%20king%20rs%20a rancione.JPG