PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KinLin XR-300 / HAlo Mercury Felge und breite Reifen???



jeff
21.12.2009, 14:18
Hallo,

bei dem Wetter ist blöderweise ans RR-Fahren nicht zu denken - Schnee,Eis usw.

Daher sollte jetzt ein Crosser herhalten mit 35mm breiten Reifen mit Spikes (Marathon Winter 28 x 1,35").

Hält die Kinlin-Felge den Druck/Belastung aus oder fliegt mir die Bremsflanke um die Ohren?
Fahre die am RR mit 23mm Reifen und ca. 8.5 Bar.

frankie-w
21.12.2009, 15:03
Hi,

ich fahre genau den Reifen auf einer Open Pro Ceram. Keine Probleme (3,5 - 5,5 bar, je nach Witterung.

meint der frankie

Kjeld
21.12.2009, 15:48
Wenn Du den Druck der Breite anpaßt, hält die Felge das auch aus.

Das einzige Problem ist, daß ein recht breiter Reifen auf einer so schmalen Felge weniger Seitenhalt bekommt und ein wenig nach links und rechts umherwabbeln wird. Angeblich kann er sogar abspringen, aber daran glaube ich nicht.

Meine Mutter fährt seit Jahren 32er Schwalbe Marathon auf Rennradfelgen (Rigida Chrina), und es gab noch nie Ärger damit.

Kjeld
21.12.2009, 15:50
siehe auch

http://sheldonbrown.com/tire-sizing.html#width

OCLV
21.12.2009, 18:58
Ähm, ihr habt aber schon gelesen, dass er die CROSSreifen auf die leichte KinLin Felge aufziehen wollte oder?

Gerade beim crossen ist der Verschleiß enorm viel höher als auf der Straße. Je nach Einsatzhäufigkeit sollte sie so ca. 6-10 Wochen durchhalten und dann sagt sie byebye, weil die dünne Bremsflanke durch ist.

Außer vielleicht alten ganz leichten 250 Gramm Nisi-Felgen gibt es sicherlich nichts Ungeeigneteres fürs crossen.

Nordisch
21.12.2009, 20:09
Stimme OCLV zu.


Prinzipiell kann man Crossreifen auf einer Rennfelge fahren.
Je dünner aber die Felgenflanken werden um so bedenklicher wird die Geschichte.

Ich montiere Crossreifen inzwischen lieber auf schweren/breiten Rennfelgen wie MAVIC: CXP 22, Open SPORT, Aksium, Shimano: WH-R 500.

Billige Systemlaufradsätze aber auch günstige klassiche Laufradsätze bei Rose für 80-110 € sind das beste, was man zum Crosstraining und für den Winter nehmen kann.

jeff
21.12.2009, 20:18
Ähm, ihr habt aber schon gelesen, dass er die CROSSreifen auf die leichte KinLin Felge aufziehen wollte oder?

Gerade beim crossen ist der Verschleiß enorm viel höher als auf der Straße. Je nach Einsatzhäufigkeit sollte sie so ca. 6-10 Wochen durchhalten und dann sagt sie byebye, weil die dünne Bremsflanke durch ist.

Außer vielleicht alten ganz leichten 250 Gramm Nisi-Felgen gibt es sicherlich nichts Ungeeigneteres fürs crossen.

sollte nur ans HR, da ich mir ein HR mit Powertap(PT) und KinLin aufgebaut habe.
Vorne kommt eine cxp 33.

Vllt sollte ich lieber auf PT verzichten... und lieber cxp 33 auch hinten nehmen

Nordisch
21.12.2009, 20:27
sollte nur ans HR, da ich mir ein HR mit Powertap(PT) und KinLin aufgebaut habe.
Vorne kommt eine cxp 33.

Vllt sollte ich lieber auf PT verzichten... und lieber cxp 33 auch hinten nehmen

Die CXP 33 bin ich bereits einen Winter mit dem Marathon Winter gefahren. Hier bog sich im Gegensatz zu meinen Open PRO die Felgenflanke nicht so stark auseinander, was mich verwunderte, denn die Open Pro hat eigentlich etwas mehr Fleisch auf der Flanke.
Allerdings ist es Schade um die CXP 33, meine hat Salzfraß bekommen.

Ich rate dir hole dir einen günstigen neuen LRS oder einen günstigen gebrauchten LRS.
Bis dahin kannst du die CXP 33 nehmen. Achte aber nach jeder Ausfahrt auf die Pflege der Felge.

frankie-w
22.12.2009, 10:56
Ähm, ihr habt aber schon gelesen, dass er die CROSSreifen auf die leichte KinLin Felge aufziehen wollte oder?

Gerade beim crossen ist der Verschleiß enorm viel höher als auf der Straße. Je nach Einsatzhäufigkeit sollte sie so ca. 6-10 Wochen durchhalten und dann sagt sie byebye, weil die dünne Bremsflanke durch ist.

Außer vielleicht alten ganz leichten 250 Gramm Nisi-Felgen gibt es sicherlich nichts Ungeeigneteres fürs crossen.

Hi,

deswegen bei mir die Ceramic, nun schon im 14ten Jahr, bei jedem Wetter jeden Tag.
Aber die Frage war ja ob der Reifen auf der Felge funzt. :rolleyes:

meint der frankie