PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Jacke



Biker68
24.12.2009, 15:50
Hallo,

wer kann Tipps für eine gute regenjacke geben ?

Sie sollte einen verlängerten Rücken und ein kleines Packmaß haben....

Brauche diese um an Marathon's mit nicht ganz sooo dollen Weterverhältnissen dabei zu haben...
Habe ein Jeantex.. Allerdings wird der Po schön naß...:(

marathonisti
24.12.2009, 16:00
Gore Oxygen 4 ,kleines Packmaß absolut wasserdicht und einen für Rennradfahrer optimalen Schnitt .

http://www.koob-sports.com/images/oxygen_lll_rot.jpg

Biker68
24.12.2009, 16:04
Also von Schnitt her genau das was ich suche..

Siehe auch das Bild..

Aber gibt es sowas auch in schöneren Farben ??

marathonisti
24.12.2009, 16:14
Also von Schnitt her genau das was ich suche..

Siehe auch das Bild..

Aber gibt es sowas auch in schöneren Farben ??

Ja :D

Ich habe die rote ;)

Biker68
24.12.2009, 16:16
Ja :D

Ich habe die rote ;)

Also wie hier abgebildet ??

Naja....

Corynebacterium
24.12.2009, 16:22
Ich habe seit Jahren und immer mal wieder die PEARL IZUMI ZEPHYR.

Erfüllt vom Schnitt her all deine Ansprüche, ist schon fast kultig und sehr populär und bzgl. der Farben...schau selbst:

http://www.bike-discount.de/shop/m82/k226/pearl-izumi.html?od=&ft=1

Coryne

marathonisti
24.12.2009, 16:22
Also wie hier abgebildet ??

Naja....

Die orangene war nicht lieferbar ,und auch die rote ist wasserdicht :D

Biker68
24.12.2009, 16:24
Ich habe seit Jahren und immer mal wieder die PEARL IZUMI ZEPHYR.

Erfüllt vom Schnitt her all deine Ansprüche, ist schon fast kultig und sehr populär und bzgl. der Farben...schau selbst:

http://www.bike-discount.de/shop/m82/k226/pearl-izumi.html?od=&ft=1

Coryne


Problem bei der, das das Rückenteil genauso lang (kurz) ist wie bei der Jeantex. Leider...Und da bekommst nen naßen Po.

Biker68
24.12.2009, 16:26
Die orangene war nicht lieferbar ,und auch die rote ist wasserdicht :D

Die ist ja auch super. Und vor allem das rückenteil. Schön lang...
Naja, wenns nichts schöneres gibt wird es die wohl eben werden...

Aber vielleicht weiß ja noch jemand was...

marathonisti
24.12.2009, 16:28
Die ist ja auch super. Und vor allem das rückenteil. Schön lang...
Naja, wenns nichts schöneres gibt wird es die wohl eben werden...

Aber vielleicht weiß ja noch jemand was...

Achtung die fällt sehr knapp aus von der Größe :quaeldich

hansi mueller
24.12.2009, 16:29
http://www.rapha.cc/rain-jacket/

http://www.rapha.cc/images/gallery/1404-12.jpg

bernhard67
24.12.2009, 17:42
Die PEARL IZUMI ZEPHYR ist keine Regenjacke, sondern eine Windjacke auf Gewebebasis. Die ist wasserabweisend und mäßig winddicht, dafür aber sehr atmungsaktiv.

Ich würde die Gore Oxygen nehmen, die ist perfekt vom Schnitt und Packmaß und 100% wasserdicht. Sie ist bei wiggle billiger als in Deutschland.

Biker68
24.12.2009, 17:46
Ich würde die Gore Oxygen nehmen, die ist perfekt vom Schnitt und Packmaß und 100% wasserdicht. Sie ist bei wiggle billiger als in Deutschland.

Also die oben abgebildet ist....

bernhard67
24.12.2009, 17:51
Ja, kannst schauen ob Du die Oxygen 3 noch bekommst, das ist der Unterschied nur das Design und die verfügbaren Farben. Und sie wird etwas billiger verkauft.

Biker68
24.12.2009, 18:10
Denek wird die dann auch werden..Passt die auch in eine Trikottasche rein und für welchen Temp.- Bereich ist diese geeignet ?

Was für jacken nehmt Ihr denn so mit wenns so bis 3500 HM raufgeht ???

medias
24.12.2009, 18:14
Denek wird die dann auch werden..Passt die auch in eine Trikottasche rein und für welchen Temp.- Bereich ist diese geeignet ?

Was für jacken nehmt Ihr denn so mit wenns so bis 3500 HM raufgeht ???

Kenne keinen Pass in den Alpen mit 3500 Hm.

pinguin
24.12.2009, 18:24
[QUOTE=Biker68;2935979
Was für jacken nehmt Ihr denn so mit wenns so bis 3500 HM raufgeht ???[/QUOTE]


medias
24.12.2009, 18:29


Da müsste man wohl den Messmer fragen.

Biker68
24.12.2009, 18:40
nein, meine z.b. Transalp... Oder wenn ihr einen Radmarthon fahrt....

Sone Jacke sollte man doch dabei haben wenn es nicht sooo dolle draussen aussieht...

bernhard67
24.12.2009, 18:44
Denek wird die dann auch werden..Passt die auch in eine Trikottasche rein und für welchen Temp.- Bereich ist diese geeignet ?

Was für jacken nehmt Ihr denn so mit wenns so bis 3500 HM raufgeht ???
Kommt auf die Jahreszeit an. Diesen Frühjahr hatte ich bei der Überquerung des Lisjoch hatte ich obenrum ein langes Sportunterhemd extra warm, ein Fleeceshirt, eine Fleecejacke, einen Goretex-Anorak, eine winddichte Fleecemütze + Kapuze und Gesichtsmaske, Daunenhandschuhe an. Und dennoch habe ich bitter gefrohren. Es hatte -30°C und einen leichten Sturm.

Biker68
24.12.2009, 18:54
Naja so bitter wirds bei mir nicht..Geht dann doch eher um den regen....

el_tribun
24.12.2009, 22:52
hab die oxygen 3, kann ich nur empfehlen!

habe sie im winter beim MTB noch über der winterjacke an als dreckbarriere, optimales teil!! die ist 100% dicht!

marathonisti
25.12.2009, 10:03
Da müsste man wohl den Messmer fragen.

Kenn ich nicht :smileknik

medias
25.12.2009, 10:50
Kenn ich nicht :smileknik

Reinhold. Südtiroler.

marathonisti
25.12.2009, 14:12
Reinhold. Südtiroler.

Messner heißt der aber :D

el_tribun
25.12.2009, 14:17
messmer ist der tee :D

Holsteiner
27.12.2009, 15:48
Ich weiß ja nicht, welche Jeantex du hast, aber die Orthez ist hintenrum sehr lang und geht auch in Unterlenker-Position über den H... rüber! Ansonsten gibt es von Jeantex auch eine passende Regenhose (in Short-Form!!!). Damit dürften dann alle "Po"-Probleme gelöst sein - und die Beinfreiheit ist trotzdem gegeben! Ist übrigens sehr leicht und hat ein sehr kleines Packmaß!

*cl*
27.12.2009, 20:57
Die Gore Oxygen ist mir "zu dicht". Ich würde mir ein paar Be- und Entlüftungsöffnungen wünschen. Vom Schnitt her ist sie super, das Packmaß ist akzeptabel (ohne die kleine Verstautasche beult die Jacke schon ordentlich in der Trikottasche oder unterm Trikot). Ich habe die in den Farben rot/rot/schwarz.



Geht gut bis 2.500 m ü.NN :D (Bild)

Für den Anstieg war mir die Jacke viel zu unangenehm und wurde in die Trikottasche zurückgesteckt. Auf der Abfahrt bei 5 bis 15 °C war sie super (drunter nur kurzes Unterhemd und kurzes Trikot + Armlinge).