PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie Spritzwasserflecken aus Trikot entfernen



Tavros
25.12.2009, 17:15
Hallo zusammen,

wer in der Winterzeit bei Schnee oder sonst bei Regen mit dem Rad trainiert hat,ist sicherlich schon mal in den Genuß von Spritzwasserflecken auf dem Trikot gekommen.Vorrausgesetzt man hat kein Schutzblech montiert.
Machmal ist die Verschmutzung so stark,dass nach dem Waschen immer wieder Rückstände des Spritzwassers im Trikot zurück bleiben.
Benutzt Ihr hierfür ein spezielles Waschmittel für die Radklamotten oder hat jemand vielleicht ein anderes Hausmittel um die Flecken zu entfernen ?

Danke im Voraus

Tavros

SIMPLOS
25.12.2009, 17:49
Mach auf die Flecken etwas Spühlmittel oder Neutralseife oder ähnliches Waschmittel und lasse es etwas einziehen bis du es nochmal in die Waschmaschine machst. Spritzwasserflecken müssen normalerweise wieder aus der Kleidung rausgehen, es sei denn es sind Ölpritzer von der Kette dabei.
Die gehen kaum raus. :Bluesbrot

Algera
25.12.2009, 17:51
Gibt's da nicht so ein Spezialmittel "Fleck raus - Loch wie neu"? :D

Kathrin
25.12.2009, 17:56
oha, der Herr hat wieder Clownswasser intus :D Ja, die Schere ist das beste Antifleckenmittel :D


Mein Tipp: schwarzes Trikot/Jacke.

Und wenn man sich eingesaut hat, ein wenig AS Fleckenspray drauf und noch nass + dreckig die Klamotten in die Waschmaschine. Also, dass das Zeug keine Zeit hat zum eintrocknen.

Tavros
25.12.2009, 19:18
Hmmh die Tips sind a genial.
Nur hat nicht jeder eine Schere oder schwarze Trikots zu Hause :D

Zonda
25.12.2009, 19:20
du wirst wohl erstmal mit den flecken leben müssen.

wird aber mit der zeit (waschen) schwächer.

hage
25.12.2009, 19:33
Ich nehme Schlecker Schnellwäsche aus der Tube zu 99 Cent. Am Tubenauslass ist eine Kunststoffbürste angebracht mit der man sehr gut die Spritzer vorbehandeln kann.

marcel112
25.12.2009, 19:56
Wenn meine Klamotten nach dem Crossen mal wieder richtig eingesaut sind, dann wasche ich die erstmal mit der Duschbrause ab.
Dadurch wird der Dreck gut rausgespült, und die Waschmaschine hat einen leichteren Job.

Beppo
25.12.2009, 19:59
Fleck weg! (http://www.youtube.com/watch?v=bltUw-CqljA)

hansi mueller
25.12.2009, 20:07
Machmal ist die Verschmutzung so stark,dass nach dem Waschen immer wieder Rückstände des Spritzwassers im Trikot zurück bleiben.
Benutzt Ihr hierfür ein spezielles Waschmittel für die Radklamotten oder hat jemand vielleicht ein anderes Hausmittel um die Flecken zu entfernen ?

Danke im Voraus

Tavros

ist doch schoen, ein bisschen dreck auf den klamotten.

pinguin
25.12.2009, 20:49
Im Laufe der Zeit geht der Dreck weg. Wenn man nicht zufälligerweise in einen Tümpel mit Brackwasser fällt, so wie es mir mal passiert ist. Das geht nie mehr raus...

Efix
25.12.2009, 20:51
Alter Hausfrauentipp: Correga Tabs. Jacke/Trikot in Bütte mit heißem Wasser, viele Zahnreinigerdinger rein = Sauerstoff macht Flecken weg.

Zanderschnapper
25.12.2009, 21:45
Alter Hausfrauentipp: Correga Tabs. Jacke/Trikot in Bütte mit heißem Wasser, viele Zahnreinigerdinger rein = Sauerstoff macht Flecken weg.


der war gut :gut::gut::gut::gut:

Harry Koch
26.12.2009, 13:26
Hallo zusammen,

wer in der Winterzeit bei Schnee oder sonst bei Regen mit dem Rad trainiert hat,ist sicherlich schon mal in den Genuß von Spritzwasserflecken auf dem Trikot gekommen.Vorrausgesetzt man hat kein Schutzblech montiert.
Machmal ist die Verschmutzung so stark,dass nach dem Waschen immer wieder Rückstände des Spritzwassers im Trikot zurück bleiben.
Benutzt Ihr hierfür ein spezielles Waschmittel für die Radklamotten oder hat jemand vielleicht ein anderes Hausmittel um die Flecken zu entfernen ?

Danke im Voraus

Tavros

Ja, ich habe ein anderes Hausmittel um Flecken zu entfernen: Schutzbleche.

elmar
26.12.2009, 14:03
Gallseife ist ein tolles Mittel.

Maschine einschalten,
15 Minuten laufen lassen,
einen Tag weichen lassen,
Maschine wieder anschalten.

K,-
26.12.2009, 15:01
AS Fleckenspray

Schlecker Schnellwäsche Aus persönlichen Gründen möchte ich darauf hinweisen, dass die Schnellwäschen und Fleckenmittel anderer Anbieter sicherlich mindestens genauso gut wirken, aber auf jeden Fall sozial verträglicher sind. :knipoog:


Gallseife ist ein tolles Mittel.
So ist das. Wobei es nach meiner Erfahrung ausreichend ist, die eingesauten nassen Stellen einzureiben, etwas einwirken zu lassen und danach zu waschen.

scinnner
26.12.2009, 15:15
Hallo zusammen,

wer in der Winterzeit bei Schnee oder sonst bei Regen mit dem Rad trainiert hat,ist sicherlich schon mal in den Genuß von Spritzwasserflecken auf dem Trikot gekommen.Vorrausgesetzt man hat kein Schutzblech montiert.
Machmal ist die Verschmutzung so stark,dass nach dem Waschen immer wieder Rückstände des Spritzwassers im Trikot zurück bleiben.
Benutzt Ihr hierfür ein spezielles Waschmittel für die Radklamotten oder hat jemand vielleicht ein anderes Hausmittel um die Flecken zu entfernen ?

Danke im Voraus

Tavros



bei mir reichte es nach einer ausfahrt letzten winter auch nicht mehr den kram nur zu waschen .. null chance ... auch nicht mit vorwäsche .. nicht mir markenwaschmittel ... nicht mit einweichen .. nicht mit mehrfachwäsche ... die flecken blieben wie ein schatten in den klamotten

damit gings aber ... ACE (http://www.ace-fleckentferner.de/whatIs.php) .. die trikots hatten danach auch noch ihre originalfarben ..