PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lackieren mit Decals etc.



ciclistarapido
03.01.2010, 03:09
Hallo

ich überlege gerade wie man einen gebrauchten Rahmen optisch wieder hinbekommt.
Nach dem man einen pulverbeschichteten Rahmen mit Folienaufklebern gepimpt hat, kann man dann noch einmal Klarlack über das Ganze geben oder wäre der Klarlack auf der Folie nicht haltbar?

So hätte ich es gedacht:
http://www.teamradioshack.us/video-building-the-team-radio-shack-trek-madone/

Nur halt nach dem Folieren klar lackieren.

Hat Jemand berufliche Erfahrung oder so etwas?

Danke!

[k:swiss]
03.01.2010, 12:25
Du könntest dich vllt. mal an folgenden User wenden:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=140487&highlight=trek+madone
Perfekter Respray, wie ich finde.
Dort sind allerdings Modellbaufolien für die Decals verwendet worden, die erheblich dünner sind als die normalen Folienaufkleber und sich besser überlackieren lassen.

OCLV
03.01.2010, 13:06
Wobei er nur 3 Aufkleber drauf hat. Der Rest wurde als Maske aufgeklebt, dann das entsprechende Detail auflackiert und dann die Maske wieder entfernt.

Einfach draufkleben kann ja jeder. :D

[k:swiss]
03.01.2010, 13:12
Wobei er nur 3 Aufkleber drauf hat. Der Rest wurde als Maske aufgeklebt, dann das entsprechende Detail auflackiert und dann die Maske wieder entfernt.

Einfach draufkleben kann ja jeder. :D

Ah,ok. Das habe ich dann überlesen.

Aber abmaskieren kann er...:D

Das ist dann ja leider ein ganz anderer Ansatz, aber vllt trotzdem eine Idee für den TE?

ciclistarapido
03.01.2010, 14:31
Mille Gracie für den Link.
Also ich könnte mir vorstellen, den Rahmen Pulvern zu lassen, um eine Grundierung zu haben. Dann die Decals (werden nur wenige) aufkleben und dann Klarlackieren lassen.
Ich hatte mir mal meine Felgen neu gestaltet das ging ganz gut, aber ich glaube ich brauche nur diese "Decal Folie".

Vielleicht sollte ich mit einem Dremel die Schweißnähte dann auch gleich mit machen oder? ;)