PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NuVinci - stufenlos einstellbare Nabenschaltung von Fallbrock



kolo@post.cz
05.01.2010, 10:20
http://www.sport-tech.info/nachrichten/nachricht_112_0_NuVinci---stufenlos-einstellbare-Nabenschaltung-von-Fallbrock.html
http://www.fallbrooktech.com/NuVinci.asp

was es nicht alles gibt

VIDEO (http://www.youtube.com/v/kVPjhmTThPo)

http://www.fallbrooktech.com/docs/Datasheet_N171B_DE.pdf
Übersetzungsbandbreite 350% (Untersetzung 0,5 bis Übersetzung 1,75)
Hinterbaubreite 135mm
Lochzahl 32, 36

sogar mit AUTOMATIK (http://www.radfahren.de/suche/detailansicht/artikel/automatische-nuvinci-schaltung-erste-bilder-fahreindruck.html)
Preise (http://www.google.com/products?q=NuVinci+CVP+Rear+Hub&hl=de&scoring=p&show=dd&sa=N&start=10)


:respekt:

rocco
05.01.2010, 11:20
die verlieren aber kein wort über den wirkungsgrad des Getriebes...

frankie-w
05.01.2010, 11:43
Hi,

funktionieren tuts jedenfalls. Bin das schon mal kurz gefahren.
Wirkungsgrad, k.A. fühlte sich wie ne normale Getriebenabe ala Nexus an.

meint der frankie

vorTrieB
05.01.2010, 15:38
Zum Wirkungsgrad was seriöses zu sagen, ist kaum möglich. Es gibt keine anerkannte Methode, ihn zu ermitteln. Ich fand bei meiner kurzen Probefahrt mit der ersten Evolutionsstufe der Nabe: Die fühlt sich schon erheblich anders an als Nexus, imotion und ähnliche: So erzeugt so gut wie kein Geräusch. Vor allem bei viel und wenig Übersetzung hatte ich schon den Eindruck: Da geht Kraft verloren. Die Übersetzung kontinuierlich & stufenlos dem Bedarf anzupassen, fand ich sehr nett.

frankie-w
05.01.2010, 19:47
Hi,

klar fühlt die sich ganz anders an. Meine Aussage ala Nexus bezog sich auf den Wirkungsgrad. Die NuVinci hat mehr Schlupf und kann auch keine Geräusche machen da die mit einer kegelförmigen Kugelkupplung arbeitet. Da greifen keine Zahnrädchen ineinander. Ist gewöhnungsbedüftig aber funzt.

meint der frankie