PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Helm mit Rücklicht - MET Stradivarius UL + Smart Superflash RL318



PAYE
10.01.2010, 18:23
Habe mal ein wenig in der Küche gebastelt neben dem Kochen... ;)

Der Helm MET Stradivarius UL hat ein Rücklicht vom Typ Smart Superflash RL318 bekommen, welches wunderbar in die Luftaustrittsöffnung der Helmrückseite passt, wobei noch genügend Luft seitlich aus dem Helm vorbei kann neben dem Rücklicht.
Eigentlich klemmt das Superflash 318 fast schon fest genug bei diesem Helmtyp, mit ein wenig Klebeband (Tesa) hält es bombenfest, die Schalterbetätigung ist von der Helminnenseite her noch gut erreichbar.

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=163686&stc=1&d=1263144156

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=163687&stc=1&d=1263144156

Da ich gerne Nachtfahrten unternehme, ist mir ein "Nacht-Helm" mit Rücklicht dabei sehr angenehm. Entweder als alleiniges Rücklicht oder in Kombination mit einem anderen, weiteren Rücklicht am Rad/Rucksack/Schutzblech.
Am MET scheint das RL318 wie angegossen zu passen. :)

Das Smart Superflash RL318 ist eh extrem hell, sowohl im Dauerleuchtmodus wie im Blinkmodus.

http://fotos.mtb-news.de/tags/view/318/u:87421

Radblogger.de
10.01.2010, 21:46
wenn du auch im regen unterwegs bist dann halten die tesas nicht allzulang oder ?

brulp
10.01.2010, 22:35
also ich hab mein 318 lieber am rad - beim fahren schaue ich viel zu oft in der gegend rum

lipple
11.01.2010, 00:21
Hab das gleiche Rücklicht auch am Helm montiert. Es läßt sich bei meinen beiden Giro-Helmen einfach mir dem Clip hinten in den Verstellring einhängen. Stört auch ohne Mütze drunter nicht beim tragen.

http://fotos.rennrad-news.de/img/photos/2/5/9/4/0/_/large/fomf20104001.jpg

http://fotos.rennrad-news.de/img/photos/2/5/9/4/0/_/large/fomf20104003.jpg

Zanderschnapper
11.01.2010, 08:11
Hab das gleiche Rücklicht auch am Helm montiert. Es läßt sich bei meinen beiden Giro-Helmen einfach mir dem Clip hinten in den Verstellring einhängen. Stört auch ohne Mütze drunter nicht beim tragen.

http://fotos.rennrad-news.de/img/photos/2/5/9/4/0/_/large/fomf20104001.jpg

http://fotos.rennrad-news.de/img/photos/2/5/9/4/0/_/large/fomf20104003.jpg


Genau so hab ich es an meinem Giro auch befestigt.
Funktioniert super!!!!

PAYE
11.01.2010, 17:56
wenn du auch im regen unterwegs bist dann halten die tesas nicht allzulang oder ?

Mal sehen. Tesa wirkte erst mal recht unauffällig, die Lampe hälte eigentlich durch die Klemmung von allein im MET.
Wenn's nicht hält kommt eben Duct-Tape statt Tesa dran.


Das Thema "Licht am Helm nach hinten" scheint ja nicht nur mir eingefallen zu sein. ;)

Andrea
11.01.2010, 18:46
Gleicher Helm, gleiches Licht, gleiche Idee! Nur die Befestigung habe ich mit Klettband gelöst. Das Zeug habe ich mir als Meterware hingelegt, nie mehr ohne - für alles gut.

PAYE
11.01.2010, 19:03
Gleicher Helm, gleiches Licht, gleiche Idee! Nur die Befestigung habe ich mit Klettband gelöst. Das Zeug habe ich mir als Meterware hingelegt, nie mehr ohne - für alles gut.

Moin Andrea.

Das mit Klettband ist schon cool, doch kommst du so noch an den Schalter der Smart ran?

Vorne siehts ja mächtig nach Wilma aus. :Applaus:
Leider wird der Hut mit Wilma & Smart schon fühlbar schwerer. :(

Andrea
11.01.2010, 19:29
Dir bleibt auch nichts verborgen. Unterliegst Du nicht der Schweigepflicht?

Stimmt, vorn ist ´ne Wilma drauf. Das Gewicht ist aber ok - trainiert die Halsmuskulatur :D . Im Winter sind ja eh´kürzere Einheiten angesagt. An den Schalter zu kommen ist zwar etwas fummelig, aber wenn man keine allzu dicken Wurstfinger hat, geht´s gut. Das ganze Gedöns, das da im Wege scheint, läßt sich locker beiseite drücken.

Schönen Gruß in den diametral entgegengesetzten Teil Deutschlands ...

PAYE
11.01.2010, 19:40
Dir bleibt auch nichts verborgen. Unterliegst Du nicht der Schweigepflicht?

...

ähm, na ja, mit deinem alten Userbild war es auch sehr einfach ...
Aber gut, ich habe editiert. ;)

Göö
11.01.2010, 21:18
Gleicher Helm, gleiches Licht, gleiche Idee! Nur die Befestigung habe ich mit Klettband gelöst. Das Zeug habe ich mir als Meterware hingelegt, nie mehr ohne - für alles gut.

Ich sag nur KABELBINDER :D

Wonko
11.01.2010, 22:16
Das Thema "Licht am Helm nach hinten" scheint ja nicht nur mir eingefallen zu sein. ;)

Stimmt. (http://www.bumm.de/docu/630.htm) ;)

PAYE
11.01.2010, 22:20
Stimmt. (http://www.bumm.de/docu/630.htm) ;)

Jup,
diese roten Dinger sind mir wohl bekannt. Glaube aber nicht, dass die mit dem 318 mithalten können. Dafür sind sie leichter.