PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte helft mir: Welche dunkle Felge?



Profiamateur
13.01.2010, 18:13
Da ich nun schon die 4. Felge in diesem Winter geschrottet habe (3 x durchgebremst, 1 x Speiche samt Öse ausgerissen), benötige ich Ersatzfelgen für meine Mavic Helium-Laufräder (Drahtreifen). Ich hätte gerne etwas Dunkles wie z.B. die Paris-Roubaix SSC von Mavic und, jetzt wird's kompliziert, mit 28 (für hinten) und 26 Loch (vorne). Die Mavic Reflex CD würde mir auch gefallen, gibt es aber wohl nur für Schlauchreifen. Am schönsten wäre es, wenn die Bremsfläche auch dunkel wäre. Das ganze soll niedriges Profil haben und natürlich stabil sein. Die Felge darf gerne Ösen für die Speichennippel haben. Gewicht spielt kaum eine Rolle.

Ich brauche da mal Eure Hilfe! Welche Felgen fallen Euch denn da so ein?

PAYE
13.01.2010, 18:17
Hat Radplan-Delta nicht Felgen, die in der benötigten Speichenzahl für dich gebohrt werden können?
Das würde mir zuerst für die 26 Loch Anforderung einfallen, ohne dass ich die RPD-Seite durchforstet habe.

Kjeld
13.01.2010, 18:26
Willst / mußt Du die vorhandenen Speichen wiederverwenden? Ggf. bliebe Dir kaum eine Auswahl übrig. Hinten müßte dann eine schwarze OpenPro in 28 Loch passen, vorn sieht es düster aus.

Profiamateur
13.01.2010, 18:27
Willst / mußt Du die vorhandenen Speichen wiederverwenden? Ggf. bliebe Dir kaum eine Auswahl übrig. Hinten müßte dann eine schwarze OpenPro in 28 Loch passen, vorn sieht es düster aus.

Ja, das hatte ich vor.

Kjeld
13.01.2010, 18:33
Ja, das hatte ich vor.

Na ja, dann muß ja die neue Felge den gleichen Innendurchmesser haben wie die alte. Ein wenig korrigieren könntest Du noch mit anderen Nippeln.

Allerdings solltest Du die vorhandenen Nippel mal genau anschauen. Bei meinen alten Cosmos waren das ganz eigenartige, bei denen das Gewinde sehr weit oben anfing und die ein ganzes Stück weit in die Felge hinein reichten. Die Speichen waren recht lang, mit normalen Nippeln könnte / müßte man eine Felge größeren Durchmessers einbauen.

Keine gute Sache, wenn eine sowieso schon ziemlich flache Felge mit großem Innendurchmesser ersetzt werden soll.

Ritter1984
13.01.2010, 18:37
Die Open Pro gibt es doch auch in der Ceramic Version. Die wäre dann ja schwarz. Gibt es aber nicht in 26 Loch. Bei Rad Plan Delta wirst du aber sicherlich fündig.

Hans86
13.01.2010, 18:38
kurz gesagt: lohnt nicht. sowohl das geld, als auch der aufwand wäre es nicht wert. vielleicht kannste die hinterradnaben nochmal verwenden.

dann kauf zwei open proin 28 loch und eine günstige vorderradnabe dazu. (z.B.: novatec)

Kjeld
13.01.2010, 18:39
Bei Rad Plan Delta wirst du aber sicherlich fündig.

Nö. Moskopp bohrt nicht mehr nach Kundenwunsch und hat außerdem (fast) nur Felgen mit mittelhohem Profil im Angebot, die nicht zu den Speichen des Helium passen würden.

Kjeld
13.01.2010, 18:46
Möglicherweise liefert Mavic noch Originalfelgen als Ersatz? Fragen kostet nichts.

Profiamateur
13.01.2010, 18:52
Möglicherweise liefert Mavic noch Originalfelgen als Ersatz? Fragen kostet nichts.

Das wäre natürlich perfekt. Mache mir da aber keine allzu große Hoffnung. Bei Radplan Delta finde ich nur Felgen mit 24/28-Loch-Kombination. Vorne läuft die Felge ja noch, aber ich fürchte, daß die es auch nicht mehr lange macht.

Ritter1984
13.01.2010, 18:54
Habe auch gerade auf der RPD Seite gesucht. Schade, da hat man eigentlich immer ganz nette Sachen bekommen. Aber wahrscheinlich wollte eben jeder nur noch Aero (was ich auch ein Stück weit verstehe).

Sich eine Ersatzfelge schicken zu lassen, scheitert meist an den vollkommen unrealistischen Preisen, die für solche Ersatzteile aufgerufen werden. Wollte mal eine für einen Campa Scirocco LRS. Die sollte 90€ kosten, obwohl man die Teile damals für ca. 180€ neu bekommen hat.

Ich würde dann auch einfach einen Ultegra/105/Novatec/Veloce Nabensatz mit Open Pro Felgen nehmen. Alles andere endet meist in schlechter Laune (also nach passenden Ersatzteilen suchen, nicht alle anderen LRS)

Nordisch
13.01.2010, 20:10
Habe auch gerade auf der RPD Seite gesucht. Schade, da hat man eigentlich immer ganz nette Sachen bekommen. Aber wahrscheinlich wollte eben jeder nur noch Aero (was ich auch ein Stück weit verstehe).

Sich eine Ersatzfelge schicken zu lassen, scheitert meist an den vollkommen unrealistischen Preisen, die für solche Ersatzteile aufgerufen werden. Wollte mal eine für einen Campa Scirocco LRS. Die sollte 90€ kosten, obwohl man die Teile damals für ca. 180€ neu bekommen hat.

Ich würde dann auch einfach einen Ultegra/105/Novatec/Veloce Nabensatz mit Open Pro Felgen nehmen. Alles andere endet meist in schlechter Laune (also nach passenden Ersatzteilen suchen, nicht alle anderen LRS)

Bei Mavic kann man Glück haben mit den Ersatzteilpreisen.

z.B. 12 Messerpeichen für Aksium 2006: 7 €

Ansonsten bin ich FAST deiner Meinung.
Nur würde ich zum Crossen keine Open Pro mehr nehmen. Ich nehme nur noch günstigere Felgen und dann wenn möglich mit Verschleißindikator.
Eine Mavic CXP 22 wiegt auch nur gut 470 Gramm real.
Auf die 50-100 Gramm Unterschied zu einem Open Pro Satz, kann man dann auch verzichten. Rundlauf wird zwar nicht ganz so fein, aber wer brauch den schon beim Crossen, den versaut man sich eh, wenn man sich durch einen Durchschllag das Felgenhorn demoliert (wofür die Open Pro mir auch zu schade wäre).

OCLV
13.01.2010, 20:30
Kauf dir was neues. Der Aufwand solche Felgen zu bekommen steht IMHO in keinem Verhältnis zum Ergebnis, auch wenn die alten Mavic Naben gut waren.

In 26 Loch kenne ich auch KEINE Felge am Markt. Die müsste man sich schon selbst bohren und sowas zu bekommen (der heilige Gral! :D ), ist sehr schwer.

Profiamateur
13.01.2010, 20:54
Ja, die HR-Nabe läuft noch sehr gut. Übergangsweise nehme ich das Hinterrad vom Winterrad (Renner). Die Helium HR-Nabe werde ich neu aufspeichen (28 Loch ist ja zu bekommen) und zum Frühjahr mir einen neuen Satz Trainings-Laufräder kaufen.

Akki
13.01.2010, 21:15
Ist nicht grade ein Satz Helium in der Börse-oder sind die schon wech?

Grüße!