PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winterrost von Kette entfernen



Glücki
15.01.2010, 11:12
Bei der derzeitigen Witterung sieht die Kette meines Stadtrades nach wenigen Tagen immer braun und verrostet aus (läuft aber noch gut).

Reicht es, einfach immer wieder mal drauf zu ölen oder sollte man die Kette vor dem Ölen jeweils "entrosten"? Wenn ja, wie macht man dies mit möglichst geringem Aufwand (WD 40)? Abmontieren der Kette ist mir am Stadtrad zu viel Aufwand....

Danke!

prince67
15.01.2010, 11:14
Öl oder wd40 auf einen Lappen und die Kette durchziehen.

Bei WD40 die Kette nachher neu ölen.

Parsec
15.01.2010, 11:33
wie macht man dies mit möglichst geringem Aufwand ? Abmontieren der Kette ist mir am Stadtrad zu viel Aufwand....

Danke!

Ich würde die Kette fetten. Am besten Kettenspray. Vorher 1 x durch Lappen mit WD 40 durchziehen.
Das Spray kommt überall bin und bildet einen Fett "Schutzmantel".
Dann hast Du im Frühjahr mehr zu tun, aber die Intervalle verlängern sich jetzt deutlich.
Alternative wäre Kettenöl. Das ist zähflüssiger als "normales" Öl.
Moment..ich schau mal....
FinishLine Kettenöl habe ich. Atlantic Kettenspray finde ich gut, aber das
kleistert irgendwann alles zu. Dann ist eine Generalreinigung angesagt.
Ist eh ein Chips & Bier Thema....:D

Marco Gios
15.01.2010, 12:42
Tja, nach 1-2 Fahrten ist normalerweise die Schutzschicht hinüber was gerade an einem täglich einsetzten Rad lästig wird - daher würde ich wirklich mal möglichst zähes Zeug (z.B. Atlantic Kettenfließfett, muss man vor Anwendung erwärmen) verwenden, dass dürfte dann deutlich länger haften.