PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flugkoffer ? Kaufen ? Mieten ? oder Karton ?



M*A*S*H
16.01.2010, 10:12
Moin !

Fliege am 05.03 nach Malle....brauche natürlich einen Koffer fürs Bike...

Da ich nicht so oft mit Rad fliege sehe ich kaufen irgendwie nicht ein....Mieten kann bei 10 Tagen auch schon gut ins Geld gehen...

Wie sind die Meinungen den zu dem Rose Teil hier :

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=453

Oder reicht auch ein normaler Rad Karton ??

Le Roi
16.01.2010, 10:20
Einen normalen Radkarton würde ich nicht nehmen, da die ja meistens recht schmal und aus relativ labbrigem Karton sind. Anschaffung oder Ausleihen eines Radkoffers oder speziellen Transportkartons lohnt sich auf alle Fälle, da ich aus Erfahrung sagen kann, dass teilweise alles andere als zimperlich mit den Rädern umgegangen wird! Zu dem Rose kann ich nichts sagen, sieht aber ganz vernünftig und robust aus. Ich kann dir nur raten auf die Ausmasse des Koffers oder Kartons zu achten, da die Dinger oft sehr sehr mickrig dimensioniert sind. Bereits ein 58er Rahmen kann da Probleme machen bei einigen Koffern!

roadbiker
16.01.2010, 10:53
Rosekarton sieht man relativ häufig bei der Sperrgepäckausgabe.
Zustand: von 1A bis besorgniserregend ...

Kann einerseits mit dem Umgang des Gepäckpersonals oder aber auch mit einer bereits vielfachen Nutzung zusammenhängen.

Wenn du Pech hast, hilft dir der teuerste Radkoffer nix. Für mich persönlich ist das Transportbehältnis auch etwas vom Rad abhängig. Fährt man mit dem günstigen (Alu-)Trainingsrad oder doch mit seinem 1er-Schießer.

pistolpitt
16.01.2010, 11:29
rad mieten = rundum sorglos
auf mallorca soll es einen oder sogar zwei verleiher geben

Puddingbein
16.01.2010, 11:43
Der Karton ist empfehlenswert, hält so 3 bis vier Trainingslager.
Danach ist dann eher Ende...

Gletscherkaiser
16.01.2010, 11:58
zu beachten ist auch der weitere transport im auto. der hartschalenkoffer von rose für 174 € ist schmaler und passt in einige autos locker rein ohne rückbankumlage (astra caravan). die box is sperriger.

das ist beim flug auch glückssache wie der behandelt wird wie von roadbiker erwähnt.

gerade auf mallorca ist denk ich leihen auch eine echte alternative. der koffer is scho stress bzgl ein/auspacken transport check in usw.

zT machst dich auch richtig unbeliebt. als ich von thessaloniki mal zurückgeflogen bin war ich der erste am check in und nur ein röngtenscanner war vor den check-in schaltern. mein rad passte nicht durch den scanner und ich mußte zu einem anderen scanner und dann das rad nochmal auspacken. das dauerte zwanzig minuten. in der zeit haben die keinen anderen zum check-in gelassen und 178 frustrierte standen hinter mir. der flug ging ne halbe std später:)

Bursar
16.01.2010, 12:00
Sind Radkoffer eigentlich in ICEs erlaubt? Die sind ja doch größer als normale Koffer.

M*A*S*H
16.01.2010, 13:35
also ich flieg eh nur mit meinem Caad9 AluHobel da mein Ridley ne ISP hat...das wird kaum passen in die gängigen Koffer.

Also bisher finde ich den Pappkoffer für 34,- von ROSE nicht so verkehrt...wenn ich einen miete bin ich auch 50,- los.

Rad mieten will ich nicht, meine Räder sind perfekt eingestellt, darauf möchte ich eigentlich nicht verzichten.

Soloist2008
16.01.2010, 14:20
ich mußte letztes jahr nochmal 50€ für den transfer auf malle abdrücken. zusammen mit dem aufschlag von ~80€ wegen sportgepäck im flieger war das schon recht teuer. zu allem überfluss mußte ich dann im hotel mein rad bei hützeler abgeben (bei dem hatte ich nicht gebucht!) was mich nach ein wenig handlen immernoch 25€ gekostet hat...
achja - zum thema: versuch dein glück in der bucht oder miete ein stabilen koffer. kartons habe ich nur in abgerammt gesehen! bei der verladung sind die flughafenfritzen echt nicht zimperlich. als wir wieder in D angekommen sind wurden 5koffer auf einem großen wagen zur sperrgepäckausgabe gekarrt und jetzt kommt´s: der typ hat die einfach seitlich vom wagen gezogen und auf den boden donnern lassen. als wir bölkender weise richtung ausgabe stürmten war die tür aber auch schon wieder zu....

islaender
16.01.2010, 14:24
Ich glaube nen Bekannter war schon drei mal mit Rose´s Karton nach Malle,ist nie was passiert! Die Radklamotten rundrum als Schutz,dann dürfte nichts passieren!;)

M*A*S*H
16.01.2010, 14:35
so dachte ich mir das auch...da ist ja noch für 4-5 kg Luft für Klamotten etc. drin.

Transfer auf Malle ist inkl, auch für Räder ...(CLub Pollentia Mares 4* )




Ich glaube nen Bekannter war schon drei mal mit Rose´s Karton nach Malle,ist nie was passiert! Die Radklamotten rundrum als Schutz,dann dürfte nichts passieren!;)

islaender
16.01.2010, 14:39
so dachte ich mir das auch...da ist ja noch für 4-5 kg Luft für Klamotten etc. drin.

Transfer auf Malle ist inkl, auf für Räder ...(CLub Pollentia Mares 4* )

Hab ich mit meiner Radtasche auch immer so gemacht,Helm,Schuhe alles rein!:rolleyes: Es sei denn Du stehst morgens um 5 am Zoll und mußt alles auspacken,wie es mir mal passiert ist!:mad::mad::D

G.Fahr
16.01.2010, 17:15
Gerade drüber gestolpert (Tagesangebot):

http://www.bike-discount.de/shop/a15877/transportkoffer-oversize.html

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=185617

Vielleicht interessant? (Selbst habe ich keine Erfahrungen damit.)

wielrenner
16.01.2010, 18:23
Karton!

el_tribun
16.01.2010, 19:08
für mich jetzt ne einfache sache: definitiv ein koffer!

letztes jahr habe ich noch gemietet, hat micht gute 170 gekostet für 11 tage. der radkoffer bei H&S kostet 150, flug H+Z 50 euronen mit Airberlin. sind dann 200 statt 170 aber ich habe dann nächtes mal den fast koffer umsonst, weil denn schon vorhanden!! und meinen eigenen hobel dabei! und die sicherheit, dass es einen koffer bei einem anständigen regenschauer auf dem rollfeld nicht dahinschwemmt in fetzen wie einen pappkarton! den können die gepäckochsen dann ruhig auch schleudern, denn selbst kleine risse in der hartschale sind nicht so schlimm und das rad ist trotzdem sicher, wurde zumindest so getestet!

Boniperti
16.01.2010, 19:18
Radkoffer (B&W/Rose):
-ab RH 62 muß das Schaltwerk demontiert werden
-relativ enger Stauraum
-empfindlich gegen seitlichen Druck - und ich habe schon oft gesehen, daß Radkoffer ganz unten und 4 normale Koffer obendrauf liegen - ein Vorteil der Radkartons!
-bei mir war der Radkoffer nach 4 Flügen Schrott - ein großes Loch klaffte an einer Ecke, AB leistete Schadenersatz.

Karton:
-super ist in Bauform Canyon Bike-Guard, da stabil und Platz ohne Ende.
-Innen 2. Papplage einziehen, außen wetterfest machen mit Paketklebeband
=> für mich das beste Transportmittel und sogar Lightweighttauglich

Sigi Sommer
16.01.2010, 20:35
Bin bisher mit Koffer sowie einfachen Radkartons geflogen (ca. 10 Übersee-Trips), bisher völlig problemlos.

Koffer sind schwer, gepäckmäßig bleibt für den Rest oft nicht mehr viel übrig (je nach Airline bzw. Flugziel).

Karton war - entsprechend ausstaffiert - völlig ausreichend, der Freundliche freut sich i.d.R über die Entsorgung.

Rahmen und Gabelrohre mit Rohrisolierung vom Baumarkt umschliessen (gibts in vielen Durchmesser, die LR gut mit Bläschenfolie polstern und mit Kabelbindern links und rechts am Rahmen festzurren, abschliessend den Karton mit 15-20 mm Styropor-Isolierung auskleiden.

Kostet alles in allem vllt 15 Euro, ist ein wenig Arbeit, die Kiste kannst Du aber sorgenfrei aus dem zweiten Stock werfen :D und ist i Vgl. zum Koffer leichter und günstiger.

Guten Flug! Sigi

Alpenbiker
16.01.2010, 21:32
War gerade mit Rad in Kapstadt. Hatte mir dafür den Rose-Koffer zugelegt. Hat prima gepasst, incl. Transport von zwei Rose-Radkoffern im Taxi.
Schäden nach Rückkehr: ein paar kleine Dellen.
Die Schlösser sind etwas hackelig.

fausto-coppi
16.01.2010, 22:00
'N Kollege von mir ist letztes Jahr mit 'nem simplen Radkarton (nix von Rose oder Canyon oder dergleichen stabiles) nach Malle geflogen, und sein Rad kam heil hin und wieder zurück. Ich würd's mich nicht trauen und bevorzuge einen Koffer.
Größtes Problem sehe ich in Regen. Wenn der Karton auf dem Rollfeld beim Verladen naß wird, dürfte er die längste Zeit stabil gewesen sein.

UWEZ
17.01.2010, 02:00
Habe den Rosekoffer schon seit ca.4 Jahren und bin sehr zufrieden. Habe jetzt eine der beiden Rollen ersetzt, da sie etwas eierte. Der Koffer ist absolut Fernreise-tauglich. War damit schone mehrere male in Thailand, Malaysia und der Karibik. Normalerweise als Sportgepäck aufgebbar. Habe selbst ISP (Gr.54)
und nehme immer meine DA-Kurbel raus, welches ja einfach geht. Dann hat man nach oben hin mehr Platz. Ich schätze, bis Gr.58 müßte da noch maximal passen ohne Kurbel.
Gruß & Schöne Ferien!

Hicks
17.01.2010, 07:50
Aus der Produktbeschreibung geht hervor, dass die Wandstärke ca. 5mm beträgt. Meiner Ansicht nach zu wenig, um ausreichend Sicherheit gegen Missbrauch auf dem Transport zu gewährleisten.

Da ich vor dem gleichen Problem stand, baue ich mir gerade einen eigenen Radkarton aus 3-lagiger schwerer Überseequalität auf in 160x340x92, Wandstärke 12 mm. Das Rad bleibt bis auf das vordere LR komplett zusammengebaut wie es ist. Passt für Rad mit ISP (Gr. 54). Zwischen die vordere Gabel kommt eine Transportsicherung (kriegst Du in jedem Radladen, haben die meist übrig aus ihren eigenen Anlieferungen der rahmen von den Herstellern). Mit 2 abnehmbaren Transportrollen, da diese oft abgerissen werden. Gewicht mit Rollen ca. 9 kg. M. E. so stabil wie ein Hartschalenkoffer. Kosten inkl. Material ca. € 50.-

L´Ardoisier
17.01.2010, 09:15
Hab ich mit meiner Radtasche auch immer so gemacht,Helm,Schuhe alles rein!:rolleyes: Es sei denn Du stehst morgens um 5 am Zoll und mußt alles auspacken,wie es mir mal passiert ist!:mad::mad::D

Mein Tipp: Niemals Schuhe und Helm in den Radkoffer, immer ins Handgepäck.
Falls der Koffer verloren geht (passiert schon mal) kann man sich dann immer noch ein Rad mieten.

Rosen
17.01.2010, 09:38
Mein Tipp: Niemals Schuhe und Helm in den Radkoffer, immer ins Handgepäck.
Falls der Koffer verloren geht (passiert schon mal) kann man sich dann immer noch ein Rad mieten.

+Pedale!

Trikots bekommt man vor Ort.

:Angel:
Rosen

Rotten67
17.01.2010, 09:56
Ich werde wohl auch zum Rosekoffer tendieren. Das rechnet sich ja relativ schnell und man hat sein eigenes Rad dabei.
Die Leihräder sind nett. Aber leider nicht gerade günstig und nicht so wohnlich wie das eigene.:D

ktm_prestige
17.01.2010, 10:08
Ich fahr auch am 5.3.2010!
:Applaus:

M*A*S*H
17.01.2010, 10:39
halb Deutschland fliegt am 05.03... :D

War so schwer überhaupt noch Flüge zu bekommen ...puh...

Welches Hotel ??


Ich fahr auch am 5.3.2010!
:Applaus:

crossblade
17.01.2010, 10:46
halb Deutschland fliegt am 05.03... :D




deshalb bin ich schon ab 06.02.... unten :D
einen tag später startet ja dann die mallorca challenge ;)

Rotten67
17.01.2010, 11:14
ich bin so um den 01.03. für 10 Tage da.
Hotel Boccaccio in Alcudia.
Bei Rose ist der Koffer ja als Monatshiglight incl. der Laufradtaschen zu haben.
Die haben ja noch einen Faltkoffer im Angebot, hat einer Erfahrung damit??

ktm_prestige
17.01.2010, 11:15
halb Deutschland fliegt am 05.03... :D

War so schwer überhaupt noch Flüge zu bekommen ...puh...

Welches Hotel ??

Iberostar Playa de Muro!

Dreh ma mal ne Runde oder?

M*A*S*H
17.01.2010, 12:01
logo !

Wie gesagt, wir sind zu viert im Club Pollentia Mares, nördlich von Allcudia..


Iberostar Playa de Muro!

Dreh ma mal ne Runde oder?

magnum
17.01.2010, 14:55
Aus der Produktbeschreibung geht hervor, dass die Wandstärke ca. 5mm beträgt. Meiner Ansicht nach zu wenig, um ausreichend Sicherheit gegen Missbrauch auf dem Transport zu gewährleisten.

Da ich vor dem gleichen Problem stand, baue ich mir gerade einen eigenen Radkarton aus 3-lagiger schwerer Überseequalität auf in 160x340x92, Wandstärke 12 mm. Das Rad bleibt bis auf das vordere LR komplett zusammengebaut wie es ist. Passt für Rad mit ISP (Gr. 54). Zwischen die vordere Gabel kommt eine Transportsicherung (kriegst Du in jedem Radladen, haben die meist übrig aus ihren eigenen Anlieferungen der rahmen von den Herstellern). Mit 2 abnehmbaren Transportrollen, da diese oft abgerissen werden. Gewicht mit Rollen ca. 9 kg. M. E. so stabil wie ein Hartschalenkoffer. Kosten inkl. Material ca. € 50.-

Das klingt ziemlich durchdacht. Kannst du mal Bilder einstellen?

Hicks
17.01.2010, 23:33
Das klingt ziemlich durchdacht. Kannst du mal Bilder einstellen?

Kann ich machen, sobald ich ihn fertiggestellt habe. Ca. in 1-1,5 Wo, da die Räder noch fehlen.

spiderman
18.01.2010, 13:47
Ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

In den letzten 10 Jahren sind wir immer mit Gruppen von roundabout 10 Figuren nach Malle geflogen. Räder waren in Flugtaschen, klassischen Radkoffern, Kartons von Händlern, Kartons von Windschutzscheiben (für Busse) und Kartons in Rose-Machart verpackt.

Selbst die Räder in Flugtaschen sind immer ganz angekommen; die anderen auch. Regelmäßig zerlegt hat es die teureren Radkoffer, speziell Rollen und Schlösser - bis hin zum Total-S.

Rekord für meinen ersten Rose-Karton waren wohl so um die 8 - 10 Einsätze.

Ich bleibe dabei, auch schon deshalb, weil - neben dem Rad - aller möglicher anderer Krempel in die Kiste passt und Diskussionen über Übergepäck damit der Vergangenheit angehören.

Rotten67
18.01.2010, 14:37
Ich habe noch bei Rose den http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=18397
den gefunden.
Ist ja nicht uninteressant weil faltbar und günstiger
Ich werde mir den mal vor Ort ansehen und dann entscheiden

Pain
18.01.2010, 14:55
Der Karton is gut aber nicht für die Ewigkeit. Vorteil ich bin damit mal zu ner Rundfahr geflogen und man kriegt da alles mögliche rein wie z.B. zweites Paar Laufräder, 20 Trinkflaschen, Helm, Werkzeug, Schuhe, Standpumpe, Kartonweise Müsliriegel, Radklamotten in Tüten und und und.

Silvana16
18.01.2010, 20:33
Mein Tipp: Radkarton verwenden.
Meine Schwester arbeitet auf einem Flughafen und hat mir gesagt das auf Radkarton sehr geachtet wird. Radkoffer hingegen werden genau so wie normale Koffer behandelt und das ist laut meiner normalen Urlaubserfahrung nicht der Fall. Schöne Reise :-)

ReneHa
19.01.2010, 15:52
Bin ab dem 6.3. bis zum 14.3. in Alcudia, im Alcudia Garden. Wer Lust auf gemeinsame Ausfahrten, melden!!! :D

M*A*S*H
19.01.2010, 17:12
das wird ja noch ein richtiger TF Treff auf Malle ...

Am besten kurz vorher mal einen Malle Fred aufmachen bzgl. treffen....


Bin ab dem 6.3. bis zum 14.3. in Alcudia, im Alcudia Garden. Wer Lust auf gemeinsame Ausfahrten, melden!!! :D

magicman
19.01.2010, 19:30
war auch schon sehr oft unterwegs
nun seit 2008 nur noch leihbike

hätte noch eine sehr gute tasche über.
rad in tasche und diese in einen fernseher kartong , die kartongs sind echt
riesig.
jeder TV händler hat diese abzugeben.

Speichenmike
19.01.2010, 23:31
Warum das Rad überhaupt einpacken ? Auf unzähligen Flügen nach Malle (und sonst wohin) kam um meinen Edelrenner immer nur eine dicke Lage aus Heizungsisolationsmaterial. Pedalen natürlich ab und Sattel raus. Vorteil: das Rad ist als solches noch zu erkennen und wird behandelt wie ein rohes Ei. Nie hatte ich auch nur den Hauch einer Schramme. Einmal habe ich sogar beobachtet, wie das Rad auf dem Weg von der Maschine zur Halle anscheinend nass geworden war und liebevoll von einem Flughafenmitaribeiter trocken gewischt wurde.

Wenn ich nur den 5Kg Rucksack dabei habe verstecke ich die Isolation bis zum Rückflug dann immer in einem nahegelegenen Gebüsch.

robelz
20.01.2010, 07:08
Hier wird immer über die Kurzlebigkeit der Kartons gesprochen... Man sollte aber auch mal sagen, dass die Standardkoffer, die alle gelabelt für gut 150€ verkaufen, durchaus auch nach 4-5 Fahrten hin sein können. Da gehen Schnallen nicht mehr zu, Räser brechen ab... Und glaubt mir: So ein Trümmer ohne Räder ist kein Vergnügen!

PS: Ich habe eine RadTASCHE. Ist natürlich nicht so stabil, aber die wirft wohl auch keiner...

BMI
20.01.2010, 07:23
Warum das Rad überhaupt einpacken ? Auf unzähligen Flügen nach Malle (und sonst wohin) kam um meinen Edelrenner immer nur eine dicke Lage aus Heizungsisolationsmaterial. Pedalen natürlich ab und Sattel raus. Vorteil: das Rad ist als solches noch zu erkennen und wird behandelt wie ein rohes Ei. Nie hatte ich auch nur den Hauch einer Schramme. Einmal habe ich sogar beobachtet, wie das Rad auf dem Weg von der Maschine zur Halle anscheinend nass geworden war und liebevoll von einem Flughafenmitaribeiter trocken gewischt wurde.

Wenn ich nur den 5Kg Rucksack dabei habe verstecke ich die Isolation bis zum Rückflug dann immer in einem nahegelegenen Gebüsch.

Was hast du mit den Laufrädern gemacht?

Rotten67
22.01.2010, 11:38
Bei Rose gibt es den faltbaren Flugkoffer für ca. 50€
Bei dem Preis habe ich mir mal einen gegönnt....:D

M*A*S*H
22.01.2010, 14:57
schönes Ding...hatte ich auch schon auf´m Zettel und nun GEKAUFT :)


Bei Rose gibt es den faltbaren Flugkoffer für ca. 50€
Bei dem Preis habe ich mir mal einen gegönnt....:D

Rotten67
22.01.2010, 15:40
Dann hoffe ich das wir beide einen bekommen
:D

greglemond
23.01.2010, 18:50
Mal ne Frage zum hier viel zitierten "Rose Flugkoffer Travel Box IV".
Sind die "Schlösser" mit einem Schlüssel verschließbar?

greglemond
24.01.2010, 12:25
Mal ne Frage zum hier viel zitierten "Rose Flugkoffer Travel Box IV".
Sind die "Schlösser" mit einem Schlüssel verschließbar?

Da hat doch sicher jemand einen Rat, oder?

(sorry fürs selber zitieren :D )

M*A*S*H
26.01.2010, 20:13
so,mein Rose Faltkoffer (von 109 auf 51 €) ist angekommen.

Fazit: TOP stabil, gut verarbeitet. Mit vielen kleinen Extras.
klare Kaufempfehlung !!

Rotten67
26.01.2010, 22:19
so,mein Rose Faltkoffer (von 109 auf 51 €) ist angekommen.

Fazit: TOP stabil, gut verarbeitet. Mit vielen kleinen Extras.
klare Kaufempfehlung !!

Dem kann ich mich nur anschließen
das war mal ein Schnapper zur rechten Zeit
mir platzt der A.... vor Freude