PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mavic Hydro Jacket - Erfahrungen?



Andrea
17.01.2010, 18:57
Hat jemand Erfahrungen mit der Jacke? Ist sie leicht und klein in der Trikottasche verstaubar? Dampftüte? Schnitt?

http://www.bike-alm.de/product_info.php?info=p45985_Mavic-Hydro-Jacket-white.html

matze.mm
18.01.2010, 21:06
hab ich mir vor kurzem erst gekauft.

-fällt eher etwas kleiner aus
(bin 182cm, 81kg im Moment und hab mir die XL zugelegt, L war zu eng bzw. zu schmal geschnitten, aber da wirst du jetzt wahrscheinlich keinen Vergleich ziehen können:D)
Gefahren bin ich die Jacke bisher noch nicht, trägt sich aber sehr angenehm und der Schnitt passt mir super. Die Ärmel sind im Verhältnis zu anderen Jacken etwas länger.

-ist etwas dicker als eine reine Windjacke/Regenjacke wie z.B Gore PacLite Material, aber dünner als eine Softshell. Verstauung in der Trikottasche könnte daher schwierig werden (könnte ich für dich leider erst wieder am Wochenende mal ausprobieren).
Einsatzbereich würd ich zwischen 0° bis 15° einschätzen, je nachdem was man drunter an hat.

Gruß
Matze

Andrea
19.01.2010, 15:20
...könnte ich für dich leider erst wieder am Wochenende mal ausprobieren ...



Danke :xdate: ! Da bin ich mal gespannt ...

Hast Du die Jacke in grau oder in weiss? Läßt sie sich Dreck einfach abbürsten? Könnte man die Jacke in weiss "riskieren"?

matze.mm
23.01.2010, 08:49
Hallo Andrea,

Verstauung Trikottasche geht nicht, auch wenn man sauber faltet und rollt ist die Jacke noch etwas zu groß.

Die Materialbeschaffenheit ist ähnlich der einer Softshelljacke (so leicht rauh auf der Aussenseite). Wenns nur grober Dreck ist, so kann man den schon abwaschen.
Die Weiße Jacke wird sich mit Schmutz genauso verhalten wie weiße Trikots, früher oder später hat man da immer Flecken drin.:heulend:, hab mir daher die Graue geholt.
Eine Nylonplasticktüte-Regenjacke lässt sich auf jedenfall leichter reinigen.

Wünsch dir viel Erlfolg bei der Qual der Wahl.:D

Gruß Matze