PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hat jemand die KMC X-10-93 10 schon ausprobiert ?



Sergi
18.01.2010, 17:57
Hallo,

Bin beim stöbern auf die KMC X-10-93 10-fach Kette Modell 2010 gestoßen.
In der Beschreibung steht dass die Kette verschiedenen Laschen hat. Wie die 7900 DA.
Hat die jemand schon getestet?
Wahre die alternative zu der DA mit 27€

Gruß Sergi

OCLV
18.01.2010, 18:22
Was soll das Löchlein da bringen? :rolleyes:

Würde entweder die normale X-10 93 oder wie die heißt nehmen (CNC für 20 €) oder die X-10 SL.

Arm Lancestrong
18.01.2010, 19:30
Ich fahre die Campa Variante und bin bisher sehr zufrieden.
Gut finde ich auch, dass KMC zwischen Campa und shimano differenziert, sind halt unterschiedlich breit.

Sergi
18.01.2010, 19:47
Also nichts anderes :heulend:, wie alle anderen! ich hab schon gedacht:D

Sergi
18.01.2010, 19:51
Ich fahre die Campa Variante und bin bisher sehr zufrieden.
Gut finde ich auch, dass KMC zwischen Campa und shimano differenziert, sind halt unterschiedlich breit.

Bei der steht halt für beide Typen.

OCLV
18.01.2010, 21:57
Ich fahre die Campa Variante und bin bisher sehr zufrieden.
Gut finde ich auch, dass KMC zwischen Campa und shimano differenziert, sind halt unterschiedlich breit.

welche von deren Ketten ist spezielle für Campa oder Shimano?
Bin früher mal KMC (9fach) gefahren, dann Shimano 10fach Ketten, jetzt 2,5 Jahre Campa 10fach und werde demnächst die 20 € KMC von CNC probieren und die leichte am guten Rad.

Weiß nur, dass die deren Schlösser für Campa und Shimano differenziert anbieten.

Arm Lancestrong
18.01.2010, 22:20
welche von deren Ketten ist spezielle für Campa oder Shimano?
Bin früher mal KMC (9fach) gefahren, dann Shimano 10fach Ketten, jetzt 2,5 Jahre Campa 10fach und werde demnächst die 20 € KMC von CNC probieren und die leichte am guten Rad.

Weiß nur, dass die deren Schlösser für Campa und Shimano differenziert anbieten.

Da das Schloß für Campa nur 6,05 mm und das für shimano 6,2 mm breit ist (siehe Beschreibung bei cycle basar), müßten doch auch die Ketten unterschiedlich breit sein?
Wie sollte das sonst funktionieren?
Bei der X10-93 sage ich immer für welches System ich sie brauche, ob sich dann nur das bei der Kette beiliegende Schloss unterscheidet, kann ich nicht mit Sicherheit sagen.:confused:

Ich habe irgendwo noch eine liegen, müßte mal nachschauen.

OCLV
18.01.2010, 22:30
Interessant, da die Bolzenbreite einer Shimano Kette 5,88 mm beträgt. Kann mir nicht vorstellen, dass da eine 6,2mm breite Kette sauber drauf läuft. Deswegen hat doch auch Campa die Ketten gegenüber der ersten 10fach Generation von 6,2 auf 5,9mm, verschmälert.

Nordisch
18.01.2010, 22:31
Da das Schloß für Campa nur 6,05 mm und das für shimano 6,2 mm breit ist (siehe Beschreibung bei cycle basar), müßten doch auch die Ketten unterschiedlich breit sein?
Wie sollte das sonst funktionieren?
Bei der X10-93 sage ich immer für welches System ich sie brauche, ob sich dann nur das bei der Kette beiliegende Schloss unterscheidet, kann ich nicht mit Sicherheit sagen.:confused:

Ich habe irgendwo noch eine liegen, müßte mal nachschauen.

6,2 für Shimano 10x ist aber ein bissel breit.

Shimano 10X hatte afaik 5,9 mm Breite .

OCLV
18.01.2010, 22:34
Hatte DA 9fach nicht 6,6 mm?

@ Nordisch: Feigling! einfach so den Beitrag löschen! :D

Nordisch
18.01.2010, 22:35
Hatte DA 9fach nicht 6,6 mm?

@ Nordisch: Feigling! einfach so den Beitrag löschen! :D


Schau mal auf die Begründung :ä

[k:swiss]
18.01.2010, 22:36
..... oder die X-10 SL.

Für mich eine der besten Ketten überhaupt.
Leicht, schaltet astrein und läuft sehr leise. Manko: teuer.

Nordisch
18.01.2010, 22:43
Ich weiß nur, dass ich bisher mit Fremdfabrikaten bei Shimano nicht so glücklich geworden bin.

Eine Connex, die eigentlich dass 5,9 mm Maß haben sollte, schliff 1 Gang früher am großen Kettenblatt und schaltete nicht gaaaaaaanz so gut.

Berichtet bitte, wie KMC sich so verhält.

Die kenne ich bis dato nur von den Kettenschlössern live. Bis dato war ich zufrieden, bis auf eins.
Nach 1500 km Laufleistung, als ich die Kette öffnete kam mir der Niet des Kettenschlosses aus der Lasche entgegen. Den anderen Niet konnte ich leicht mit Handkraft aus der Lasche drücken. Am Ende hatte ich 4 Teile und nicht nur 2. Ein Glück, dass während der Fahrt nichts passiert ist.

OCLV
18.01.2010, 22:47
Schau mal auf die Begründung :ä

et sinn abä 6,6 mm. ;) :ä

kann von der X9SL berichten im Vgl zur CN-7701: schaltet besser, weil flüssiger, läuft genau so leise, Laufleistung genau so. Kostet halt mehr, aber nur die SL Ketten, die normalen nicht.

@ [k:swiss]: ja 41 €. hab mir gestern auch eine bei starbike bestellt. fürs gute rad. am normalen reicht mir die billigere auch aus

[k:swiss]
18.01.2010, 22:55
Berichtet bitte, wie KMC sich so verhält.

Die kenne ich bis dato nur von den Kettenschlössern live. Bis dato war ich zufrieden, bis auf eins.
Nach 1500 km Laufleistung, als ich die Kette öffnete kam mir der Niet des Kettenschlosses aus der Lasche entgegen. Den anderen Niet konnte ich leicht mit Handkraft aus der Lasche drücken. Am Ende hatte ich 4 Teile und nicht nur 2. Ein Glück, dass während der Fahrt nichts passiert ist.

Habe die auf beiden Giants, einmal 9-fach und einmal 10-fach DA.
Die laufen wirklich gut auf Shimano, Schalten seidenweich in allen fahrbaren Gängen ohne irgendwelche Einbussen
Das einzige negative was mir bisher zu Ohren kam ist, das sich die SL ketten gerne früh anfangen zu längen, was allerdings am, tata ,Kettenschloss liegen soll.;)
Mal abwarten.

@OCLV, ja was tut man nicht alles für die feinen Räder...:)

OCLV
18.01.2010, 23:01
Fahre schon seit fast 5 Jahren die 10fach Kettenschlösser. Bisher keine Probleme. Auch am Crosser nicht.

Aber ich hab mir damals auch die engen 5,88mm Schlösser geholt, hießen irgendwie CL55R2 oder so. gabs danach für fast 3 jahre nicht. jetzt wieder (unter anderem namen).

Nordisch
18.01.2010, 23:02
et sinn abä 6,6 mm. ;) :ä



GAAAAANZ Sicher?

Man liest nämlich beide Angaben.

OCLV
18.01.2010, 23:05
Ja die eine schreibst du, die andere ich. :D

Die allmächtige Tour hat seinerzeit mal einen Kettentest gemacht (vor ca. 12 Jahren) und da stand das so drin. Da gabs noch kein Campa 10fach, also muss es schon sehr lange her sein.

Nordisch
18.01.2010, 23:06
Fahre schon seit fast 5 Jahren die 10fach Kettenschlösser. Bisher keine Probleme. Auch am Crosser nicht.



Wie gesagt ich sonst auch nicht und die anderen Kettenschlösser (die hielten) waren auch sehr viel mehr verschlissen (Im Bereich der Lasche rund um die Nieten fehlte deutlich mehr Material).

Arm Lancestrong
19.01.2010, 09:54
6,2 für Shimano 10x ist aber ein bissel breit.

Shimano 10X hatte afaik 5,9 mm Breite .

Ich habe mir das nicht ausgedacht:

http://www.cycle-basar.de/Ketten/Ketten-10-fach/KMC-Kettenschloss-Missing-Link-10-fach-Shimano::3080.html

Nordisch
19.01.2010, 11:56
Ich habe mir das nicht ausgedacht:

http://www.cycle-basar.de/Ketten/Ketten-10-fach/KMC-Kettenschloss-Missing-Link-10-fach-Shimano::3080.html

Ich weiß, war keine Kritik an dir. Teilweise sehen die Herstellerangestellten nicht mal selbst durch, die Onlineshops geben dann dem "Chaos" den letzten Schliff.